Overkills The Walking Dead startet auf Steam mit gemischten Rezensionen

Overkill ist The Walking Dead

505 Games und Overkill Software haben einen neuen Kinotrailer für veröffentlicht Overkill ist das Gehende tote. In den Filmen sind die „verschiedenen“ Charaktere dabei, einige Zombies zu töten, einige Menschen zu töten, einen Reiniger zu stehlen und das Lager zu verlassen. Der Kinotrailer dient gleichzeitig als Starttrailer für die Steam-Version des Spiels, die ab sofort für $ 59.99 erhältlich ist.

Das Spiel erhält jedoch nicht die günstigsten Bewertungen. Die meisten Leute geben zu, dass das Spiel zwar nicht schrecklich, aber auch nicht so toll ist und den hohen Preis nicht rechtfertigt.

Die aktuelle Bewertung liegt bei „Mixed“. Einige Leute geben es ab, weil sie sagten, sie hätten „Spaß“ gehabt.

Die überwiegende Mehrheit der "hilfreichen" Reviews gibt dem Spiel jedoch einen großen roten Daumen nach unten und zitiert, dass das Spiel langweilig, banal, generisch, sich ständig wiederholend ist und im Grunde nur ein Klon von Left 4 Toten.

Es gibt auch eine Menge ähnlicher Kommentare im YouTube-Trailer, der oben im Artikel erwähnt wurde. Sie können sich den Trailer mit freundlicher Genehmigung von ansehen Ein Medium.

Die Nutzerbewertungen für den Trailer sind positiv, aber die Rückmeldungen zum eigentlichen Spiel spiegeln die nonchalante Herangehensweise wider, die Steam-Benutzer gewählt haben.

Das eigentliche Gameplay ist buchstäblich eine Kopie von Left 4 Toten 2. Sie müssen einige Zombies töten, bestimmte Gegenstände einsammeln, die Stufe durchlaufen, das Ziel erfüllen und dann zum nächsten Level übergehen. Alle Etappen finden in der Gegend von Washington DC statt, aber angesichts der Dunkelheit der meisten Etappen und der Zerstörung der Umgebung ist es ohnehin schwierig, viele Wahrzeichen zu erkennen.

Overkill ist das Gehende tote ist auf der rechten Seite ab sofort verfügbar Dampfspeicher die PC. Der Online-Koop-Zombie-Shooter soll im frühen 2019 starten PS4 und über Xbox One.