Valve erläutert, wie Filter für Erwachsene funktionieren, welche Spiele als Trolling eingestuft werden

Dampffilter

Vor dem Rollout für die neuen Inhaltsfilter für Erwachsene für Steam, Valve hat einen Blogeintrag geschrieben Sie erklären, was sie als Trolling-Spiel klassifizieren und wie die neuen Inhaltsfilter für Erwachsene funktionieren.

Sie erklären zunächst, dass es jetzt verbesserte Tag-Filter geben wird. Statt drei Tags zu sehen, von denen Sie weniger sehen möchten, können Sie jetzt bis zu 10-Tags in Ihrem Konto filtern.

Darüber hinaus werden Sie weiterhin benachrichtigt, wenn Sie ein Spiel, eine Kategorie oder ein Genre suchen und bestimmte Spiele aus der Liste herausgefiltert werden, an denen Sie möglicherweise interessiert sind. Sie werden dies über einen nicht aufdringlichen Text sehen, der Sie darüber informiert, wie Viele Titel wurden aufgrund Ihrer Präferenzen aus den Ergebnissen herausgefiltert.

Es wird auch drei Sätze ausgereifter Inhaltsfilter geben. Der erste ist ein Standardfilter für ausgereifte Inhalte für Spiele, die ausgereifte Themen enthalten, unabhängig davon, ob sie Gewalt, Gore, Sex oder Nacktheit enthalten. Der zweite Inhaltsfilter filtert nur Inhalte, die Sex, Nacktheit, Blute und Gewalt enthalten. Der dritte Inhaltsfilter ist ein Filter für Erwachsene, der Spiele mit expliziten sexuellen Inhalten herausfiltert.

Valve erklärt im Blogbeitrag…

„Bisher konnten Sie im Store Spiele mit Frequent Violence / Gore oder Nudity / Sexual Content filtern. Nachdem wir uns die reifen Inhalte in Einsendungen angesehen haben, die wir erhalten, und bei einigen Spielen, die sich bereits im Store befinden, haben wir zwei weitere Optionen hinzugefügt. Der erste ist ein allgemeiner Filter für ältere Inhalte. Wir sehen häufig Entwickler, die uns sagen, dass ihr Spiel ausgereifte Inhalte enthält, nicht aber Sex oder Gewalt. Sie können diese Spiele jetzt herausfiltern, wenn Sie möchten. Der zweite ist ein Nur-Erwachsene-Filter, mit dem Sie Spiele mit expliziten sexuellen Inhalten herausfiltern können. “

Dies bezieht sich auf das, was Valve in der Vergangenheit erwähnt hat, und schlägt Entwicklern mit Spielen vor, die hinter dem Filter gesperrt sind, um Deskriptoren zu ihren Spielen hinzuzufügen, so dass die Spieler darüber informiert werden, welche reifen Inhalte im Spiel enthalten sind.

Nun ist eine der wichtigsten Änderungen, wie Valve Inhalte kuratiert. Während sie behaupteten, dass sie nicht die „Geschmackspolizei“ sein würden, würden sie Spiele und Entwickler entfernen, die als „ausgesprochenes Trolling“ eingestuft werden.

Was ist als Trolling klassifiziert? Dem Beitrag zufolge spielen Spiele, die Zwietracht anstacheln oder säen, Pläne, eine kleine Menge Geld durch Steam zu stehlen oder Betrug. In der Post heißt es, dass die Entscheidung, ein Spiel oder einen Entwickler zu verbieten, beim Entwickler beginnt…

„Unsere Überprüfung von etwas, das„ ein Trollspiel “sein könnte, ist eine tiefgreifende Bewertung, die eigentlich beim Entwickler beginnt. Wir untersuchen, wer dieser Entwickler ist, was er in der Vergangenheit gemacht hat, wie er sich als Entwickler, als Kunde, seine Bankdaten, Entwickler, mit denen er in Verbindung steht, und vieles mehr auf Steam verhält. All dies wird getan, um die Frage zu beantworten: „Mit wem arbeiten wir zusammen und warum wollen sie dieses Spiel verkaufen?“ Wir bekommen so viel Kontext über die Erstellung und den Schöpfer des Spiels und machen dann eine Bewertung. Ein Trend, den wir beobachten, besteht darin, dass wir diese Leute häufig aus Steam verbannen, anstatt durch ihre individuellen Spieleinsendungen zu suchen. Mit den Worten von jemandem hier im Büro: "Es scheint wirklich so, als würden schlechte Spiele von schlechten Menschen gemacht."

Valve hat bereits einen Entwickler aus dem Steam-Store zum Trolling verbannt. Dank Boi Spiele. Dies geschah, als Dank Boi anfing, Valve zu ihrer Politik zu befragen, wie bestimmte Spiele immer noch auf Steam erscheinen, während andere hinter der Blockade des Filters festgehalten werden.

Wir werden sehen, ob der Filter gleichermaßen auf alle Spiele angewendet wird oder ob es weiterhin inkonsistente Anwendungen gibt, von denen Spiele als Trolling klassifiziert werden und für welche Spiele das "OK" gilt.

Gemäß Dharker StudiosDie Filter für den Store-Inhalt werden erst in einigen Monaten verfügbar sein.

(Danke für den News-Tipp RichardGristle)