Activision übertrifft Erwartungen mit einem gemeldeten Nettoumsatz von $ 1.64 Milliarden

Es scheint, als würden Activision oder Activision Blizzard die Erwartungen brechen und neue Rekorde aufstellen, ganz gleich, ob Sie es mögen oder nicht. Laut einem neuen Bericht hat Nasdaq nach Abschluss des zweiten Quartals einen Beitrag zu Activision veröffentlicht, der einen Nettoerlös von 1.64 Milliarden US-Dollar verzeichnete, eine Steigerung von 1% im Jahresvergleich (YoY), die die Prognose des Unternehmens von 1.35 Milliarden übertraf.

Dank an nasdaq.com wir erfahren, dass der Herausgeber über das jährliche Franchise hinausgeht Call of Duty und andere Spiele haben die Erwartungen erneut übertroffen.

In dem Bericht wird behauptet, dass Activision zwar vor drei Monaten ein Rekordquartal verzeichnen konnte, die "konservativen Prognosen" und die trübe Zukunft des Unternehmens jedoch durch die Ergebnisse des wachsenden Battle-Royale-Genres übertrieben wurden.

Es stellte sich jedoch heraus, dass dies alles unbegründet war und Activision ein weiteres Quartal lieferte, das die Erwartungen der Analysten übertraf.

In dem Bericht wird später beschrieben, wie die Spieler weiterhin in den Spielen des Herausgebers investieren, wobei berichtet wurde, dass Activision Blizzard während des Quartals „1 Milliarden in Nettobuchungen im Spiel geliefert“ und einen Rekord von 2 Milliarden in diesem Jahr erzielt hat. ”

Werte, die zu den oben genannten Meilensteinen beigetragen haben, können in den Titeln von King zusammengefasst werden, der in den USA zwei der Top-10-Titel mit den höchsten Einnahmen in Bezug auf mobile App-Stores für das 19-te Quartal in Folge hält. Und ja, dazu gehört auch Candy Crush.

Die Activision-Sparte verzeichnete dank „In-Game-Net-Buchungen“ dank Titeln wie Call of Duty: Zweiter Weltkrieg, Call of Duty: Black Ops 3, und Schicksal 2.

Das ist aber noch nicht alles: Activision zieht nach wie vor das Publikum an, wie in seinem Spieleportfolio vermerkt während des Quartals. Darüber hinaus brachte der Activision-Zweig monatlich 352 Millionen aktive Benutzer ein.

In der King-Division gibt es monatlich 270 Millionen aktive Benutzer mit Spielern der Candy Crush Saga Sie sehen einen Anstieg im Jahresvergleich und die tägliche Zeit, die Sie für das Eintreffen von 35 in 36-Minuten aufgewendet haben.

In Bezug auf das große böse B selbst, Blizzard, liegt der Bericht der Einheiten bei 37 Millionen monatlich aktiver Benutzer, wobei World of Warcraft (WoW) "starke Vorbestellungen" sieht.

Der Activision-Zweig konnte monatlich 45 Millionen aktive Benutzer gewinnen. Call of Duty: WWII Es gelang auch, die monatlichen aktiven Benutzer des Vorgängers zu übertreffen.

Der Bericht schließt mit einem Ausblick auf das kommende dritte Quartal, in dem berichtet wird, dass Activision "einen Nettoumsatz von 1.49 Milliarden US-Dollar erwarten wird". Wenn Sie nicht wissen, ist dies ein Rückgang von 7.9% YoY. Es wird berichtet, dass das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von $ 0.16 einbringt, der gegenüber dem Vorjahresquartal erneut um 36% sank. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz von rund 7.355 Milliarden US-Dollar und einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 2.46.

Wie oben erwähnt, können Sie den vollständigen Bericht durch Anklicken ablesen nasdaq.com.