Nintendo dominierte Juli-Softwareverkäufe, bindet sich aber mit PS4 zusammen, Xbox im August Hardwareumsatz
Super Mario Odyssey

Die meistverkauften Videospiele im Juli wurden von Nintendo und Ubisoft dominiert. Von den zehn meistverkauften Spielen im Juli waren fünf dieser Spiele 2018 Nintendo-Switch Exklusive, während drei Titel von Ubisoft, einer von Activision und einer von Take-Two Interactive stammen.

Blues bemerkt, dass über auf der NPD-Website Die Firma hat die besten 10-Bestseller- und Digital-Games-Spiele für Juli und 2018 ausgerollt, und wie Sie sehen können, war Nintendomination der Abschluss.

Rang Rang letzter Monat Anrede Herausgeber
1 NEU Octopath Reisender * Nintendo
2 3 Grand Theft Auto V Nehmen Sie 2 Interactive (Corp)
3 6 Mario Kart 8 * Nintendo
4 9 Crash Bandicoot: N. Sane Trilogie Activision Blizzard (Corp)
5 12 Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis * Nintendo
6 5 Far Cry 5 Ubisoft
7 11 Super Mario Odyssee * Nintendo
8 4 Die Besatzung 2 Ubisoft
9 13 Tom Clancy's Rainbow Six: Belagerung Ubisoft
10 1 Mario Tennis-Asse * Nintendo

Nintendo behielt noch drei der zehn ersten Plätze für 2018s NPD-Chart im August bei und beendete fünf der 20-meistverkauften Software-Produkte im Laufe des Monats. Madden NFL 19 war im August das meistverkaufte Spiel, gefolgt von Monsterjäger: Welt und Tom Clancy's Rainbow Six: Belagerung.

Die besten 20-Spiele, die im August verkauft werden, finden Sie hier:

  1. Madden NFL 19 **
  2. Monsterjäger: Welt
  3. Tom Clancy's Rainbow Sechs: Belagerung
  4. Grand Theft Auto V
  5. Mario Kart 8 *
  6. Naruto nach Boruto: Shinobi-Stürmer
  7. Gott des Krieges
  8. Call of Duty: Modern Warfare 2
  9. Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis *
  10. Super Mario Odyssee *
  11. Minecraft
  12. Crash Bandicoot: N. Sane Trilogie
  13. Far Cry 5
  14. Monster Hunter: Generations Ultimate
  15. Call of Duty: WWII
  16. Mario Tennis-Asse *
  17. Overwatch **
  18. Lego Die Unglaublichen
  19. Wir sind glücklich paar
  20. Die Besatzung 2

正如 VentureBeat, Nintendo, Sony und Microsoft bauten fast den gesamten Hardware-Umsatz aus, 2018 für den Nintendo Switch, PS4 und Xbox One. Laut Venturebeat stellt der Artikel fest, dass aufgrund der monatlichen NPD-Ausgaben die Konsolen praktisch gebunden sind.

„[…] Der Monat war in Bezug auf den Umsatz zwischen der Xbox One, der PlayStation 4 und dem Nintendo Switch tatsächlich ein Ungleichgewicht. Während also August, Sony, Nintendo und Microsoft die Hände halten konnten, sieht 2018 aus wie ein Jahr, in dem alle zusammen in die Bank gehen. “

Es ist jedoch schwer zu sagen, wie dies in Bezug auf die Bewegung von Artikelnummern zusammenbricht, da der Basis-Nintendo-Switch teurer als der Vanilla 500GB PS4 ist. Wenn also der Umsatz niedriger ist, verkauft der PS4 mehr Einheiten. Sony bietet jedoch häufig den PS4 Pro mit den Dollarkosten und den gesamten SKU-Versand aller PS4-Einheiten an, einschließlich des 500GB, des Slim, des 1TB und des Pro. Wenn dies der Fall wäre, könnte dies bedeuten, dass der Switch möglicherweise mehr verkauft hat, wenn die Einnahmen aus dem PS4 Pro in die Gesamtbewertung der monatlichen Konsumausgaben einbezogen werden, da der Preis $ 399 kostet, wohin der Switch $ 299 kostet.

Und nicht um Microsoft aus der Gleichung herauszulassen, aber da das Unternehmen die Xbox One, Xbox One S und Xbox One X umfasst, ist es kein Wunder, dass die Einnahmen dem entsprechen, was Sony und Nintendo angesichts der Xbox One X einnehmen alleine kostet $ 499. Unabhängig davon, wie Sie den Pudding schneiden, es sei denn, die Xbox One X hat kaum Einheiten bewegt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Xbox One insgesamt weniger verkauft als die SKUs von Switch und PS4.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!