Yohei Shimbori, Produzent von 6, tot oder lebendig, sagt, er sei in Bezug auf Kleidungsschäden missverstanden worden
Tote oder lebendige 6-Kleidungszerstörung

Dead or Alive 6 Produzent und Regisseur, Yohei Shimbori, nahm Twitter auf seine persönliche Rechnung hin und verkündete, dass die Nachricht, dass die Reduzierung des Kleidungsschadens der Charaktere im Spiel geschah, darauf zurückzuführen sei für weibliche Spieler interessant war eigentlich eine "Fehlübersetzung".

Dies kommt, nachdem ein Interview am Januar 11th veröffentlicht wurde, 2019 auf der taiwanesischen Spieleseite, GNN. Zunächst wurde berichtet, dass der Kleidungsschaden reduziert wurde, um das weibliche Publikum anzusprechen. Jedoch auf 12. Januar 2019 Shimbori twitterte die folgende Reaktion auf die Nachricht, dass ein "Missverständnis" oder eine "Fehlübersetzung" vorlag.

Der Tweet sagt…

„Ich sollte darauf hinweisen, dass ich nicht gesagt habe, was in dem Nachrichtenartikel geschrieben wurde. Ich weiß jedoch nicht, ob es sich um eine Fehlübersetzung oder ein Missverständnis handelt. [Sein nächster Satz: „も う 言 っ た (oder い っ た) こ と に な る の だ ろ う な appears question appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears appears]

„Falsch dargestellt ist schrecklich. Ich kenne keine Fremdsprache, also kann ich sie nicht sofort an Ort und Stelle reparieren ... hmm.

"Das ist besonders sensibel ... ehrlich gestört."

Offensichtlich waren dies mehr Fragen als Antworten, und wir beschlossen, Shimbori zu kontaktieren, um herauszufinden, welcher Teil seiner Aussagen falsch dargestellt oder falsch übersetzt wurde.

Insbesondere wurde er gefragt, ob die Reduzierung der Kleidungsmechanik bei Bekleidungsstücken in Dead or Alive 6 war wegen des Versuches, weibliche Spieler anzusprechen, und Shimbori erklärte via Twitter dass das nicht stimmte.

Shimbori erklärte kurz…

„Überhaupt nicht, das ist ein Missverständnis. Es tut mir leid und ich bedauere zu sagen, dass ich nicht ausführlich darüber sprechen kann, aber zu diesem Zeitpunkt kann ich wirklich nur sagen, dass dies nicht der Fall ist. “

Er wurde auch gefragt, wo die Fehlübersetzung stattgefunden hat und ob es mit dem GNN-Interview begann. Er antwortete mit der Feststellung, dass das GNN-Interview keine Fehlübersetzung sei und dass Übersetzungen von Übersetzungen das Problem seien und dass, wenn Menschen Interviews übersetzten, dies bedeutet, dass die Person, die das Gespräch führt, wahrscheinlich weniger spricht oder über weniger interessante Themen spricht, weil sie es sind Angst davor, falsch übersetzt zu werden.

Shimbori erklärte…

„Zunächst wurde die GNN-Übersetzung nicht falsch übersetzt.

„Ich kann auch nicht sehr gut sprechen. Allerdings kann das Übersetzen sehr kleiner oder feinerer Details manchmal verloren gehen und es besteht die Möglichkeit, dass ein Missverständnis entsteht. “

Es besteht kein Zweifel, dass der Kleidungsschaden tatsächlich reduziert wurde Dead or Alive 6.

Wenn Sie das Compilationsvideo der Break-Schläge aus vergleichen Dead or Alive 6 zu den Schadenszusammenstellungsvideos von Dead or Alive 5: Letzte RundeEs gibt einen ziemlich großen und visuell bedeutenden Unterschied, wie die Charaktere ihre Kleidung zwischen den beiden Spielen verlieren.

Projekt Jill hat eine Zusammenstellung von Dead or Alive 6 Sie können unten auschecken.

Der größte Schaden in Dead or Alive 6 ist ziemlich zahm, mit Charakteren wie Diego, die nur sein Hemd verlieren, oder Bayman, der nur seine Brille verliert. Bei Kasumi ist nur der Mittelfuß ausgesetzt, wobei der Rüstung nur ein geringer Schaden zugefügt wurde.

Eine zweite Video-Zusammenstellung vom Benutzer Toru Tatsu deckt den letzten Betatest des Spiels auf dem ab PS4, und es bestätigt auch das obige Video weiter und zeigt, dass die Kleidung beschädigt ist Dead or Alive 6 wurde drastisch reduziert.

Jetzt vergleiche das mit dem Dead or Alive 5: Letzte Runde Zusammenstellung von HotGaming.

Es gibt ein zweites Video von Todo 1996 Dies beinhaltet auch eine Zusammenstellung verschiedener Outfits, die zeigen, wie die Kostüme im Laufe der Zeit zerstört wurden. Sie können dieses Video auch unten ansehen.

Wie Sie sehen, gibt es viel mehr Zerstörung, die mit den Kleidern der Charaktere stattfindet.

Es geht also nicht darum, ob es reduziert wurde oder nicht, sondern warum es reduziert wurde.

Shimbori sagt das eindeutig war nicht wegen weiblicher Spieler.

Später konnte ich fragen, warum es eine Änderung gab - oder besser gesagt, eine Verringerung der Kleidungsschäden im Vergleich zu Dead or Alive 5: Letzte Runde - und wenn es spezifisch an "globalen Standards" lag?

Shimbori antwortete mit folgendem.

Der Tweet sagt…

"Stimmt.

„Ich habe bereits in verschiedenen Interviews erwähnt, dass es um heftige Kampfunterhaltung geht, und der Zerstörungsmechanismus war notwendig. Wie ich bereits gesagt habe, wird die kollektive Meinung der Kunden und der Welt dazu benutzt, den Ausdruck des Spiels richtig zu verbessern.

„Eine Sache zu erledigen und zu versuchen, etwas Gutes zu tun, ist nicht immer dasselbe wie das, was Sie tun oder beschränken.“

Es gibt einige Spekulationen, dass diese Änderung auf das zurückzuführen sein könnte Zensurpolitik von Sony, wo viele Spiele davon betroffen waren, darunter Fan-Services wie Upskirt-Aufnahmen, Spaltung, und interaktive modi wo Sie die 3D-Zeichen streicheln könnten. In der Tat alle Zukunft Senran Kagura Spiele können Der Intimitätsmodus von PlayStation-Konsolen ist nicht mehr verfügbar. Glücklicherweise ist der Intimitätsmodus auf PC-Versionen und weiterhin zulässig Nintendo-Switch Veröffentlicht.

Dies ist kein Hinweis darauf, dass die Funktion zum Zerstören von Kleidungsstücken aufgrund des Problems entfernt wurde PS4-Zensurrichtlinien, aber es ist etwas zu bedenken, vor allem seit Dead or Alive 6 hat in den Nachrichten häufig für gewesen seinen Sexappeal abschwächen, schrumpft die Brüste der weiblichen Kämpfer so sie erscheinen menschlicher, und Entfernen des OMG-Physikmodus.

Tatsächlich bestritt oder verurteilte Shimbori nicht die Möglichkeit, dass Sonys Zensurpolitik im Spiel war, sondern sagte den Spielern stattdessen, dass sie sich keine Sorgen machen müssten und dass sie bald Ankündigungen bezüglich des Spiels und der Spezifikationen machen würden.

Außerdem hat Shimbori im GNN-Interview erwähnt, dass es unterschiedliche Spezifikationen und Funktionen für die verschiedenen Plattformen geben wird, also vielleicht PC und Xbox One Spieler können mit mehr Zerstörung der Kleidung als mit dem PS4 rechnen?

Wir wissen immer noch keine Antworten und Shimbori spricht derzeit nicht öffentlich über sie, aber vielleicht werden wir näher auf den Start des Spiels aufmerksam werden.

[Update 1 / 14 / 2019:] Twitter-Nutzer Sanji Vinsmoke fragte Kanye, ob sie mit Shimbori darüber sprach, ob das Spiel auf der PS4 zensiert wird, und sie antwortete, dass das Spiel auf allen Plattformen gleich sein wird.

(Danke für den Nachrichtentipp zac za)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!