Ein Seuchenmärchen: Unschuld entlehnte Inspiration aus der Barockkunst, französische Architektur des 14. Jahrhunderts

Eine Pestgeschichte

Focus Home Interactive und Asobo Studio haben ein neues Entwicklertagebuch für veröffentlicht Eine Pestgeschichte, die Entwicklung des Spiels und weitere Informationen darüber, was Spieler vom bevorstehenden Titel erwarten können.

Die Web-Serie des Entwicklertagebuchs behandelt die Einstellungen des Spiels und warum die Entwickler es für das französische Mittelalter festgelegt haben.

Sebastien Renard, der Regisseur der Erzählung, wollte eine Zeit einnehmen, die selten in Spielen und aus einem Bereich der Geschichte erforscht wird, den wir normalerweise nicht durchspielen können, weshalb sie sich im 14-Jahrhundert in Frankreich niedergelassen haben.

Sie können das dreieinhalb Minuten lange Video unten ansehen.

Die Spieler übernehmen die Rolle von Kindern, die einst im Adel lebten, aber es kommt schnell zu einem Konflikt, wenn der Krieg ausbricht und sich eine Rattenpest im ganzen Land ausbreitet.

Neben der Armee der Ratten und den herumstreunenden Soldaten gibt es auch den ominösen Webstuhl der Inquisition, der den Menschen ihre eigene Gerechtigkeit einräumt.

Diese Art von moralischem Schmutz übersteigt die tatsächlichen Handlungen, die gegen die Menschen im Spiel dargestellt werden, und findet auch einen Weg, um in die architektonischen Entwürfe hinein zu schlittern Eine Pest-Geschichte: Unschuld. Dazu gehören viele Stadtstraßen, die sich aus Gebäuden, Strukturen und Wohnstätten zusammensetzen, die auf vielen Trends des 14. Jahrhunderts basieren, sowie dem Thema mangelnde Hygiene in dieser Zeit.

Schmutz und Dreck werden die Straßen und Mauern und das Kopfsteinpflaster füllen, die die Wege durch einige der alten und ungepflegten Gebäude säumen, die sich in den weniger lebhaften Städten des Spiels erstrecken.

Dem künstlerischen Leiter zufolge wollten sie auch ein Gefühl des Realismus bewahren, jedoch mit einem Hauch von künstlerischem Flair, das von den hyperrealistischen Gemälden barocker Künstler wie Johannes Vermeer inspiriert wurde.

Das Team wollte etwas von einem romantischen Gefühl für den Farbton und die Hintergründe einfangen und es mit der offensichtlichen grimmigen Einstellung der Handlung des Spiels vergleichen, bei der Waisenkinder versuchen, durch ein vom Krieg zerrissenes Frankreich zu wandern, während sie die fleischfressenden Ratten meiden .

Sie können suchen nach Eine Pest-Geschichte: Unschuld ankommen auf dem Xbox Eins, PS4, und PC ab Mai 4th noch in diesem Jahr.