Dream Girls VR bringt unzensiertes VR-Tanzen auf das HTC Vive, Oculus Rift

Dream Girlz VR

Während die Waifu-Apokalypse weiterhin die Standhaftigkeit und die Bereitschaft des Darms vieler Gamer abnimmt, aufgrund der widersprüchlichen Politik von Valve, die dazu geführt hat, dass verschiedene Spiele aus dem Steam-Store verbannt wurden, gibt es immer noch einige Entwickler, die bereit sind, das Limit zu erhöhen und Gamer so zu gestalten sexy-time Erfahrungen, die VR-Besitzer begehren.

Tomimar wurde freigelassen Dream Girls VR für $ 11.99 für den Oculus Rift, das HTC Vive und die Windows Mixed Reality HMDs. Während der ersten Woche des Verkaufs können Sie das Spiel für 20% vom Normalpreis für nur $ 9.59 auf der $ 10 erhalten Dampfspeicher.

Das Spiel ermöglicht es Ihnen, heiße Mädels an verschiedenen Orten mit ansehnlicher Boob-Physik tanzen zu sehen, wie im Trailer unten gezeigt.

Sie können sich diese Küken auf einer tropischen Insel, in einem Büro, in einem Schlafzimmer oder im roten VIP-Raum ansehen oder sich im Showroom mit Exhibitionismus beschäftigen.

Während die Mädchen in VR herumtanzen, können Sie sich bewegen, sich nähern, Animationen starten oder stoppen, verlangsamen oder einfach nur beim Tanzen zusehen.

Um die Qualität der Erfahrung weiter zu verbessern, gibt es auch den unzensierten Modus, der direkt in das Spiel integriert ist. Um die Mädchen ohne Kleidung zu sehen, können Sie die Wörter "unzensiert”Auf der Tastatur, um die Kleidung der Mädchen zu entfernen.

Sie können auch die Bewegungsstäbe verwenden, um herumzutasten und mit den Charakteren zu interagieren. Es ist genau die Art von Erfahrung, die die NPCs bei Sony hassen und derzeit verbieten Playstation 4. In der Tat PS4 Spieler können weder Dekolleté noch Höschen sehen, die Spiele werden von den Stroboskoplichtern des Schicksals getroffen.

Wie auch immer, wenn Sie an der sexy Action Ihres VR-Headsets teilnehmen möchten, schauen Sie doch nach Dream Girls VR für das HTC Vive oder den Oculus Rift.