Die neue Welt von Amazon wird laut Journalisten als „problematisch“ und als „große weiße Fantasie“ bezeichnet

In der heutigen Zeit, in der man etwas als „problematisch“ bezeichnen und eine Plattform mit Reichweite nutzen kann, um eine Meinung zu äußern, auch wenn sie der wahren Vision des Ganzen widerspricht, was sie gerade ist, bietet diese Denkweise nicht nur ein Falsches Erzählung kann aber die allgemeine Wahrnehmung von etwas zu einem Debakel verzerren. Nun, es scheint, dass Amazon Game Studios New World ist "problematisch" und eine "große weiße Fantasie" von Sozialaktivisten, da das Spiel in einer Fantasy-Version des 17-Jahrhunderts spielt.

Ja, nur durch die Darstellung einer alternativen Version des 16th oder 17th Jahrhunderts oder irgendetwas, das der Kolonisation fern ist, ohne etwas Kontroverses im Spiel zu haben, werden Sie scheinbar von keinem anderen als heißem Journalist in heißes Wasser getaucht.

Falls Sie es nicht wissen, hat Amazon ein offenes Sandbox-MMORPG für PC in den Werken, die im 17 Jahrhundert in einer übernatürlichen Version Nordamerikas spielt. Natürlich heißt das Spiel New World, wo Spieler (600 pro Server) sich entweder zusammenschließen oder gegeneinander kämpfen können. Der Titel spiegelt jedoch Ihre typische Überlebenssimulation wider, in der Sie Ressourcen sammeln und Dinge töten, um Ihren Charakter / Ihre Gilde aufzubauen.

Obwohl es sich bei dem fraglichen Spiel um eine alternative Fantasy-Version unserer Welt handelt (die nicht wirklich real sein soll) und über einen Charakterersteller mit verschiedenen Rassen und zwei Geschlechtern verfügt, wurde Polygon aus irgendeinem Grund dazu gezwungen, "Amazons fragliches MMO lässt Sie die "neue Welt" kolonisieren“Nachdem die Entwickler sie und andere Journalisten eingeladen hatten, die Demo zu spielen.

Obwohl gesagt wird, dass es sich bei dem Bericht um ein auf "Impressionen" basierendes Stück handelt, wurde es irgendwie zu einer Rasse und einem politischen Vortrag, in dem der Autor davon abwich, wie das Gameplay aussieht, wie Steuerelemente funktionieren, wie Frames pro Sekunde angemessen ist und wie andere wesentliche Dinge dazu:

“Ich spiele gerne Sandbox MMO New World. Dieses Open-World-Abenteuerspiel besticht durch Persönlichkeit, Teamwork, Handwerk und Kampf. Aber New World ist auch verwirrend und, schlimmer, problematisch.

Es ist ein Team-basiertes Spieler-gegen-Spieler-Überlebensspiel mit Elementen der Erkundung, der Ausbeutung von Ressourcen und der Erweiterung. Ich werde Teil einer Gilde, die unsere eigene Kultur schafft, die von mörderischer Kriegstreiberei bis zum utopischen Idealismus reichen kann.

Aber New World ist auch eine sanierte Nachstellung der europäischen Kolonisation in Amerika und anderswo. Es ist eine Manifestation der großen weißen Fantasie von Neuland und Neuanfang. Das Spiel tritt unachtsam in eine Herz der Dunkelheit-wie ein Land des rassistischen Imperialismus. "

Aber warte! Es gibt noch viel mehr:

„Es gibt keine indigenen Völker. Laut dem Entwickler Amazon Game Studios geht es nicht wirklich um Invasion oder Amerika.

Außer… außer an dieser atlantischen Küstenlinie gibt es menschenähnliche Kreaturen. Sie mischen Zombies, die verschiedentlich als "verdorben" oder "verwelkt" bezeichnet werden. Sie haben keine identifizierbaren Kulturen, aber sie sind den Siedlern extrem feindlich gesinnt. Sie werden nicht wie die Wampanoag-Völker dargestellt, mit denen die Pilger konfrontiert waren, oder die Algonquian-sprechenden Zivilisationen vor der Invasion in Virginia.

Die Überlieferung des Spiels sagt, dass sie "ehemalige Siedler" sind, die von der Insel korrumpiert wurden. Aber ich bin beeindruckt, wie sehr diese Halbmenschen an der vernichtenden Ansicht festhalten, die die meisten Kolonisten aus dem 17. Jahrhundert von den Menschen hielten, die sie in neu entdeckten Ländern fanden. “

Anstatt eine ausführliche Beschreibung des Spiels in einem technischen Hinweis zu geben, geht es weiter um die Rassenpolitik in Bezug auf ein nicht politisches Spiel:

„Die europäischen Siedler glaubten im Allgemeinen, dass neu entdeckte Länder verwirkt wurden, weil die indigenen Völker keine Eigenverantwortung und Entwicklung im eurasischen Stil zeigten. Die Siedler glaubten, dass dieses Leben weniger wert war als ihr eigenes, weil die indigenen Völker sich nicht mit Monotheismus oder (in Nordamerika) dem Bau von Städten, dem Druck von Büchern oder dem Schmieden von Stahlwaffen beschäftigten.

Die indigenen Völker waren anfällig für übliche Erreger der Alten Welt. Bei der ersten Begegnung mit weißen Forschern befanden sie sich häufig in der Seuche. Für die Weißen gab es Beweise dafür, dass diese elenden Männer, Frauen und Kinder von Gott im Stich gelassen wurden, gekennzeichnet durch Vorsehung der Auslöschung. Sie waren die wandelnden Toten. Und dies ist ein Videospiel, das diese beunruhigende Metapher zu buchstabieren scheint. “

Siehe, es endet nicht dort. Der Autor baut sogar den Mut auf, den New Yorker Studio-Chef Patrick Gilmore dazu zu befragen, was Gilmore verwirrt, da es bei diesem Spiel nicht um den oben genannten Unsinn geht:

„In einem Interview mit dem Studio-Chef Patrick Gilmore legte ich ihm eine Version dieser Vorstellung vor. Er sah wirklich geschockt aus. "Das war überhaupt kein Fokus", sagte er. "Die Überlieferung des Spiels ist, dass diese Welt einen verdorbenen Aspekt hat, dass es ein Garten Eden ist, der aus der Gnade gefallen ist."
Man könnte argumentieren, dass die Europäer des 17-Jahrhunderts genau die neue Welt betrachteten.

Dieses Spiel ist zweifellos ein gewalttätiger Ausdruck der Besiedlung des Atlantiks im 17. Jahrhundert und sollte als solcher behandelt werden. Es wird von den Erben dieser Kolonisation gemacht und wird von ihnen gespielt. “

Die eigentliche Sache, über die man sich Gedanken machen muss, ist, wie dieses Spiel wie ein Steam Early Access-Titel aussieht, der im Vergleich zu Sea of ​​Survival Online-Sims da draußen nichts Neues bringt, und die Tatsache, dass es sich um ein Produkt von Amazon Game Studios handelt.

Um ehrlich zu sein, können Sie sich entscheiden, ob Sie New World ausprobieren möchten, indem Sie die Publikationsseite auschecken Massiv überwältigtGameplay-Footage unten.

Wenn Sie mehr über New World erfahren möchten, lesen Sie dies am besten Zeit mit dem Spiel massiv überwältigt das beschwert Polygons "Eindrücke". In der Zwischenzeit streben die Entwickler an, bald eine Beta von New World zu veröffentlichen, aber der Titel hat noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum.

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!