Kontroverse um YouTuber Hbomberguy's Donkey Kong Wohltätigkeitsorganisation

Hbomberguy

Es gibt keinen Tag, der vergeht, ohne dass ein Drama in der Spielebranche aufkommt. Diesmal dreht sich alles um einen YouTuber mit dem Namen Harry "Hbomberguy" Brewis, der sich dazu entschlossen hat, einer britischen Trans-Awareness-Gruppe namens Mermaid beizustehen und sie zu unterstützen, um zusätzliche Mittel über eine Wohltätigkeitsaktion zu erhalten, nachdem die erste Finanzierung durch eine britische Lotterie erfolgt ist es schien, als würde es aufgrund von Protesten von gestoppt werden Father Ted Schriftsteller Graham Linehan.

Nach einem Artikel von Dezember 11th, 2018, Rosa Aktuelles berichtet über Linehans Widerstand gegen Meerjungfrauen, die Zuschüsse erhalten, um 45 neue Gruppen im ganzen Vereinigten Königreich für Transaktivismus zu erreichen, der junge Kinder betrifft.

„Wenn Dinge falsch sind, sollte es Ihnen erlaubt sein, darauf hinzuweisen, dass sie falsch sind.

 

„Wenn Sie jetzt nicht darauf eingehen, wenn sie andere Menschen betreffen, haben Sie keine Chance dagegen, wenn es Ihnen passiert. Die Sache, die ich leicht sehen kann, weil ich bereits Erfahrung mit dieser Art von Menschen hatte, ist jemand in einer Umkleidekabine, ein Mann kommt herein, absolut kein Hinweis darauf, dass er eine Frau ist.

 

"Die Frau fordert es heraus, der Mann sagt: 'Nein, es tut mir leid, ich bin eine Frau, das ist mein weiblicher Bart, das ist mein weiblicher Penis, und Sie sind der Hassrede schuld."

 

"Wenn Sie nicht glauben, dass dies passieren wird, weiß ich nicht, in welcher Welt Sie leben, denn es ist bereits geschehen."

Linehan unterstützte den Pushback von Mermaid, indem er Mütter mit 500,000 an Fördergeldern erhielt Mumsnet, von denen viele gegen die Idee waren, dass Meerjungfrauen das Geld erhalten. Es gab auch viele Feministinnen, die gegen die Gruppe waren, die ebenfalls Geld erhielt, um die Agenda voranzutreiben. Eine Benutzerin, Sunkisses, schrieb…

"Was?! Die Menschen sollten den Big Lottery Fund unter Druck setzen, um diese Entscheidung rückgängig zu machen. Sie sind eine solch gefährliche Organisation und scheinen entschlossen zu sein, so viele Kinder wie möglich zu überführen, um ihre eigenen zwielichtigen Entscheidungen als Eltern zu bestätigen. Die Lotterie sollte wissen, dass sie sich als harmlose kleine Selbsthilfegruppe verkleiden, wenn sie es nicht sind. “

Sie verlinkt auf einen Artikel von The LancetDies ist eine Diskussion über Trans-Forschung, die eine bessere Wissenschaft erfordert als der derzeitige mediengeführte Kreuzzug.

Dies führte zu mehr Rückschlägen gegen die Rückschläge von Feministinnen und Linehan, wobei verschiedene Transaktivistinnen versuchten, die Konservativen und Feministinnen, die nicht wollten, dass Mermaid die Mittel erhielt, herunterzureden. Einige derjenigen, die gegen die finanziell unterstützte Organisation sind, forderten eine Untersuchung, da die Große Lotterie für die Gewährung von Geldern nicht für Organisationen verwendet werden sollte, die auf politische Agenden drängen. Und offensichtlich ist es eine gesellschaftspolitische Agenda, junge Kinder zu ermutigen, Transsexuelle zu werden.

Am Dezember 17th, 2018, Rosa Aktuelles berichtete, dass Big Lottery das untersuchen würde, nachdem der Aufschrei aus Mumsnet seinen Weg im Netz gefunden hatte.

Laut einem Artikel vom Dezember 23rd wurde 2019 von der Tägliche PostSie stellten fest, dass Meerjungfrauen den Zuschuss nicht erhalten haben, was die Debatte über die Gruppe, die Finanzmittel erhält, vorantreibt.

Als die Unterhaltung über das Zuschussgeld wütete, entschied sich YouTuber Harry „Hbomberguy“ Brewis, der in Großbritannien lebt, für einen Charity-Stream, um Geld für Meerjungfrauen durch Spielen zu sammeln Donkey Kong.

Wie berichtet, Metro.co.ukDer Stream dauerte länger als 40, und Brewis konnte mehr als $ 200,000 für Wohltätigkeitsgelder sammeln, um Meerjungfrauen zu unterstützen.

Brewis erklärte seine Gründe für die Wohltätigkeitsaktion und sagte ...

„Ich habe mich dafür entschieden, [Mermaids] zu unterstützen, weil ich als Person, die in Großbritannien lebt, die Mediendiskussion zu diesem Thema traurig falsch informiert und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, die Menschen zu unterstützen, die die harte Arbeit des Beitrags leisten die Leute denken über ein Thema nach. '

 

„Ich habe mich speziell für Mermaids entschieden, weil Graham Linehan, ein Comedy-Autor, der vor einigen Jahren an einer guten Show 20 gearbeitet hat, ein Förderer der National Lottery war, ein ganz normaler Mann, der heutzutage den ganzen Tag über Transmenschen sehr wütend ist , ging auf Mumsnet und forderte sie auf, die nationale Lotterie in Massen per E-Mail zu senden. "

Mermaids wurde auch von umstrittenen Liberalen wie Alexandria Ocasio-Cortez unterstützt, die Harry "Hbomberguy" Brewis 'Twitch Charity Stream twitterten.

Dooms John Romero auch nahm am Twitch-Chat teil auch Wohltätigkeitsunterstützung anzubieten.

Mit der Unterstützung von verschiedenen Linken und den Medien fühlten sich die Mermaids gezwungen, ehrlich zu sein, genau das, was Linehan, einige Feministinnen und viele Mütter besorgt waren: Die Organisation versucht, das Overton-Fenster so zu schieben, dass junge Kinder dies tun ermutigt werden, sich einer Operation unterziehen zu lassen.

Die Organisation stellte in einem Tweet am 20th, 2019, fest, dass sie dankbar für die Unterstützung von „Trans Kids“ und der „Trans Community“ seien.

Grundsätzlich unterstützen die Leute, die die Wohltätigkeitsorganisation unterstützen, genau das, wofür Linehan die Leute warnen wollte.

In diesem Fall wurden Videospiele erneut als Schlachtfeld für den Kulturkrieg genutzt, zumal die Medien kaum über die Absichten der Meerjungfrauen nachdenken.

(Danke für den News-Tipp Keystone)