ResetEra-Ziele Pokemon GO Content Creator Verlsify für die Unterstützung von Präsident Trump
Verlis vs ResetEra

Wenn Sie sich auf der rechten Seite des politischen Spektrums identifizieren, wenn Sie konservative Werte annehmen, wenn Sie ein Republikaner sind oder Präsident Donald Trump offen unterstützen, könnten Sie sich im Fadenkreuz der Gemeinschaft vor dem Internet befinden extremistisches Forum bekannt als ResetEra.

YouTuber Tony „Versifly“ Gatto gelang es, seinen eigenen Thread auf ResetEra zu bekommen 15. Oktober 2018. Der Faden beginnt ziemlich aufgeladen und beschuldigt Gatto, Teil der Propaganda-Maschine "Alt-Rechts" zu sein. User A Dog schrieb…

„Tony Verlis Gatto, auch als Verlisify bekannt, hat über sein Twitter die Alt-Rechts-Politik ziemlich stark vorangetrieben. Er beherbergt auch eine bezahlte Zwietracht, an der Kinder teilnehmen können. Pokemon ist für Kinder gedacht und die YouTube-Community sollte die Franchise widerspiegeln.

"Möchten Sie, dass Ihr Kind Pokemon von jemandem lernt, der solche Dinge sagt?"

Ein Hund stellte Beweise für Gattos Vergehen auf, darunter Tweets, die Präsident Donald Trump und Richter Brett Kavanaugh unterstützten.

Gatto wurde aufgrund seines wachsenden Einflusses auf YouTube mit seinem Kanal zu einem Ziel von ResetEra Verlisify.

Der Kanal hat mehr als 432,000-Abonnenten und ist fast vollständig mit gefüllt Pokémon Videospielinhalt.

Der ResetEra-Thread ist etwas unzusammenhängend, da er noch nicht genau weiß, was er mit Gatto tun soll, zumal er kein offizieller Partner von Niantic Labs oder Nintendo ist und auf Twitter kein blaues Häkchen gesetzt hat.

User Dessert von der ResetEra-Community gefragt, was ihre nächsten Schritte im Umgang mit Gatto sein sollen, Schreiben…

„Das Twitter ist sicher etwas.

"Das heißt, er ist in keiner Weise offiziell mit Pokemon verbunden, daher weiß ich nicht, wie es weitergeht."

User VitalNonsense Ein wenig direkter ging es um die Andeutung, dass die einfache Unterstützung konservativer Ansichten "Konsequenzen" mit sich bringen sollte. Sie sollten einem anderen Benutzer antworten, der wegen der Behauptung, dass Brett Kavanaugh "zu Unrecht beschuldigt" wurde, gefragt wurde und fragte, warum es nicht in Ordnung ist, Trump zu unterstützen.

VitalNonsense schrieb…

„Du darfst irgendetwas glauben. Aber wenn man etwas glaubt, ist es weder Realität noch macht es moralisch zulässig.

„Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist nicht das Recht, respektiert zu werden, und es ist keine Konsequenzfreiheit. In diesem Fall bedeutet dies nur, dass es ein gesetzeswidriges Verhalten ist, ein verdammter Idiot zu sein, bis er andere Menschen auf eine Weise berührt, die gegen andere Gesetze verstößt. Privatpersonen (uns) steht es auch frei, auf diesen Glauben auf eine Weise zu reagieren, die nicht gegen Gesetze verstößt.

„Also ja, du bist gesetzlich berechtigt, ein Idiot zu sein, Hai. Das ist richtig.

"Genießen Sie die Konsequenzen."

Gatto ist sich durchaus der beunruhigenden Trends bewusst, die von Linken in Medien und Politik vorangetrieben wurden, und obwohl er den Thread ResetEra noch nicht anerkannt hat, veröffentlicht er weiterhin Inhalte, die seine Anhänger darauf aufmerksam machen, wie zerstörerisch die SJW-Agenda sein kann.

Momentan scheint es so, als würde ResetEra in ihrer eigenen Echokammer so lange wütend sein, bis sie sich entscheiden kann, was sie mit Gatto tun sollen, aber wir haben in der Vergangenheit gesehen, wie diese Art von Hexenjagd jemanden unnötig belästigen kann Dies geschah, als ein Checker des New Yorker einen Marine-Veteran eines Nazis beschuldigte, als sich herausstellte, dass dies überhaupt nicht der Fall war. In einem seltenen Fall der Gerechtigkeit wird Talia Levin aus dem New Yorker zurückgetreten nachdem er korrigiert wurde, weil er den Veteran fälschlicherweise beschuldigt hatte, ein Nazi zu sein.

(Danke für die News-Tip Lyle)

Über

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!