Vera Blanc: Full Moon Mystery-Spiel von Google Play zur Spaltung verboten, Bikini Images
Vera Blanc zensiert

Der italienische Indie-Entwickler Winter Wolves beklagte ihr Spiel Vera Blanc: VollmondSie wurden aus dem Google Play-Store gesperrt, weil sie die weiblichen Charaktere gespalten haben, und zeigen auch einen der Charaktere in einem Bikini, den Google nun im App Store für Mobilgeräte verbietet.

Die Nachrichten stammen von einem Tweet des offiziellen Twitter-Kontos von Winter Wolves vom Januar 30th, 2019, der die Bilder einer E-Mail hervorhob, von denen Google behauptete, dass sie gegen ihre Richtlinien verstoßen.

Google verwendet den rot hervorgehobenen Kreis, um Entwickler zu informieren, welcher Teil des Bildes gegen ihre Richtlinien für die Inhaltsaufbereitung im Google Play Store verstößt. Im obigen Bild war es die leichte Spaltung der Figur, die in dem einen Bild kaum sichtbar war.

Im zweiten Beispiel zeigen sie zwei weitere Bilder, die Google als Verstoß gegen ihre Richtlinien bezeichnete, darunter eine brüske Brünette, die etwas Spaltung zeigt, und eine Frau im Bikini.

Wenn Sie die Bilder nicht sehen können, können Sie ein größeres Bild von dem, was Google im Google Play Store als unangebracht ansah, ansehen.

Vera Blanc - Bikini verboten

Und ja, das Spiel wird tatsächlich von der Google Play-Storefront entfernt. Wenn Sie versuchen, auf die Google Play-Link für Vera Blanc: VollmondSie gelangen auf eine Seite mit der Meldung, dass die angeforderte URL nicht auf dem Server gefunden werden kann.

Ein zwischengespeichert Archiv der Shopseite Bevor es entfernt wurde, zeigt sich, dass es sich tatsächlich im Laden befand, bis es von Google verboten wurde. Das Logo des Spiels zeigt sogar das Bild des Charakters mit einer leichten Andeutung der Spaltung, was dazu führte, dass Google das Spiel verbot.

Die anderen Versionen von Vera Blanc sind immer noch im Google Play Store erhältlich, einfach nicht Vera Blanc: Vollmond.

Den Entwicklern zufolge planen sie, die Bilder zu „reparieren“, was wahrscheinlich dazu führt, dass sie das Spiel zensieren, um es wieder im Google Play App Store zu erhalten.

Denken Sie nicht, dass dies ein isolierter Vorfall des Algorithmus ist, der auftaucht. Dies ist zu einem systematischen Muster verschiedener Apps und Spiele geworden, die von den neuen Zensurrichtlinien von Google betroffen sind.

Aquatrax's Zyon wurde von demselben Verbot getroffen. Google teilte ihnen mit, dass die Spaltung der Sprite-Zeichen nicht mehr zulässig sei Sie wurden gezwungen, die weiblichen Figuren zu zensieren.

Die Entwickler auch hat zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen für die Veröffentlichung des Spiels auf Steam danach Valve hat die Richtlinien lautlos geändert welche Art von Inhalt auf der Storefront erlaubt ist und was nicht.

Aber das war noch nicht alles ArtStation-App, die von Google Play verboten wurde auch. Die App war auf genau die gleichen Probleme ausgerichtet wie die anderen oben genannten Apps, wobei die Spaltung und die bloßen Mäntel und Oberschenkel von Google verboten wurden. ArtStation hat sogar die mühsame Aufgabe gemacht, den eigenen Bildverifizierer von Google zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Bilder für die App-Plattform sicher sind. Aber obwohl der Bildverifizierer die Bilder für sicher hielt, verweigerte Google ArtStation immer noch, bis die Kunst zensiert wurde Die nicht ausgereiften Bilder hinter Filter stellen.

Dies ist alles Teil eines wachsender Trend der Zensur fegen in der gesamten Medienbranche. Leider haben viele Leute ein Auge zugedrückt, weil falsche Informationen in den Medien behauptet haben, die Zensur sei für "illegale" Inhalte, was eigentlich gar nicht der Fall ist, es sei denn, Sie betrachten eine Spaltung, Bikinis oder politisch
Thriller sind illegal
.

Die meisten Leute werden den Nachrichten wahrscheinlich kein Auge zuwenden, bis sie eine App, ein Spiel, einen Film oder Kunst betreffen, die ihnen persönlich am Herzen liegt.

Sie können mehr darüber zu erfahren, Vera Blanc und Winterwölfe beim Besuch der offizielle Website.

Über mich

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!