Devil Engine auf Steam gestartet, Februar 21st einschalten, aber leichte Verzögerung bei PS4

Devil Engine

Protoculture Games und Dangen Entertainment's Devil Engine ist ab Februar 21st, 2019 Ende des Monats auf Steam erhältlich. Das Spiel sollte auch auf der veröffentlicht werden PS4, aber nach Angaben des Entwicklers traf es einen leichten Haken.

In einem Tweet vom Februar 1st, 2019, machte Protoculture Games bekannt, dass ihr Side-Scrolling-Action-Arcade-Spiel: Devil Engine auf dem PS4 aufgrund einiger Probleme mit Sony etwas verzögert.

Natürlich nahmen viele Leute an, dass dies bedeutete, dass das Spiel wahrscheinlich von den Zensurrichtlinien von Sony beeinflusst wurde und dass der Plattforminhaber möglicherweise seine Regulierung außerhalb von Fan-Service-Spielen auf alle alten Spiele ausdehnte.

Auf die Frage, ob die Verzögerung etwas mit Leistung oder Inhalt zu tun habe, antwortete Protoculture Games schnell und sagte, dass dies keine der beiden sei.

Dies könnte also von der Preisgestaltung über Veröffentlichungsdaten bis zum Marketing reichen.

Zumindest war es keine Zensurfrage, richtig?

Für Spieler, die nicht wissen, Devil Engine ist ein klassischer Side-Scrolling-Rückfall auf den Old School-Fehler von handanimierten Arcade-Shootern. Wenn Sie Bullet-Hell mögen, bietet das Spiel es in Pik. Du kannst den Gameplay-Trailer unten ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es in Aktion aussieht.

Die Geschichte ist ziemlich einfach. Sie übernehmen das letzte verbleibende Schiff, um die Erde zu verteidigen, und begeben sich in Richtung Himmel, um der einen Sache ein Ende zu setzen, die die Menschheit retten sollte… die Devil Engine.

Das Spiel spiegelt die Kunst und die Stylings der 32-Bit-Ära wider, insbesondere aus dem Neo Geo-Katalog.

Es gibt acht spielbare Spielmodi und einen Soundtrack, der von SHMUP-Meister Hyakutarou Tsukumo erstellt wurde.

Sie können eine spielbare Demo des Spiels jetzt auf der Dampf-Store-Seite, oder suchen Sie zuerst nach PC und der Nintendo-Switch ab Februar 21st, 2019.

(Danke für den Nachrichtentipp zac za)