Wöchentliche Zusammenfassung Feb. 16th: EVO bestraft DOA 6 Für die Zerstörung der Grundwerte bedroht Pensacon die Fans von Vic
Weekly Recap

In der zweiten vollen Woche, die am Februar endete, brachte 16th alle möglichen verrückten Dramen mit sich, die sich immer wieder gegen die Gesetze der Realität richten. Ich spreche von einer gewissen polarisierenden Verrücktheit. Wo fange ich überhaupt an? Wie wäre es mit der LOL League, einer Facebook-Gruppe, bestehend aus Journalisten, die ein Jahrzehnt damit verbracht haben, Frauen, Minderheiten und Mitglieder des LGBTQ zu schikanieren und zu terrorisieren, und sich dann als "erweckte" Feministin ausgab, indem sie behauptete, #GamerGate sei eine Kampagne zur Belästigung? Oh, oder wie wäre es mit Penscaon 2019, der drohte, Teilnehmer zu verhaften, die sich für die Unterstützung des Anime-Sprechers Vig Mignogna einsetzen, weil sie ihn aufgrund falscher Anschuldigungen für schuldig erklärt haben?

Ich glaube, mein persönlicher Favorit der Woche war Joey “Mr. Wizard “Cuellar wird wie Ray Rices Freundin in einem Fahrstuhl geblasen, nachdem die Spieler ihn angesteckt hatten, weil sie versuchten, das Tonsignal darüber auszusprechen, wie die beiden weiblichen Models dabei helfen, den Übergang zwischen den beiden zu präsentieren King of Fighters XIV und Dead or Alive 6 repräsentierte nicht die "Kernwerte" von EVO oder der FGC. Und das kratzt gerade an der Oberfläche der Verrücktheit dieser Woche. Diese Geschichten und mehr in dieser Februar 16th, 2019 Ausgabe des Weekly Recap.

Anime Outsiders Account wird nach SJWs wegen Brutalität von Twitter Police angeklagt

Die Anime Outsider Twitter-Account wurde vergewaltigt von der Twitter-Polizei und links in der dunklen Ecke des Social Media-Äquivalents einer Harlem-Gasse. Das Verbrechen blieb fast unbemerkt, aber es fand statt, weil Anime Outsider sich entschied, Vic Mignogna, den berühmten Anime-Darsteller, zu verteidigen. Polygon hat das kommende MMO von Amazon benannt New World als "problematisch" und "rassistisch" denn das Spiel spielt in einer alternativen Realität des amerikanischen 17. Jahrhunderts. Apropos „problematisch“ hat Klei Entertainment einen spielbaren Charakter entfernt Verhungern Sie nicht: Hamlet weil sie behaupteten er war "kulturell problematisch". Das Anime News Network verdoppelte sich damit Lost Pause und Clownfish TV sind Nazis.

Mattel entschied sich, Barbie als Thot statt eines feministischen Tatter zu behalten

Mattel erkannte, dass Barbie als heißes Mädchen viel mehr Geld verdient, als sie in ein feministisches Schweinefett zu verwandeln. Also haben sie es aufgegeben - und weigern sich weiterhin -, Barbie als "Feministin" zu bezeichnen, weil sie dies tun Sie haben tatsächlich eine Gewinnsteigerung in Barbies Marke gesehen. Ebenfalls, Chase hat mit der De-Plattform-Entwicklung von Leuten begonnen für ihre ideologischen Positionen, einschließlich der afrikanisch-kubanischen Mischlinge, die die Proud Boys führen. Und verschiedene Social Justice Warriors haben sich als einige empört Splatoon 2 Plüschtiere sind nicht so dunkel, wie sie möchten und haben behauptete, dass es weiß wird. Sonys Shawn Layden erklärt genau warum Sony entschied sich für das diesjährige E3-Event zu sagen, dass sie nichts Neues zu zeigen hatten.

Journalisten für 10-Jahre für fortgesetzte Belästigungskampagne gegen Frauen

Prominente Journalisten der Medienbranche wurden als Teil einer geheimen Gruppe namens LOL League ausgeschrieben. Mehr als 30-Prominente würden sich zusammenfinden und Frauen, Feministinnen, Minderheiten und Mitglieder der LGBTQ-Community schikanieren. Viele dieser Journalisten hatten eine Art Anti-GamerGate-Gefühl oder trugen dazu bei, die falsche Erzählung von #GamerGate über Belästigung voranzutreiben. Jedoch, Nachdem sie herausgekommen waren, wurden diese Journalisten entlassen und einige können mit Gefängnis und Geldstrafen konfrontiert werden. Funimation hat alle Bindungen mit Vic Mignogna abgebrochen und wird ihn nicht in zukünftige Rollen werfen. Und Russ Pitts hat trat als Chefredakteur von The Escapist zurück nachdem er von SJWs wegen des Veröffentlichens eines Artikels, der Ethik im Journalismus thematisiert, verurteilt und gleichzeitig in eine Verleumdungsklage verwickelt wurde. Sony hat erklärt, dass alles, was Entwickler tun mussten, um Crossplay zu bitten war, aber andere Entwickler kamen heraus und sagten dass das eine Lüge war. Warhorse Studios wurde jetzt von THQ Nordic übernommen THQ besitzt Kingdom Come: Deliverance.

Pensacon macht eine große Oopsie, nachdem er die Anhänger von Vic Mignogna verhaftet hat

Der Pensacon Twitter-Account, der die Geek Convention von Pensacola, Florida, repräsentiert, beschloss daher, die Unterstützer von Vig Mignogna zu bedrohen, indem er behauptete, dass sie, falls sie speziell zur Unterstützung von Mignogna auftauchen, sie verhaften lassen würden. Die Nachrichten wurden viral und nachdem sie den Rückschlag des Internets erhalten hatten, Penscon hat ihren Twitter-Account gelöscht. Dead or Alive Xtreme 3: Scharlachrot is Tracking höher in Vorbestellungen auf dem japanischen Gaming-Outlet COMG !, als Dead or Alive 6was beweist, dass Gamer auf jeden Fall einen Fan-Service gegenüber einem Non-Fan-Service bevorzugen Dead or Alive Spiele. SJWs haben es geschafft versenken ihre Tentakeln in Final Fantasy XIVDiesmal wurden die Community-Richtlinien vollständig überarbeitet, um die Spieler in lächerliches politisch korrektes Verhalten zu zwingen oder sich einer Strafe zu stellen. Apropos politisch korrekt… Der Dubstep-Künstler Deadmau5 entschied sich dafür, nicht zu Twitch zu gehen, nachdem man ihn verboten hatte, weil er jemanden „Schwuchtel“ genannt hatte. Stattdessen warf er die Mittelfinger hoch und sagte er war fertig mit ihrem doppelten Standard-Bulldog. Auch Nexon entschied sich dafür kulturell lokalisieren Axt: Allianz x Imperium für den Westen, indem bestimmte Charaktere und Kostüme geändert und entfernt werden, um die Westler anzusprechen… wieder.

6 Livestream wird von EVO tot oder lebendig heruntergefahren, da die Modelle des echten Lebens zu sexy waren

Auf dem EVO Japan Livestream erschienen einige Modelle aus dem echten Leben. Sie wackelten mit den Hintern, wackelten mit den Titten und waren verspielt. Der Besitzer von EVO, Joey “Mr. Zauberer ”Cuellar hatte den Bach heruntergefahren und dann ging er auf Twitter weiter und entschuldigte sich bei den Social Justice Warriors. Es war eine peinliche Erscheinung. Apropos peinlich, BioWare hat nach wie vor Pläne zur Wiederbelebung Mass Effect in den nächsten Jahren, aber das setzt nur voraus, dass sie den Misserfolg überleben Hymne. Nachdem er mit Kritik überschwemmt wurde, weil er pelzigen Jungenpornografie erlaubte, aber Lolicon-Kunst verweigerte, Discord setzte endlich ein generelles Verbot aus auf Jungtierpornos, Lolicons und Shotacons. Activision erklärt, warum sie sich letztendlich dazu entschieden haben Kaution für ihren Bungie und Schicksal Dealund enthüllte, dass es einfach nicht so viel Geld verdient, wie sie wollten. Eine neue Oxford-Studie hat bei der Debatte um Gewalt gegen Videospiele erneut einen Riss bekommen, aber diesmal schien sie eindeutig eine Antwort darauf zu finden Videospiele führen wirklich nicht dazu, dass Kinder gewalttätig werden. Mortal Kombat 11 bewegt sich diesmal immer noch in Richtung SJW Jade in eine Burka legen und deckte sie von Kopf bis Fuß wie eine Art muslimisches Mädchen. Sie stellten sicher, dass sie ihren gesamten Sexappeal aus ihrem zombifizierten Körper zappten.

Catherine: Full Body wird über Social Media von SJWS gezogen, weil sie Queerphobiker ist

Ich wünschte, ich hätte das Talent, die Art von Empörung zu erfinden, die nur Social Justice Warriors in ihren eigenen kleinen Geistern heraufbeschwören können, aber meiner Fantasie sind Grenzen gesetzt, auf die sich ihre Verstöße auswirken können. Und in diesem Fall SJWs wurden wegen eines Endes in Wutanfall empört Catherine: Ganzkörper das kann nicht einmal das wahre Ende sein. In zurückhaltenderen SJW-Nachrichten The Verge verteidigte ihre Verwendung der Urheberrechtsstreiks gegen ReviewTechUSA und BitWit und behauptet, dass ihre Videos The Verge schrecklich kritisieren, wie man eine erstellt PC Video war "nicht fair". Und Senran KaguraPS4-Themes wurden zensiert… nochmal. Diesmal waren es Spaltungen, Nabel und Oberschenkel, die von den geheimnisvollen Lichtstrahlen getroffen wurden. Und der Gründer von Alterna Comics wurde nach und nach in den #ComicsGate-Kulturkrieg hineingezogen er war auf einem Livestream SWATted.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!