Hentai Battle Royale wurde aufgrund von Cryptomining Scam vom Steam entfernt
Hentai Schlacht Royale

BadDoge Development und BadDoge Publishing ist Teil des Portfolios von Okalo Union. Für diejenigen unter euch, die es nicht wissen, war Okalo Union ein Entwickler, der vor kurzem vom Steam-Marktplatz gebootet wurde, um Cryptomining im Spiel zu verwenden Abstraktion. Okalo Union versuchte das Spiel zu benutzen Hentai Schlacht Royale das gleiche unter dem BadDoge Development Regenschirm zu tun, aber Valve zog den Stecker auf den Betrug.

Ursprünglich Hentai Schlacht Royale wurde Ende Juli veröffentlicht. Es war ein Spiel, das um das Battle Royale-Konzept herum aufgebaut war, aber angeblich sollte es eine große Auswahl an Waifus- und Anime-Girls geben. Laut dem Cache des Store-SeiteEs sollte ein verstecktes Hentai-Minispiel, ein Fahrzeugsystem und eine große Auswahl an Waffen geben. Wenn Sie jetzt versuchen, auf die Store-Seite zuzugreifen, werden Sie lediglich zur Steam-Storefront weitergeleitet.

Es gibt eine Menge feuchter Meme auf der Store-Seite, aber selbst eine Menge Leute schienen geeked für die Veröffentlichung, nur bis sie den Trailer sahen.

Die Spieler merkten schnell, dass die Assets aus einem Unity - Store - Paket namens UnitZ Battlegrounds, das für $ 49.50 verfügbar ist, umgedreht wurden Unity-Speicher.

Andere wiesen darauf hin, dass die Anime-Mädchen-Modelle, die im Trailer verwendet wurden, keine gehenden Animationen oder irgendwelche Animationen hatten. Das ist nicht zu erwähnen, dass die Early Access-Beschreibung keinen Hinweis darauf gibt, wie lange das Spiel in der Entwicklung sein sollte oder wann es fertig sein sollte.

Steam Benutzer Zarkow hat einen Thread auf der Dampf-Foren und warnte die Spieler davor Hentai Schlacht Royale, dass der Entwickler bereits mit seinen anderen Spielen erwischt wurde, um Cryptomining-Skripte in seine Spiele zu integrieren.

Die Sache ist, wenn Sie auf BadDoge Entwicklung klicken, werden Sie feststellen, dass es keine anderen Spiele unter ihren gibt Dampfprofil. Jedoch in der Dampf-Foren Sie werden feststellen, dass es ein festgelegtes Thema für Hentai Schlacht Royale vom Entwickler. Wer ist der Entwickler? Nun, es zeigt, dass es Okalo Union ist.

Wenn Okalo Union bekannt vorkommt, dann deshalb, weil er einer der Entwickler war SidAlphaSpotlight für Scamming-Benutzer mit Cryptomining im Spiel Abstraktion. Dieser Betrug endete am Ende Abstraktion und andere Okalo Union-Titel von Steam, einschließlich Hentai Schlacht Royale.

Viele Spieler waren tatsächlich enttäuscht von den Foren, weil sie sich auf das Spiel freuten, aber es scheint, als ob Okalo Union einfach ein populäres Konzept benutzte, um Spieler dazu zu bringen, seine Kryptoinformationsoperation fortzusetzen, wo er Kundencomputer zu Mine verwenden würde für Kryptowährung. Dies wird auch als Cryptojacking bezeichnet, bei dem der Computer eines Endbenutzers für die Verschlüsselung entführt wird und als Cyberkriminalität gilt.

Wenn Sie hoffen, ein Hentai Battle Royale Spiel zu spielen, sieht es so aus, als müssten Sie etwas länger warten Hentai Schlacht Royale ist nicht mehr auf Steam verfügbar.

Über

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!