Square Enix enthüllt Left Alive Protagonisten und Artwork

Square Enix hat sowohl In-Game-Screenshots als auch Artwork von veröffentlicht Lebendig gelassen Charaktere, darunter die Protagonisten Michail Alexandrowitsch Schuwalow, Olga Sergevna Kalinina und Leonid Fedorovich Osterman. Das Survival-Action-Spiel wird in Japan veröffentlicht PS4 am Februar 28th, 2019 und im Westen für PC über Steam und PS4 irgendwann in 2019.

Fans von Yoji Shinkawa, der für seine Charakterdesigns bekannt ist, die in den USA gefunden wurden Metal Gear Solid Serie, wird seine Arbeit wieder sehen können. Von links nach rechts sind die spielbaren Charaktere Michail Alexandrowitsch Schuwalow, Olga Sergevna Kalinina und Leonid Fedorovich Osterman unten zu sehen.

Die Spieler können die drei Charaktere (wie oben gesehen) annehmen, bei denen diese Soldaten einen Konflikt um den späteren Teil des Jahres 2127 aushalten müssen. Der Kampf zwischen der Garmoniya-Republik und der Ruthenia-Republik sieht die Grenzstadt Novo Slava als Hotspot - einen Ort, an dem das Spiel erkundet werden soll.

Nachdem die Verteidigungskraft der Ruthenia-Armee von einem Überraschungsangriff getroffen wurde, schien die Schlacht schnell zu enden. Der angrenzende Kampf um die Hinterlassenen (oder lebendig) nach dem Krieg beginnt jedoch.

Für den Anfang ist Mikhail Alexandrovich Shuvalov ein Wanzer-Pilot für den zweiten mobilen Zug der Ruthenia-Armee. Obwohl er unerfahren ist, werden seine grundlegenden Fähigkeiten als Pilot gelobt. Er sticht jedoch als Sorgenkind hervor.

Laut Mikhail-Hintergrundgeschichte verteidigte er die Straßen von Novo Slava und entkam kaum von seinem Wanzer, nachdem er der Garmoniya-Armee schweren Schaden zugefügt hatte. Er befand sich isoliert ohne verbündete Kräfte in der Nähe, wo Spieler ihre Reise annehmen werden, um herauszufinden, was als nächstes passiert.

Olga Sergevna Kalinina ist eine Polizistin der Polizei von Novo Slava. Obwohl sie einst Wanzer-Pilotin der Garmoniya-Armee war, war sie an der Befreiungsbewegung von Novo Slava beteiligt und verließ ihre Tochter, nachdem sie ihre einzige Tochter verloren hatte.

Obwohl Olga die Vorfälle des Menschenhandels in Novo Slava verfolgt, befindet sie sich jetzt mitten im Konflikt in der Stadt.

Leonid Fedorovich Osterman ist ein führendes Mitglied der Befreiungsbewegung Novo Slava. Einst ein Söldner, wurde Leonid von der Gruppe als Leibwächter eingestellt. Als er weiter für sie arbeitete, akzeptierte er später ihre Ideen und wurde ein Kernmitglied.

Leonid wurde gefangen genommen, nachdem sein Anführer getötet und inhaftiert worden war. Wenn die Schlacht in Novo Slava ausbricht, entkommt er seiner Zelle. Obwohl er nichts über die Details des Verbrechens weiß, für das er eingesperrt und inhaftiert wurde, weiß Leonid, dass er den Konflikt und seine Nachwirkungen überleben muss.

Schließlich stellt Square Enix das fest Lebendig gelassen ist ein Spiel, in dem Taktik wichtig ist. In Anlehnung an die strategische Ausrichtung der Front Mission-Reihe ist es wichtig, den besten Weg zu wählen, um Feinden aus dem Weg zu gehen und gleichzeitig die gesamte Geschichte des Krieges mit den Augen der drei Charaktere aufzudecken.

Lebendig, Wie bereits erwähnt, wird 4th, 28 im Februar für PS2019 in Japan und im Westen für PC über Steam und PS4 in 2019 erscheinen.