Wie war der Artikel?

1523730Cookie-CheckShadow Of The Tomb Raider Ended Explained
News
14 September 2018

Shadow Of The Tomb Raider Ended Explained

Die Freigabe Shadow of the Tomb Raider es geschah fast ohne einen blick. Das Spiel ist buchstäblich mehr vom selben Rise of the Tomb Raider beschließt jedoch, die Trilogie der neuen Lara Croft endgültig zu beenden. Für diejenigen, die sich fragen, wie alles endet, wird dieser Artikel das Ende erklären.

Im Mittelpunkt des Spiels steht das Finden eines versteckten Tempels im peruanischen Dschungel. Alles beginnt damit, dass Lara Croft und ihre Freundin Jonah Ruinen in Mittelamerika erkunden. Nachdem Lara einen seltenen Dolch erworben hat, bevor Dr. Pedro Dominguez den Rest von Trinity erwerben kann, wird ein Tsunami ausgelöst und das Dorf wird ausgelöscht. Dr. Dominguez schafft es, den Dolch zu erwerben und fliegt nach Peru, um eine versteckte Stadt zu finden.

Schatten des Tomb Raiders - Ix Chel Amaru

Lara und Jonah versuchen, Trinity in der Stadt zu besiegen, aber ihr Flugzeug stürzt im Sturm nieder, und der Pilot wird dann lebendig gefressen und von menschenfressenden Jaguaren auseinandergerissen.

Lara und Jonah schaffen es, aus der Jaguarhöhle zu fliehen, nachdem Lara die beiden Tiere getötet hat, und hilft dann einigen Einheimischen, bevor sie mit Trinity zur Grabungsstätte des verborgenen Tempels rennen.

Lara schleicht sich durch das Lager von Trinity und entdeckt, dass es ihr Hauptplan ist, sie in die Herde zu rekrutieren und jede mögliche Information von Lara über Richard Croft, ihren Vater, zu erhalten.

Mit der Hilfe eines Einheimischen namens Abby Ortez navigieren Lara und Jonah durch den dichten peruanischen Dschungel in das Herz des verborgenen Tempels.

Unterwegs entdecken sie, dass Trinitys Söldner von einem anderen Kannibalenstamm gejagt werden.

Lara überwindet die Prüfungen der Geisterführer, um weiter in die versteckte Stadt Paititi vorzudringen, was sie in eine streitsüchtige Begegnung zwischen Kultisten und einigen Dorfbewohnern führt.

Schatten des Tomb Raiders - Paititi

Lara rettet einen Dorfbewohner, der sich als Sohn von Königin Unuratu, dem Rebellenführer der Einwohner von Paititi, herausstellt.

In der Stadt entdeckt Lara, dass Dr. Pedro Dominguez eigentlich Amaru heißt und ursprünglich in Paititi aufgewachsen ist. Es stellt sich heraus, dass Amaru/Dominguez der Bruder von Unuratus Ehemann war, der getötet wurde.

Dr. Dominguez plant, das zweite Artefakt, eine Kiste, zurückzugewinnen, um an der Spitze des Tempels ein Opfer zu bringen, damit er die Welt umformen kann.

Schatten des Tomb Raiders - Queen Unuratu

Königin Unuratu führte die Rebellen gegen Trinity an, die seit Jahrhunderten in Paititi präsent sind und dort als "Kultisten" bezeichnet werden. Sie sind im Grunde eine kostengünstige Version der Templer aus Assassin 's Creed.

Die Kultisten haben im Laufe der Jahrhunderte Körper geopfert, um den Göttern zu gefallen.

Der Kultist nimmt Unuratus Sohn gefangen, aber Lara hilft ihm, ihn nur für Unuratu frei zu bekommen, um gefangen zu werden. Tief im Dschungel trifft sie auf einen anderen verborgenen Tempel in der verborgenen Stadt, in der sich die Kiste befindet. Die Box wird jedoch von einigen Kannibalen bewacht - den Kreaturen, die die Soldaten von Trinity, Yaaxil, getötet haben.

Schatten des Grabräuber - Kreaturen

Als Lara versucht, die Kiste zu holen, entdeckt sie, dass sie fehlt. Es stellt sich heraus, dass die Kiste vor mehreren hundert Jahren von einem Missionar gestohlen und außerhalb von Paititi versteckt wurde, um zu verhindern, dass Trinity auf die Kiste zugreift.

Bei dem Versuch, das Grab des alten Königs nach einem anderen Hinweis zu durchsuchen, um die Sonne wiederherzustellen und zu verhindern, dass Trinity die Welt umgestaltet, wird Königin Unuratu von Commander Rourke getötet.

Unurato beauftragt Lara mit der Sicherstellung, dass Etzli der rechtmäßige Erbe von Paititi wird.

Schatten des Tomb Raiders - Tod der Königin

Jonah und Lara versuchen, in einer kleinen Stadt in Peru Hinweise zu finden. Das Duo wird jedoch von einem Hubschrauber angegriffen.

Nach einem gewalttätigen Zwischenfall von Trinity, bei dem Lara eine psychotische PTSD-Pause durchmachte und alle in einer Raffinerie ermordete, erreichen sowohl Jonah als auch Lara schließlich die christliche Mission und entdecken schließlich die Position der Kiste.

Schatten des Tomb Raiders - Lara Crying

Jonah und Lara holen die Kiste, Ix Chel, zurück, aber Dominguez und Rourke schaffen es, ihnen die Kiste zu stehlen, was zu einem Erdrutsch im Dorf führt.

Dominguez erzählt Lara während ihrer Begegnung auch, dass er ihren Vater töten ließ, weil ihr Vater Paititi entdeckt und die Außenwelt in die verborgene Stadt reisen ließ, was Dominguez nicht zulassen konnte.

Lara kehrt nach Paititi zurück und arbeitet mit dem Anführer der Kannibalen, Crimson Fire, zusammen, um Commander Rourke aufzuhalten. Die Anführerin der Kannibalen tötet Rourke, weil offensichtlich eine Frau den heterosexuellen, weißen Mann töten wollte.

Schatten des Tomb Raiders - Crimson Fire

Lara geht Dominguez auf die Spur und muss sich ihm stellen, bevor er die Zeremonie abschließen kann und ihn dabei umbringt. In seinen sterbenden Worten fordert Dominguez Lara auf, Paititi zu schützen, was eigentlich alles ist, was er versucht hatte.

Lara hat die Aufgabe, Paititi die Sonne zurückzugeben, indem sie ein Gott wird, indem sie die Kraft des Messers absorbiert. Der Anführer der Yaaxil, Crimson Fire, nimmt das Messer und versucht Lara als Opfer zu erstechen. Das Messer sticht Lara jedoch nicht und stattdessen strahlt weißes Licht aus ihrem Körper.

Schatten des Tomb Raiders - Laras Opfer

Nachdem sie Paititi gerettet hat, hilft Lara ihnen beim Wiederaufbau und geht dann zurück in ihre Villa, wo ihr Butler ihren Tee serviert. Als die Nach-Kreditszene ausgeblendet wird, erhalten Sie eine Ansicht einer alten Zeichnung aus der Zeit, als Lara ein Kind war. Sie zeigt eine Pyramide mit einem Dinosaurier, die einen Bezug zu der ursprünglichen Trilogie aus der PSX-Ära darstellt.

Schatten des Tomb Raiders - Ix Chel

TL; DR: Dr. Pedro Dominguez wuchs in einem geheimen, alten Dorf namens Paititi auf. Es war vom Rest der Welt abgeschnitten. Es gab Prophezeiungen, dass das Dorf eines Tages zerstört werden würde. Nachdem er sich im Alter um die Welt gewagt hatte, machte sich Dominguez Sorgen, dass eines Tages Kolonisatoren, Naturkatastrophen oder Eindringlinge Paititi zerstören würden. Dazu braucht es eine spezielle Kiste und einen mythischen Dolch.

Lara Croft versucht Dominguez aufzuhalten, weil sie nicht möchte, dass er die Welt umgestaltet, und sie arbeitet mit zwei Stammesköniginnen zusammen, um seine Männer zu besiegen, Dominguez zu töten und das Ritual selbst abzuschließen. Das Spiel endet damit, dass Lara das Leben in ihrer Villa genießt, nachdem sie Paititi massiv zerstört und getötet hat.

Weitere News