THQ Nordic entschuldigt sich für 8Chan AMA, nachdem Spieljournalisten Butthurt und Spaz herausgeholt haben
Spongebob

Am 26th im Februar begann 2019 THQ Nordic in den sozialen Medien zu tendieren, da sie zu einem Ask Me Anything auf dem Imageboard 8chan eingeladen wurden. Die Einladung war herzlich und der Boardbesitzer Mark versprach, die Dinge sauber zu halten, so dass THQ Nordic verpflichtet war.

Der Thread war live auf der 8chan / v / board, wo sich viele Spieler aufhielten, um THQ Nordic zu ihrem Geschäft, zu Übernahmen und Kontroversen zu befragen Metro: Exodus und Spiele kommen die Pipeline runter.

THQ Nordic verbrachte viel Zeit damit, mit echten Spielern zu sprechen und sie zu beantworten, die tatsächlich Spiele kaufen und spielen, die Torwächter der Spielebranche verärgert, sie auf Twitter ausspioniert und behaupteten, dass THQ Nordic mit "Kinderpornographie" in Verbindung steht, einem Label, das eigentlich so ist Ironischerweise entstand dies durch einen gegen GamerGate gerichteten Kritiker, und YouTuber benannte Dan Olson, der Bilder von minderjährigen Mädchen im 8chan fand und postete, während die Mods schliefen, um zu beweisen, dass 8chan Kinderpornos hostete, wie im Detail beschrieben Faule Webseiten.

Der Journalist, der in einen epileptischen Anfall in den sozialen Medien gerät, kam jedoch nach spastischen Antworten, die das Internet ausfüllten ResetEra-Forum, wo die Benutzer beim Konzept von THQ Nordic beim 8chan eine textuell gewalttätige Verbindung hatten.

Viele blaue Häkchen von der „Elite“ der Gaming-Industrie stürzten sich in die Diskussion und machten den Hass auf THQ groß, der es wagte, mit seinen tatsächlichen Kunden zu sprechen.

Aus den Twitter-Handgriffen flog digitaler Spucke wie Flüssigkeiten, die aus den Öffnungen von kulturell angereicherten Briten strömten, die von den exotischen Pflegergruppen dort für keine Münze eingesetzt wurden.

Ja, das ist der Chefredakteur von Waypoint, Austin Walker. Er spricht dafür, dass Entwickler "sauer" sind, dass der Publisher es wagen würde, mit den Leuten zu sprechen, die ihre Spiele tatsächlich kaufen.

Jeffrey Grub von VentureBeat entschied sich für den bescheidenen Weg und beschimpfte THQ Nordic als jemanden, der sich mit Pädophilen und Raubtieren auseinandersetzen wollte.

Lucy O'Brien von IGN ist die gleiche, die im letzten Jahr das E3 Coliseum mit Neil Druckmann von Naughty Dog über das Thema LGBTQ veranstaltet hat Letzte von uns 2 Die Präsentation nannte es eine "schreckliche" Idee für THQ, mit Spielern zu sprechen, als wäre es eine verbotene Aufgabe, die Torwächter von Yore zu umgehen, und das Reden in irgendeiner Form für Plebejer ist irgendwie "extrem schlecht".

Calvin, ein Redakteur bei PC Games Insider war überglücklich über die Idee, dass THQ traditionelle Verkaufsstellen hinter sich lässt, um interviewt und befragt zu werden von Leuten, die wissen, wie man einen DualShock 4 richtig hält, und das kann tatsächlich abgeschlossen werden Cuphead Tutorial in wenigen Sekunden, nicht Stunden.

Kirk McKeand von VG 24 / 7 war unwillig und konnte sich nicht von der Verurteilung der THQ-Entscheidung durch die soziale Gerechtigkeit abkoppeln, ähnlich wie Schwedens neu gewonnene Einwohner nicht aufhören können, Autos zu verbrennen, und die Neigung, Politiker dazu zu bringen, „no go“ zu schaffen Zonen ”.

Der Brown Brown von Daily Mirror verbarg nicht einmal die Tatsache, dass Spiele-Journalisten aktiv versuchten, die AMA zu sabotieren, und dass sie THQ Nordic bewusst mit einer Gegenreaktion von der eigenen Konsumentenbasis abschreckten.

Die Enttäuschung, dass THQ nicht an den Forderungen der Intersectional Inquisition interessiert war, strömt aus Browns Tweets, wie Jussie Smolliets Gefängnisgenosse aus ihm herausströmen wird.

Die Herablassung war auf Browns Tweets so eng miteinander verflochten, dass Diabetiker eine Insulinaufnahme für den Tag überspringen konnten.

Andere hatten sich jedoch in den Bann der Kasuistik gesetzt; Der Versuch, die Realität abzulenken und zu verleugnen, bis sie kam und sie hart auf die Gonaden drückte, zwang sie, aus der Umkiste der Täuschung herauszutreten und sich der Realität zu stellen. Einer dieser Personen, Patrick Klepek von Waypoint, hatte einen Faden mit der vernunftwidrigen Verschwörung, dass THQ Nordic gehackt worden war, und einige abscheuliche Alt-Righter verteilten gestohlene Codes auf 8chan.

Die verärgerten Aktivisten, die sich als Journalisten ausgeben, veranlassten THQ Nordic, auf Twitter Trends zu setzen.

Aber nicht nur auf Twitter haben Journalisten einen zischen Anfall gemacht wie ein übergewichtiges Kind, dem gesagt wird, dass sie keinen Schokoladenkuchen zum Frühstück haben dürfen. Sie nahmen auch ihre Blogs mit, um THQ zu verurteilen wie eine Art kommunistischer Bauer, der jeden anprangiert, der es wagt, den Statismus des kulturellen Marxismus in Frage zu stellen.

Outlets wie Vielfalt, Spiel Revolution, GamesIndustry.biz und Newsweek Sie waren auch schnell in der Lage, Hass zu üben und die Integrität von THQ Nordic zu attackieren, so wie die Ägypter CBS-Reporterin Lara Logan schnell angreifen und angreifen.

Der PR-Frontmann von THQ Nordic, Phillip Brock, schien Spaß zu haben. Obwohl die Spielejournalisten einmal mehr zeigen, dass sie keine Absicht haben, Spieler zu repräsentieren, und absolut verachten, wenn Spieleverleger ungefiltert und unreguliert mit Spielern sprechen. Leider gelang es der Spielepresse, THQ Nordic mit Brock dazu zu drängen, sich bei AMA zu entschuldigen Ausgabe mehrerer Tweets unter Angabe ...

„Ich habe dieser AMA persönlich zugestimmt, ohne die gebührende Sorgfalt zu nutzen, um die Geschichte und die Kontroverse der Website zu verstehen. Ich akzeptiere keine Kinderpornographie, weiße Vorherrschaft oder Rassismus in irgendeiner Form. Es tut mir schrecklich leid für die Kurzsichtigkeit meiner (!) Entscheidung, und ich verspreche, dass ich meine Aktivitäten in der Zukunft viel intensiver einschätze. Es ging nicht darum, nervös zu sein, das ging in die Luft, und ich bedauere es sehr, dass ich es überhaupt getan habe. “


TL; DR: Es gab keinen Grund für THQ Nordic, auf Twitter Trends zu setzen. Der einzige Grund dafür war, dass sich Game-Journalisten einfach in den Social-Media-Dienst einmischten. Alles nur, weil das Unternehmen auf 8chan mit den Leuten, die ihre Produkte tatsächlich kaufen, einen unzensierten, vergnüglichen Spaß hatte.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!