Die japanische Version von Silverio Trinity ist von der neuen PS4-Zensurrichtlinie von Sony betroffen

Silverio Trinity

Visueller Romanhersteller Light nahm kürzlich an Niconico um den kommenden PS4-Port von zu diskutieren Silverio Trinity, die laut VNDBDie Veröffentlichung nur auf Japanisch wird jedoch offenbar aufgrund der Zensurrichtlinie von Sony in Bezug auf den Fan-Service in der Konsolenversion beibehalten.

Laut einer Übersetzung von Nischen-Gamer, da ist eine kleine Abschrift vom Stream drüben Esuteru.com das umreißt, wie Light ihre Begegnung kurz besprach Die neue Zensurpolitik von Sony in Bezug auf Fan-Service. Laut dem Vertreter von Light erwähnten sie…

„[…] Auf der Veranstaltung in der vergangenen Woche haben wir darüber gesprochen, ob wir bei Sony einen Antrag stellen können, um das Spiel auf PS4 zu veröffentlichen, da wir kurz vor der Fertigstellung der Master-Version des Spiels stehen. Wir haben das Bewerbungsverfahren jedoch noch nicht durchlaufen.

 

„Nun scheint Sony eine Politik zu haben, die das weltweite Portieren von 18 + -Spielen derzeit verbietet. Und dieses Spiel hat mehr oder weniger 18 + -Inhalte, so dass es eine sehr ernsthafte und strenge Inhaltsprüfung durchläuft. Es gibt schwierige Fragen, die Sie beantworten müssen, um zu bestätigen, welche Art von Inhalt im Spiel enthalten ist. [Das Formular] muss auch in Englisch verfasst sein. ”

 

„Also bin ich gerade dabei, alle Fragen zu beantworten, um den Antrag auf Zertifizierung zu vervollständigen, und versuche immer noch, zu lernen und zu verstehen, um voranzukommen. Es ist eine schreckliche und schreckliche Erfahrung… aber ich werde immer besser, je klarer es wird. “

Der Artikel stellt fest, dass, wenn alles wie geplant durchgeht, Sie davon ausgehen können Silverio Trinity bis zum neuen Jahr 4 auf der PS2019 veröffentlicht… in Japan. Dies setzt wiederum voraus, dass Light den Zertifizierungsprozess für die neue Zensurrichtlinie durchläuft, die alle auf der PlayStation 4 veröffentlichten Spiele betrifft.

Die Tatsache, dass die Anwendung auf Englisch ist, erschwert die Arbeit für japanische Studios, die kein Englisch sprechen oder schreiben, was bedeutet, dass sie entweder Englisch lernen oder auslagern müssen.

Wenn Sie sich fragen, warum Sie das Spiel nicht einfach auf anderen Plattformen veröffentlichen, dann hat Light bereits versprochen, den visuellen Roman auf der PlayStation 4 zu veröffentlichen. Wie jedoch in dem Artikel betont wurde, erwähnte der Vertreter von Light, dass sie das Spiel wahrscheinlich innerhalb von ein oder zwei Wochen veröffentlichen könnten, wenn sie sich dazu entschließen, es auf Steam für PC zu veröffentlichen.

Diese neue Richtlinie, die Sony implementiert hat, unterscheidet sich vom CERO-Bewertungssystem, mit dem thematisches Material in Videospielen in Japan kategorisiert wird. Unabhängig davon, welche Bewertung Sie von CERO erhalten, wenn Ihr Spiel Fan-Service enthält, muss es den neuen Inhaltszertifizierungsprozess von Sony durchlaufen.

Aber was ist mehr, dass Sony deckt Fan-Service-Inhalte ab Selbst für Spiele, die nur in Japan veröffentlicht werden, ist dies mit der PS4-Version von geschehen Nora nach Oujo nach Noraneko.

A Der Partner von Marvelous Entertainment begann eine Petition in der Hoffnung, Sony dazu zu bringen, von ihrer zornigen neuen Politik zurückzutreten, aber die Politik scheint sich bereits von der Zensur und dem Verbot der Veröffentlichung von Spielen im Westen (z. B. Omega Labyrinth Z und Superverführer) auch in Japan zu zensieren.

(Danke für den Nachrichtentipp zac ra)