Warner Bros. will zu einem Spiel als Servicegeschäftsmodell wechseln

In einem kürzlichen Interview zwischen einer anderen Veröffentlichungsseite und Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment, David Haddad, heißt es, dass das Unternehmen plant, zu einem vollständigen "Games as a Service" -Geschäftsmodell überzugehen, wenn nicht alle WBIE-Spiele das gleiche Feature haben Service, die meisten werden.

Anziehender Wind von der Veröffentlichung Website DSOGWir erfahren, dass VentureBeat ein Stück mit dem Titel Haddad veröffentlicht hat, das während der mittlerweile beendeten Electronic Entertainment Expo (E3) 2018 stattfand. Das Stück erforschte, wie WBIE stetig viele interne Game-Studios baute PC, Konsole und mobile Plattformen, und auch Spiele als Service berührt.

Wenn es um Spiele als Service geht, fragte VentureBeat, ob andere Unternehmen lernen, das Social-Media-Aufmerksamkeitsspiel zu spielen. Unten liegt Haddads Antwort:

"Diese großartigen Spiele, Mobile und Konsole, sind für ein langfristiges Engagement konzipiert. Die größten Spiele werden weiterhin gespielt. Der Versuch, ein Neueinsteiger zu werden, eine neue Version in dieser Umgebung, in der Spieler bereits so investiert sind, entweder mit ihren Freunden oder mit einer virtuellen Währung oder einfach mit ihrer Zeit und Erfahrung - einen Weg zu finden, einen Teil ihrer Zeit zu gewinnen der größten Publishing-Herausforderungen, die alle Unternehmen heute haben. "

Zusätzlich zu "Engagement" fragte die Veröffentlichungsseite nach großen Starts und wenn es ein Jahr-zu-Jahr-Muster gibt, an dem WBIE festhält, worauf Haddad antwortete:

"Wir haben auf der Konsolenseite keine annualisierten Franchises in unserer Liste. Worauf wir uns konzentrieren, sei es auf Mobilgeräten oder in der Konsole, ist nur ein Spiel zu starten und dann einen langen Schwanz des Engagements zu haben, Inhalte, die weiterhin veröffentlicht werden. Im Fall von Mobile, Events und Live-Services sowie neuen Inhalten und neuen Features. Wir versuchen, das Beste aus unseren Starts herauszuholen, indem wir sie langfristig und dauerhaft halten. Lego ist eine Art jährliches Franchise, aber die einzelnen IPs nicht. "

Nachdem wir darüber gesprochen haben, dass die Lego-Spiele ein jährliches Franchise sind, während die einzelnen IPs nicht sind, verlagerte sich die Unterhaltung auf Spiele als Service und was wir von hier aus erwarten können:

"Aber mehr denn je, der Tech-Stack, egal ob für Publishing oder BI oder Marketing, den Sie bauen und diese Spiele anbieten, werden wir immer mehr auf Spiele als Service umstellen, die Art von Basistechnologie, die Sie brauchen, um sie zu übertreiben -Sozial, um sie gut zu versorgen, sie in Bewegung zu halten, die Innovationen von Spielemachern zu übernehmen und sie zu liefern, wie das Nemesis-System - Sie werden viel von unserer Investition sehen, nicht nur in klassische Entwicklung, Designer und Ingenieure und Künstler , aber zunehmend in den Teams, die Live-Spiele anbieten. "

Was halten Sie von Warner Bros., der versucht, alles auf ein Service-Modell oder auf Spiele als Service-Setup umzustellen? Denkst du, sie werden manipulativ mit ihrem Servicemodell umgehen oder glaubst du, dass es keine Kontroverse geben wird?