Dead or Alive 6 Unnatürliche Kampfflugzeuge aufgrund der Engine immer noch in der Entwicklung, sagt Shimbori

Dead or Alive 6

Der Dead or Alive 6 Motor wurde auf dem Kern der gebaut Dynasty Warriors 9 Motor, aber alle Vermögenswerte, Bewegungen, Texturen und Modelle mussten von Grund auf für die neue benutzerdefinierte Engine neu gestaltet werden. Infolgedessen haben sich viele Fans beschwert, dass die Charaktere jetzt unnatürliche Bewegungen haben, und scheinen, ihre Bewegungen steif und ohne die Art von Flüssigkeit auszuführen, die der Dead or Alive Serie ist bekannt für. Laut dem Regisseur und Produzenten, Yohei Shimbori, ist die unnatürliche Bewegung der Charaktere auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich die Game Engine noch in der Entwicklung befindet.

Ein Interview mit 4Gamer das fand während EVO 2018 zu Beginn des Monats statt und wurde kürzlich von Siliconera, die beschreibt, wie Team Ninja das Spiel und die Engine für entwickelt Dead or Alive 6.

Zu Beginn des Interviews wurde erwähnt, dass sie sich mehr auf die Präsentation der Männer als auf die Präsentation der Frauen konzentriert haben, weil Leifang nicht rechtzeitig für die Demo fertig war. Also mussten sie die Homoerotiker Diego und Rig an ihrer Stelle präsentieren.

Obwohl das Spiel angeblich ein halbes Jahr vor der Veröffentlichung ist, sagte Shimbori gegenüber 4gamer, dass das Spiel nur ungefähr 20% vollständig ist und sagte ...

"Wir haben tatsächlich nicht so viel Fortschritte gemacht, also ist es ungefähr bei 15%. Es gibt jedoch einige Teile, an denen wir ruhig arbeiten. Wenn Sie das also zählen, können wir irgendwo im niedrigen 20% -Bereich sagen. "

Bereits im Juni hatte Shimbori erklärt, dass das Spiel zu 8% vollständig sei. Sie versuchen also, jeden Monat zweistellige Prozentsätze zu vervollständigen.

Ein Grund dafür, dass die Entwicklung nicht so weit fortgeschritten ist, wie Sie vielleicht erwartet haben, ist, dass - wie wir bereits berichtet haben - Sie haben die Soft Engine Version 2.0 verschrottet Koei's benutzen Dynasty Warriors 9 Engine, die bereits physikalisch basierte Rendering eingebaut hatte. Dies wurde im Juni, 2018 in einem Interview mit offenbart 4Gamer.

Anstatt der Soft Engine 2.0 ein physikalisch basiertes Rendering hinzuzufügen, was Shimbori zu lang empfinden würde - auch wenn sie das ganze wiederverwenden könnten Dead or Alive 5: Letzte Runde Vermögenswerte oder Dead or Alive Xtreme 3 Assets - sie entschieden sich, die Motoren zu wechseln, was bedeutete, dass sie alle vorherigen Charaktermodelle, Texturen und Assets verwerfen mussten.

Shimbori nannte die Soft Engine auch "Comic" und "alt" zur Herstellung von Xbox Eins und PS4 Spiele.

Shimbori erklärt, dass die Neugestaltung aller Charaktere von Grund auf „viel Ärger“ macht…

"Aber gerade weil es ein neuer Charakter ist, bedeutet das nicht, dass es besonders lange dauern würde. Das heißt, die Dead or Alive 6-Engine selbst wird von Grund auf neu erstellt. Selbst wenn wir bereits existierende Zeichen haben, können wir ihre vergangenen Daten nicht verwenden und sie so einwerfen. Die Modelle und Texturen sind selbstverständlich, aber wir wiederholen auch alles von Gesicht zu Körper und sogar die Knochenstruktur. Also, nur weil es ein existierender Charakter ist, heißt das nicht, dass wir leicht Fortschritte bei seiner Entwicklung machen können, und dieser Teil gibt uns eine Menge Ärger. "

Es ist schwer vorstellbar, dass Team Ninja die Implementierung aller Charaktere abschließt und alle notwendigen Optimierungen rechtzeitig vornimmt, da die Veröffentlichung nur noch sechs Monate bis zu einem frühen Start von 2019 sind.

Eins ist sicher, man kann absolut keine physikalischen Eigenschaften erwarten Dead or Alive 6 das ist auf Augenhöhe mit der Soft Engine, die so weit fortgeschritten war, dass sie dynamische dynamische Physik in Echtzeit bot. Betrachten Sie es als eine menschliche Version von BeamNG.Drive's Fahrzeugbasierte Deformationsphysik für weiche Körper.

Ein solches physikalisches System zu entwerfen ist extrem anstrengend und zeitaufwändig. Die Tatsache, dass Shimbori beschloss, die Soft Engine zu verschrotten und eine modifizierte Version der Dynasty Warriors 9 Motor scheint nicht als entwicklungsfähig, vor allem seit Kritiken darauf hingewiesen, wie Buggy und stelfte das Spiel gespielt, mit Rezensenten SpielSkinny und Experten mögen Jim Sterling insbesondere das Spiel für eine Anzahl spielentleerender Probleme in den Boden zu bohren.

Shimbori selbst offenbart das sogar Dead oder Alive 6 unnatürlich steife Animationen und Physik sind aufgrund der Einschränkungen der Dynasty Warriors 9 engine, ein Problem, das es in der Soft Engine-Version von nicht gab Dead or Alive da es gewichtete Objektbewegungs- und Kollisionsdaten weit anders handhabte als die neue Engine ...

„[…] Außerdem, was die Ausdrücke betrifft, die Sie nur aus der Dead or Alive-Serie erhalten können, planen wir, den alten Motor wegzuwerfen und auf einen Motor der nächsten Generation zu wechseln, aber die Leistung des alten Motors ist einfach zu hoch und der neue Motor wurde noch nicht entwickelt. Aus diesem Grund stellen Sie möglicherweise einige unnatürliche Bewegungen fest, selbst in der neuesten Ausstellungsversion. Der alte Motor ist etwas, in das die alten Programmierer, Künstler und ich unser Blut, unseren Schweiß und unsere Tränen gegossen haben. Es war etwas, das wir Tag und Nacht recherchiert haben, also wird es nicht leicht sein, es zu übertreffen. Ich möchte die fertige Version unbedingt so bald wie möglich sehen, und ich glaube, dass die Fans dieses Gefühl teilen. Ich entschuldige mich dafür, dass Sie länger warten, aber bitte glauben Sie an uns und die Ingenieure. Vielen Dank für Ihre fortgesetzte Unterstützung. "

Einige hoffen, dass Shimbori und die Crew des Team Ninja die in der Soft Engine-Version vorhandene Physik der Weichkörperdeformation erneut implementieren können. 2, aber die Neugestaltung eines Physikkerns von Grund auf für eine komplett neue Engine ist nur ein Problem. Das bedeutet nicht, dass die Wiederherstellung eines Physikkerns mit dieser Genauigkeit und geometrischen Verformung wahrscheinlich mehrere Jahre in Anspruch nehmen würde, um die mit der Soft Engine erreichten Werte zu erreichen und zu verbessern.

Wie Sie in dem Video unten sehen können DualShockersDie Neuimplementierung der Wackelphysik ist äußerst rudimentär und weder realistisch noch so fortschrittlich wie die heutigen Physik-Engines.

Dies erklärt auch, warum es während der frühen Demonstrationen von Dead or Alive 6, und warum die bisher hinzugefügte Wackelphysik extrem begrenzt ist. Dies liegt daran, dass in der neuen Engine kein erweitertes physisches Blending integriert ist und das Team es manuell implementieren muss.

Eine viel einfachere Lösung wäre gewesen, einen neuen Beleuchtungskern zu entwerfen oder den in der Soft Engine zu aktualisieren. Es ist verwirrend, warum das Team einfach nicht die Zeit für die Implementierung von PBR in die Soft Engine aufgewendet hat, anstatt alles andere von Grund auf neu zu gestalten.

Dennoch Dead or Alive 6 ist geplant, in frühen 2019 zu veröffentlichen.

Da jedoch bekannt gegeben wird, dass die Engine noch nicht vollständig ist und nur 20% fertig ist, sollten Sie sich nicht wundern, dass im Herbst dieses Jahres bekannt gegeben wird, dass sich das Spiel auf spätes 2019 oder frühes 2020 verzögern wird XNUMX.