Valve Reneges darüber, nicht die Geschmackspolizei zu sein, verbietet Hallo Auf Wiedersehen VN von Steam
Hallo Auf Wiedersehen

Ein weiterer visueller Roman wurde vor seiner voraussichtlichen Veröffentlichung in diesem Jahr aus dem Steam-Store verbannt. Stück Zucker und NekoNyan Hallo, Goodbye wurde von Steam verboten. Im Gegensatz zu anderen Spielen, die kürzlich verboten wurden, wie z Maomao-Entdeckung or Imolicious, der visuelle Roman Hallo, Goodbye sollte als All-Age-Spiel mit einem Erwachsenen-Patch veröffentlicht werden, der zu einem späteren Zeitpunkt angeboten wurde, ähnlich wie in alten Zeiten, bevor Valve die neuen Erwachsenen-Filter implementierte.

Kurz vor der Veröffentlichung wurde das Spiel jedoch aus dem Steam-Store gezogen. Wenn Sie das überprüfen Steam-DatenbankBeachten Sie, dass die App auf 5th, 2018 im Dezember aktualisiert wurde und im Steam Store nicht mehr verfügbar ist.

Die All-Age-Version des visuellen Romans dreht sich um einen jungen Militäroffizier namens Kaito, der die Trenshudo-Akademie im Sonderbezirk von Morino infiltrieren muss. Er soll Informationen sammeln und seinen Vorgesetzten Bericht erstatten, doch am Ende vermasselt er sich und offenbart seine Identität einem der Mädchen dort, was seine Mission gefährdet. Es ist eine beiläufige visuelle Novelle mit einigen romantischen Elementen und geopolitischen Nebenplänen. Sie können den Starttrailer unten ansehen.

Die alte Webshop-Cache offenbart auch das Hallo, Goodbye pflegt eine saubere Shopseite ohne lästigen Inhalt oder Material für Erwachsene. Es bietet bis zu 30-Stunden Inhalt mit mehreren verzweigten Handlungslinien und mehreren passenden Endungen.

Bisher NekoNyan hat noch keine Ankündigung oder Online-Erklärung darüber abgegeben, warum das Spiel aus dem Steam-Store entfernt wurde.

Einige Benutzer auf der Forum Diskussion fragten nach dem unzensierten Status des Spiels und der Entwickler enthüllte, dass die aktuelle Version keinen 18 + -Inhalt enthielt, es würde jedoch ein unzensierter Patch als DLC zur Verfügung stehen.

Das Spiel wurde nicht wegen unzensierter Zensur entfernt, da die Version, die bei Steam eingereicht wurde, zensiert wurde. Ein unzensierter Patch war jedoch für die Veröffentlichung geplant.

Es scheint jedoch nicht so zu sein, als ob irgendetwas davon nach Plan ablaufen würde, da das Spiel von Steam verboten wurde. Dies scheint auch gegen die behauptete Behauptung von Valve zu sein, dass sie nicht der Fall wäre "Geschmackspolizei".

Ursprünglich auf 6. Juni 2018 Valve schrieb…

„[…] Wir haben entschieden, dass der richtige Ansatz darin besteht, alles in den Steam Store zuzulassen, mit Ausnahme von Dingen, die wir für illegal halten oder direkt zum Trolling. Mit diesem Ansatz können wir uns weniger darauf konzentrieren, zu kontrollieren, was auf Steam sein sollte, und mehr darauf, diese Tools zu entwickeln, um den Leuten die Kontrolle darüber zu geben, welche Art von Inhalten sie sehen. “

Was hält Valve für "illegal"? Weil sie ihrem aktuellen Verhalten nach überhaupt keinen einheitlichen Standard einhalten. Die Gründe für die Verbote sind oft vage oder verstoßen in einigen Fällen direkt gegen Valves Politik, angeblich alles zuzulassen, was nicht „illegal“ oder „direktes Trolling“ ist.

On 5. September 2018 Valve klärte ihre Haltung in Bezug auf das, was Spiele als „Straight-Up-Trolling“ ausmachten, konnte jedoch nicht klarstellen, was als „illegal“ eingestuft wurde.

Zum Beispiel Der Schlüssel zum Zuhause war zum zweiten Mal verboten für angeblich sexuell suggestives Material mit Minderjährigen, auch wenn die bei Steam eingereichte Version für Teen mit 'T' bewertet wurde. Es gab auch Spiele wie Imolicious, die da verboten wurde Sie sagten, es habe Kinder ausgebeutet. Ein anderes Spiel wurde kürzlich auch wegen "Ausbeutung von Minderjährigen" aufgerufen Kreuz Liebe - Episode 1, bei dem es sich um College-Studenten handelte, die sich mit einem Crossdresser in einer Trysterie befanden.

Jetzt in der Mehrzahl dieser Fälle (obwohl es nicht mit bestätigt wurde Kreuz Liebe) Nur zwei Mitarbeiter von Valve haben die Spiele von Steam verboten, Jason Ruymen und Arisa Sudangnoi.

Die Spieler haben versucht, eine klare Antwort darauf zu erhalten, warum Valve Spiele zensiert und von der Plattform verbannt, auch nachdem sie gesagt haben, dass sie dies nicht mehr tun würden. Ich habe mich ein paar Mal mit Valves Doug Lombardi und Jason Ruymen in Verbindung gesetzt, seit die neuen Verbote stattgefunden haben, aber bis jetzt haben sie nicht auf die Anfragen geantwortet.

Es gibt noch keine Updates von NekoNyan bezüglich einer möglichen Verfügbarkeit von Hallo, Goodbye außerhalb von Steam.

[Aktualisieren:] Nach der Veröffentlichung dieses Artikels informierte NekoNyan die Community darüber, dass sie sich an Valve gewandt haben, um zu klären, warum das Spiel verboten wurde.

(Danke für den Newstipp Richard)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!