Die Punisher-Staffel 2 wird wach: Hauptschurke ist Alt-Rechts-Christlicher Fundamentalist
The Punisher

Als der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, sagte, das Marvel Cinematic Universe würde steigen "vielfältiger" und "inklusive"Die meisten Leute nahmen an, es sei ein Codewort für weniger weiße Männer, die in zukünftigen Filmen als Hauptdarsteller erscheinen. Die meisten Fans gingen auch davon aus, dass Feiges Worte mehr linke Politik in die Filme drängten. Die Nachrichten waren jedoch eher ein Tor, um den Menschen zu helfen, sich auf die unvermeidlichen Auswirkungen der ankommenden gesellschaftspolitischen Tendenz einzustellen. Die meisten Leute hatten wahrscheinlich nicht erwartet, dass die Politisierung auf der Streaming-Seite von Marvel viel früher beginnen würde als erwartet. In der Tat ist der größte Schock von allen, dass die Politisierung ausgerechnet mit der zweiten Saison von Netflix beginnt The Punisher.

Am Dezember 28th, 2018, Collider [Sicherungskopie] schafften es, einige exklusive Leckerbissen von ihrem Besuch in Brooklyn zu veröffentlichen, wo die Dreharbeiten für die zweite Staffel von Netflix stattfanden The Punisher. Es gab einige wichtige Details, die sie von dem Besuch mitnehmen konnten, einschließlich des Castings für den Hauptschurken der zweiten Staffel, John Pilgrim, der von Josh Stewart gespielt wird.

Gemäß den von Collider angebotenen Ausschnitten heißt es…

„[John] Pilgrim ist eine Person mit einer dunklen Vergangenheit, die sich seitdem vollständig dem christlichen Fundamentalismus verschrieben hat. "Äußerlich ist er ein christlicher Fundamentalist, der Wut hatte, eine gewalttätige Seite von ihm", sagte Stewart. 'Es ist tief begraben. Ich denke, wo das alles ist, wird diese Seite von ihm ein wenig auftauchen. '

"[Kostümbildnerin Lorraine] Calvert bezeichnete Pilgrim auch als" Alt-Rechts "."

Frank Castle, der Titelheld der Serie, wird sich schließlich mit Pilgrim treffen, nachdem er auf ein junges Mädchen gestoßen ist, vermutlich auf der Flucht, vermutlich von Pilgrim und seinen Männern.

Damit ist Frank im Grunde ein Werkzeug der Linken, um gegen die "Alt-Rechts" zu kämpfen.

Jeder, der den Mythos The Punisher im Laufe der Jahre verfolgt hat, weiß, wie lächerlich das ist, da The Punisher neben Captain America immer der eher nach rechts gerichtete Charakter aus dem Marvel-Universum war. Er glaubte an absolute Gerechtigkeit, war absolut Pro-Second Amendment, hatte das Gefühl, als wäre das Justizsystem in einer von der großen Regierung und korrupten Gesetzgebern verwickelten Bürokratie festgefahren, und es war eine Serie, die immer mit dem Subtext über den Schwund der Verbrecher flirtete Verbrechen durch die Umwandlung von Gerechtigkeit in Strafe.

Der Punisher von Netflix - S2

Frank gegen eine "christliche Fundamentalistin" zu stellen, die sich offenbar an "Alt-Rechts" lehnt, scheint die zweite Saison einzurichten, um die gebrochene Ideologie zu verfolgen, die allgegenwärtig von der Linken gedrängt wird, dass alles, was aus der Ferne mit Konservatismus oder Anlehnende Ideologien werden automatisch mit Nazismus, Vorherrschaft und Bigotterie in Verbindung gebracht.

Gegen Enthusiast Gaming, die Muttergesellschaft von The Escapist, wird gerade eine Verleumdungsklage erhoben, weil der Chefredakteur Russ Pitts den ehemaligen Stab als Recruiter für die Alt-Right-Gruppe bezeichnet und diese Freiheit dann begründet hat Rede und jede Position, die sich nach rechts lehnte, entsprach dem Nationalsozialismus. Nur machte Pitts den Fehler, ein aktives Mitglied der jüdischen Gemeinde als Mitglied der Alt-Right-Gruppe zu bezeichnen, und jetzt wird das Unternehmen wegen Verleumdung verklagt.

In diesem Fall klingt es nach der zweiten Staffel von The Punisher Es wird mehr Propaganda gegen die Linke geben, die das Christentum als böse Religion und konservative Werte als Tor zu einem Mitglied der Alt-Rechten positioniert.

Es ist möglich, dass die Netflix-Show die Geschichte dreht und den Zuschauern eine Wendung gibt, fast so, wie die tatsächliche Helden von Far Cry 5 waren die christlichen Kultmitglieder versuchen, gewaltsam jeden vor Armageddon zu retten. In Anbetracht der Tatsache, dass viele Eigenschaften von Netflix von Linken angeführt werden die Agenda der "Vielfalt" vorantreibenEs ist unwahrscheinlich, dass die zweite Staffel das Thema auf differenzierte Weise behandelt.

(Danke für den Nachrichtentipp Drudkh666)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!