Wie war der Artikel?

1528850Cookie-CheckDie wandernde Erde ist ein postapokalyptischer Film über das Bewegen der Erde aus dem Sonnensystem
Medien
6 November 2018

Die wandernde Erde ist ein postapokalyptischer Film über das Bewegen der Erde aus dem Sonnensystem

Der Teaser Trailer für den chinesischen Science-Fiction-Film, postapokalyptischer Film, Die wandernde Erdezeigt, dass China aggressiv auf Hollywood konkurriert, wenn es um Tentpole-Produktionen geht. Der Film ist in der Tat ziemlich ehrgeizig in der Geschichte, die er von einer umweltinstabilen Erde erzählt, die aufgrund extremer Wetterbedingungen, die die Oberfläche unbewohnbar gemacht haben, kein Leben mehr aufrechterhalten kann.

Während dies wie die Prämisse für einen Film über eine Gruppe von Überlebenden aussieht, die versucht, ihren letzten Vorrat an Nahrungsmitteln oder Ressourcen von Mutanten oder Monstern abzuwehren, entschloss sich Regisseur Frant Gwo, Liu Cixins Roman durch eine transzendentale Herangehensweise an das Thema anzupassen Angelegenheit. Für die Menschen, die noch auf der Erde sind, beschließen sie, mit ihrem verbliebenen militärischen Können einen Plan zu entwerfen, um die Erde aus dem Sonnensystem heraus in das Unbekannte zu drängen, zumal es absolut nichts mehr zu verlieren gibt.

Den Teaser-Trailer können Sie unten mit freundlicher Genehmigung von Gavin Feng.

Der Film sieht aus, als wäre er ziemlich kompetent zusammengefügt worden. Es gibt einige herausragende Szenen, in denen die Kinematographie wirklich zu scheinen scheint, besonders für die Momente, in denen Gwo versucht, den Nationalstolz und die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes einzufangen.

Die nachteiligeren Momente scheinen entweder in Folgen dargestellt oder außerhalb des Bildschirms referenziert zu werden, wie zum Beispiel der Clip des einen Piloten, der offenbar Selbstmord begeht.

Der Film scheint definitiv eher auf die Seite zu fallen, als versucht wurde, China als einen der Siegesser über die Naturkräfte des Universums zu präsentieren, was für das chinesische Filmemachen eine noch absurdere Leistung darstellt als das von 2017 Wolfskrieger 2 - der Film mit den höchsten Einnahmen des Landes -, in dem Wu Jing als einziger chinesischer Spezialeinheit stand, der Afrika allein vor "bösen" amerikanischen Söldnern und den leichtgläubigen afrikanischen Soldaten rettet, die für die Söldner arbeiten.

Wenig überraschend hat Wu Jing auch eine Hauptrolle in Die wandernde ErdeVielleicht versucht er, seinen letzten Ausflug mit etwas noch Größerem und Großartigerem als seinem letzten Ausflug zu beenden?

Wenn sich der Film als Erfolg herausstellt, sollten Sie nicht überrascht sein, dass er nach seinem Debüt im Februar 5th, 2019, als er im chinesischen Neujahr in die Kinos kommt, im gesamten Internet verputzt wird.

Andere Medien