Mit Live3D können Sie die 3D-Anime-Charaktere und den Livecast per Webcam anpassen
Live3D

Das chinesische Entwicklungsoutfit ZingFront hat veröffentlicht Live3D, eine Software-Middleware-Suite, mit der Sie alle unterstützten 3D-Zeichen und Live-Übertragungen mit der Webcam über die Figur importieren können.

Mit dem Software-Dienstprogramm können Sie anpassbare 3D-Zeichen importieren, deren Ausdrücke, ihr Design und ihre Anordnung ändern und dann das Gesicht des Charakters an Ihr eigenes Gesicht anpassen, so dass es bei der Verwendung des Charakters mit einer Webcam Ihren eigenen Ausdruck emuliert. Es ist der FOIP-Funktion von Facewear für Star Citizen.

Es gibt auch eine Ganzkörper-Bewegungserkennung. Wenn Sie also einen Mo-Cap-Anzug haben, können Sie ihn einrichten Live3D und bewegen Sie den Charakter im Studio. Im folgenden Video können Sie eine Demonstration der Technologie abrufen.

Das Ganzkörper-Capture wird durch das Perception Neuron von Noitom unterstützt. Hierbei handelt es sich um eine Ganzkörper-Mo-Cap-Lösung, die in 2015 verfügbar ist. Es ist überraschend kostengünstig, da die Menge der kinetischen Erweiterungen und Bewegungspunktdaten über die Software-Suite erfasst werden kann. Sie können tatsächlich das komplette Kit für nur $ 1,499 von auf der Noitom-Website.

Wenn Sie nicht über ein Ganzkörper-Kit zur Bewegungserfassung verfügen, schwitzen Sie es nicht. Sie können Ihren benutzerdefinierten Anime-Charakter weiterhin verwenden, um ihn für die Verwendung mit einem Standard-Webcam-Gerät einzurichten. Ähnlich wie das V-Katsu-Erstellungskit Mit IVR können Sie die Vektorpunkte auf dem Gesicht des Charakters an Ihrem Gesicht ausrichten und Livestream-Spiele, Webcasts oder Machinima mithilfe des Anime-Zeichens 3D ausrichten.

Darüber hinaus können Sie auch die integrierte Body-Animations-Suite verwenden, die im Lieferumfang enthalten ist Live3D Auf diese Weise können Sie die Körperbewegungen und -positionen des Charakters ändern. Es gibt auch voreingestellte Kulissen, die Sie ebenfalls verwenden können.

Die Steam-Version ist die Basisversion der ZingFront-Software für nichtkommerziellen Gebrauch oder zu privaten Zwecken. Für diejenigen, die beabsichtigen, dies für Kanäle oder Streams zu verwenden, die monatlich mehr als $ 500 generieren, müssen Sie die abonnementbasierte Version der Software erwerben, eine Pro-Version, die mehr Assets, technischen Support und mehr bietet Funktionen, die in der Basisversion von nicht vorhanden sind Live3D.

Sie können mehr erfahren, indem Sie die Software öffnen Dampf-Store-Seite, wo die Basisversion kostenlos verfügbar ist.

ÜBER UNS

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!