E3 2018: Sessions, Skateboarding Spiel kommt zur Xbox One Spielvorschau in Late 2018

Sitzungen Xbox One

Creatures Studios hatten ihr Spiel Sessions Debüt für die Xbox Eine während der Xbox E3-Pressekonferenz. Das Spiel ist ein realistisches Skateboard-Spiel des kleinen Indie-Teams der Crea-ture Studios. Das Spiel dreht sich darum, Tricks auf einem Skateboard in einer realisierten Umgebung auszuführen.

Der Das Spiel wurde ursprünglich Kickstarted letztes Jahr im November, und die Entwickler von Creature Studios konnten es in vollem Umfang entwickeln. Aufgrund des Mangels an Extremsport-Spielen oder irgendwelcher denkwürdigen Skateboard-Spiele während der achten Generation, entschieden sich die Entwickler, das Genre mit zurückzubringen Sessions.

Während der E3-Pressekonferenz von Microsoft wurde bekannt gegeben, dass das Spiel auf die Xbox One-Heimkonsole gesendet wird.

In einer separaten Pressemitteilung kündigte der Entwickler das an Sessions würde im Herbst auf der Xbox One als Teil des Game Preview-Programms erscheinen, zusammen mit einem Run in Early Access auf Steam für PC Spieler.

Sie planen nicht, für längere Zeit im Early Access-Modus zu sein, möchten jedoch sicherstellen, dass alle Probleme behoben werden, damit sie ab Anfang 2019 eine Vollversion für Heimkonsolen und PCs erhalten.

Der Haken für das Spiel ist, dass es ein realistisches Skateboard-Spiel sein soll und die Steuerungsmechanik so abgestimmt ist, dass jeder analoge Stick einen Fuß steuert und wie das Board gesteuert wird. Die Pressemitteilung erklärt ...

"Im Skate-Modus verwenden Sie ein neues Dual-Stick-Kontrollschema, um sich auf schwierige Einzeltricks zu konzentrieren. Jeder Stock steuert einen Fuß, um authentische und intuitive Skateboardbewegungen zu replizieren. "

Das ist also anders als bei jedem anderen Skateboard- oder Extremsport-Spiel zuvor. Während EAs Schlittschuh Franchise hatte analog-abhängigen Kontrollen, war es nicht annähernd so umfassend wie jeden Fuß an einem Analog-Stick zu befestigen.

Ein weiteres nettes Feature ist der Filmer-Modus, mit dem Spieler die Action des Skateboards wie ein Kameramann festhalten können. Dies ist nach den Videos der Skater-Community thematisiert, die während der 1990s und frühen 2000s entstanden sind, als Extremsport wirklich an der Spitze der Mainstream-Gegenkultur stand.

Die Spieler werden in der Lage sein, Tricks zu erfassen, Videos zu bearbeiten und sie hochzuladen und zu teilen, damit die Community sie sehen kann.

Sie können mehr darüber zu erfahren, Sessions indem Sie dem Spiel einen Besuch abstatten offizielle Website.