Die weiblichen Kämpfer von Soul Calibur VI werden von Kotaku beschämt und körperbetont
Seele Calibur VI Schlampe Schamed

Im Zeitalter der so genannten "progressiven" Inklusivität ist in den letzten sechs Jahren eines klar geblieben: Wenn man sich nicht der "Social Justice Warrior" -Mentalität annimmt, wird man auf die eine oder andere Weise ausgeschlossen. Dies ist ziemlich offensichtlich geworden mit einigen der Berichterstattung für Spiele wie Seele Calibur VI von Bandai Namco, mit einer Reihe von Kämpfern, von denen einige spärlich bekleidet sind.

In einem Artikel veröffentlicht auf Juni 18th, 2018, Kotaku Cicilia D'Anastasio öffnet das Stück von aktiv slut-shaming und Körper beschämend Isabella Valentine für ihre Kleidung und ihre Körperproportionen und dafür, dass sie nicht an konservativere Kleidungsstandards appelliert haben, wie andere Spiele, die versuchen, Phantompublikum anzusprechen, wie Dead or Alive 6.

D'Anastasio schreibt ...

"In SoulCalibur 6 wird Ivy Valentine so sein, wie sie es immer war: in strähniges Tuch gewickelt, mit Ballonbrüsten, meist nackt. Sie trägt ein Schlangenschwert, das sich in eine Peitsche ausdehnt, eine Waffe der Domina, die ihr geholfen hat, sie in unzähligen abgeknallten Pornovideos und Pin-Up-Bildern zu landen. Als einer der bekanntesten Kämpfer der Soul-Serie, hat Ivy immer wie eine Karikatur der lächerlich proportionierten idealen Videospieldame eines pubertären Jungen ausgesehen. "

Die erbitterten Stiche in Ivys Kleidung und Körperform waren spitz und kurz, was ihre Handlungsfähigkeit als Charakter verminderte, indem sie sie zu wenig mehr als einer pornographischen Fantasie gleichsetzte. Diese Kommentare wurden häufig im ganzen Stück wie Rasierklingen auf einen blutigen Kuchen gestreut.

Es war Teil eines lebenslangen Traums, die Entwickler über sexy, weibliche Kämpferinnen in Soul Calibur zu belästigen ...

"Ivy fühlt sich wie ein Relikt aus dem Mainstream einer Vergangenheit an, wie Bleifarbe oder Kokain für Zahnschmerzen. Letzte Woche habe ich mich mit Okubo getroffen, um ihm eine brennende Frage zu stellen, die ich seit meiner ersten Hand hab SoulCalibur 2 in 2003: Warum sehen die Frauen der Serie immer noch wie Sexpuppen aus? "

Soul Calibur VI - Efeu

Das Schreiben war negativ thematisiert um die Darstellungen der Weibchen in Seele Calibur VIMit D'Anastasio gehen sie sogar so weit, den Produzenten Motohiro Okubo abwertend zu fragen, warum die Frauen in dem kommenden Kampfspiel für sexy aussehen sollten PS4, Xbox One und PC, frag ihn ...

"Ich habe SoulCalibur-Spiele gespielt, und ich habe viel Cassandra gespielt. Ich habe gerade Sophitia gespielt. Ich bemerkte, dass ihre Brüste in dieser Version markanter sind. Sie können ihren Rock sehen. Ivy trägt immer noch nicht so viele Kleider. Wenn ich ein Spiel wie SoulCalibur spiele, habe ich das Gefühl, dass es nichts für mich ist. Ich denke, es ist für Männer, die sich für diese Charaktere interessieren könnten. Das habe ich schon immer über SoulCalibur gespürt. Ist das etwas, was du in Betracht ziehst? "

Okubo versuchte abzulenken, indem er sagte, dass die Frauen so entworfen wurden, wie sie es ihm schuldeten, und dass das Team Männer ist, er entschuldigt sich fast entschuldigend, als hätte er sexy weibliche Kämpfer in der Soul Calibur Serie war ein Fehler und sagte ...

"Natürlich bin ich ein Mann, genauso wie viele Leute im Entwicklungsteam. Das sollten wir uns überlegen, wenn Sie sich in Zukunft für eine weibliche Perspektive entscheiden. Wir wollten nicht unbedingt versuchen, absichtlich etwas sexy zu machen, um sexy zu sein. "

Dies ist eine gegenteilige Reaktion von Yoko Taro, dem Creative Director NieR: Automatasagte er, als er mit einer ähnlichen Frage konfrontiert wurde. Taro antwortete mit sagend, dass "ich Mädchen mag"und deshalb sind die Frauen in NieR: Automata sah sexy aus.

NieR: Automata

D'Anastasio hasste jedoch die Idee, dass Frauen wie Playboy-Centerfolds aussehen könnten, und schrieb ausdrücklich mit einer negativen Konnotation über die Idee, dass Frauen so aussehen könnten ...

"Was die Designer von SoulCalibur als" cool "empfinden, endet oft ein wenig wie ein Fantasy-gehäutetes Playboy-Centerfold."

Die scharfe Sprache, mit der Okubo und die anderen Designer für die Herstellung sexy Frauen beschämt wurden, wurde von Kotakus eigenem Publikum nicht allzu freundlich aufgenommen. Sie haben tatsächlich in die Kommentarfelder geschossen und viele Anschuldigungen in D'Anastasios Ansprache beleidigt.

In der Tat, einer der Top-Kommentare ruft D'Anastasio für Body-Shaming der Frauen für ihre Proportionen.

Der Autor des Stücks antwortete mit schmeichelnder Absicht, anstatt auf die Kritik der Leser einzugehen.

Andere stimmten zu, Child and a Fool in One zu sein und bemerkten, dass einige Frauen im echten Leben wie Ivy und Taki aussehen Soul Calibur, und fühlte sich, als wäre D'Anastasio eine Schlampe - beschämte die Charaktere für die Art, wie sie sich anzogen und sie körperlich beschämten, weil sie mit kurvenreichen Körpern fit waren.

Ein paar Benutzer reagierten sogar, indem sie Bilder von Cosplayern posten, die für Ivy tote Finger waren.


D'Anastasio versuchte, die Richtung der Konversation zu ändern, um sich auf "historische Genauigkeit" zu konzentrieren, etwas, das Verkaufsstellen wie Kotaku verspottet haben Schlachtfeld Fans für Kritik an der bevorstehenden Schlachtfeld V, aber dieses Mal hatte der Kommentarbereich nichts davon.

Viele Kommentatoren wiesen auch darauf hin, dass niemand die Männer dafür kritisiert, nackt oder sexuell attraktiv zu sein, oder dass Spieljournalisten das Entwicklungsteam kritisieren, wie gut und körperlich die männlichen Kämpfer sind.

Es ist leicht ein riesiger Doppelstandard im Spiel, und sogar noch mehr - angesichts der Tatsache, dass Outlets wie Kotaku vollkommen in Ordnung mit body-shaming Frauen sind, die sie nicht mögen, und Frauen loben, die sie mögen.

Wenn der ganze Punkt der weiblichen Ermächtigung darin besteht, Frauen aller Formen und Größen zu umfassen, warum werden dann einige Frauen geirrt, weil sie sexuell attraktiv sind und andere nicht?

(Danke für den News-Tipp Lyle)

Über Uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!