Ghoul Trailer kombiniert militärischen Thriller mit indischem Horror
GHOUL (2018)

Es gibt normalerweise eine Kluft zwischen kulturellem Konsum, wenn es um verschiedene Genres von Filmen und Medien außerhalb der typischen Region geht, in der die Medien entstehen. Wenn Sie zum Beispiel in Amerika leben, werden Sie wahrscheinlich nicht viele chinesische oder japanische Militärfilme sehen. Wenn Sie in Norwegen leben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie mexikanische Thriller kennen. Und wenn du in Australien lebst, wirst du wahrscheinlich nur selten gute Filme sehen, wenn man bedenkt, wie groß der Status eines Kindermädchens ist. Nun, in diesem speziellen Fall wollen Netflix und Blumhouse Productions eine indische Militär-Horror-Serie mit einem Projekt namens Ghul.

Die Serie wird am kommenden August auf 24th, 2018 Premiere haben.

Es zeigt Radhika Apte als Berater für eine Verhöreinheit. Sie wurde in einen abgelegenen Militärkomplex geschickt, um die Vernehmung eines Terrorverdächtigen namens Ali Saeed Al Yacoub zu überwachen. Als Yacoub eintrifft und der Verhörprozess beginnt, geht es nicht ganz so wie geplant. Tatsächlich scheint Yacoub übernatürliche Kräfte in das entlegene Gefängnis zu bringen, die jeden innerhalb des Komplexes gefährden.

Sie können den Anhänger überprüfen unten aus JoBlo TV-Trailer.

Wir wissen nicht wirklich, was los ist, außer dass schlimme Dinge im Gefängnis passieren, und Apte's Kommandant muss eingreifen. Es scheint, dass Yacoub die Streitkräfte dazu bringt, sich gegenseitig zu töten, wie sich an der Szene zeigt, wo eine andere weibliche Kommandantin und ein paar andere Soldaten anfangen, ihre Waffen ohne eine Spur von Erkenntnis aufeinander zu richten.

Die Elektronik scheint drunter und drüber zu gehen und Apte ist im Gefängnis gefangen.

Der Trailer endet damit, dass sie einen Insassen klopft, der sich dann umdreht und wie eine Art Dämonenkreatur aussieht.

Es ist nicht die originellste Prämisse, die es gibt, sondern einen militärischen Suspense-Thriller mit John Carpenters Das Ding ist sicherlich kein schlechter Weg zu gehen.

Wie es aussieht, ist Radhika Apte keine willensstarke Frau, die keinen Mann braucht. Sie wirkt etwas begierig, willig, willig und fügsam. Aber andererseits ist dies eine indische Produktion und keine amerikanische oder britische Produktion, und das würde erklären, warum ihr Charakter menschlich statt wie eine typische SJW-Karikatur wirkt.

Wie auch immer, es sieht nach einem interessanten Projekt aus. Es ist einfach zu schade, dass es auf Netflix ist.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!