Warhammer 40K Inquisitor - Martyr verzögerte sich für PS4, Xbox One bis August 23rd aufgrund technischer Probleme
Warhammer 40K verzögert

Bigben Interactive und NeoCore Games haben das angekündigt Warhammer 40,000: Inquisitor - Märtyrer wurde im nächsten Monat auf August 23rd, 2018 verschoben. Das Spiel sollte ursprünglich veröffentlicht werden Juni 5th für Xbox One und PS4, neben der Veröffentlichung des Spiels im Steam-Store, aber die Dinge liefen nicht so wie geplant.

Warum genau wurde das Spiel verzögert? Laut der Pressemitteilung war es aufgrund einiger Multiplayer-Funktionalität und einige technische Probleme.

Die Pressemitteilung heißt es ...

"Die Entwicklung bestimmter Multiplayer-Funktionen benötigt mehr Zeit als vorhergesagt, um sicherzustellen, dass sie das beste Spielerlebnis auf Konsolen bieten. Darüber hinaus wurden Zugangsbeschränkungen in Ländern eingeführt, in denen Netzwerke strenger überwacht werden. Durch die Verzögerung der Veröffentlichung des Spiels können diese technischen Probleme gelöst werden und es wird garantiert, dass Spieler auf der ganzen Welt eine hervorragende Multiplayer-Erfahrung genießen können. "

Das Spiel wird in Großbritannien, am August 23rd als digitaler Download für die PS4 und Xbox One. Einen Tag später können Sie ab August 24th für die Xbox One und PS4 eine physische Kopie aus den Regalen des Einzelhandels abholen.

Leider haben sie kein festes Veröffentlichungsdatum für die digitalen oder physischen Veröffentlichungen für PS4 und Xbox One für Nord- und Südamerika.

In gewisser Weise sollten diese Nachrichten nicht zu schockierend angesichts der Tatsache, dass während seiner Startwoche auf PC Es gab eine Reihe von Probleme mit dem Always-On-DRM wurden gemeldet und die verschiedenen anderen technischen Schwierigkeiten, die das Spiel daran hinderten, wie beabsichtigt zu funktionieren.

Wenn es auf dem PC kaputt ging, gab es keine Möglichkeit, es auf den Heimkonsolen kaputt zu machen.

Neocore braucht die nächsten zwei Monate, um das Spiel auszubügeln und zu versuchen, es für sein Heimkonsolen-Debüt richtig zu machen. Das Action-RPG soll ein sein Diablo-Style nehmen auf die Warhammer 40K Mythos, also waren viele Leute aufgeregt, aber Launch-Probleme machten die Erfahrung für viele eifrige Fans sauer.

Über

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!