Overkills The Walking Dead Trailer stellt den Final Survivor vor, Heather

Overkills The Walking Dead

Overkill Software, 505 Games und Skybound Entertainment haben den neuesten Trailer für Overkill ist The Walking Dead knapp vor der diesjährigen E3. Der Trailer ist ein weiterer Film, der die Spieler des letzten Überlebenden der Gruppe, Heather, vorstellt.

Es war offensichtlich, dass es kein gerades, weißes Männchen sein würde; ein gerader, asiatischer Mann; oder auch nur einen heterosexuellen, hispanischen Mann, denn dann würde es eine Flut von Artikeln aus einem Haufen propagandistischer Empörer geben, die die großen enthusiastischen Medien über etwas kontrollieren - etwas "Patriarchat". Jedenfalls beginnt der dreiminütige Film mit Heather, die Vorräte in einem Einkaufswagen aus einem verlassenen Lebensmittelladen sammelt.

Ihre Einkäufe werden jedoch unterbrochen, als drei Ganoven sie angreifen. Sie fängt an, sich zu wehren, aber schließlich wird sie geschlagen, als wäre sie Sean Penns Ex-Frau und für tot gegangen. Schau es dir unten an.

Sie endet damit, dass sie die kurzhaarige, lesbische Lesbe tötet, indem sie ihren Hals in das zerbrochene Glas schlägt, und dann schießt sie den zweiten Kerl in den Bauch. Der männlichste Mann der Gruppe respektiert sie schließlich wie eine männliche Feministin von Chris Brown und nimmt dann seinen verwundeten Kumpel in eine Gasse, um ihn zu flicken.

Heather folgt ihnen in die Gasse und schließt das Duo hinter einem Tor ab. Dann sucht sie nach ihrer Tasche, nachdem sie eine Fackel abgefeuert hat, um die Wanderer zu warnen.

Mr. Manly Man gibt ihr die Tasche und sie lässt die Schlüssel fallen, während sie langsam weggeht. Wenn Mr. Manly Man es geschafft hätte, das Tor schnell genug zu öffnen, hätte er sie auf den Kopf schlagen und die Tasche zurücknehmen können. Es schien kein sehr guter Plan zu sein.

Außerdem habe ich keine Ahnung, wie dieser CGI-Trailer Leute für das Spiel geeked bekommen sollte. Wirst du in der Lage sein, als unglücklicher Charakter zu spielen, der wie jemand auf der falschen Seite eines betrunkenen Mel Gibson Wutausbruch geschlagen wird und dann andere Überlebende hinter Toren sperren? Wenn du verletzt wirst, wirst du langsam herumlaufen?

Wenn keines dieser Features im Spiel sein wird, ist es sowieso Zeitverschwendung. Die Tugend, die eine starke unabhängige Frau signalisieren wird, wird Overkill Software keine zusätzlichen Verkäufe von tatsächlichen Gamern, und dem Netz bringen Leute, die vorgeben, sich für die feministische Botschaft zu interessieren, sind zu beschäftigt, Frauen zu vergewaltigen sich kümmern.

Am Ende des Tages weiß ich nicht, für wen diese Trailer bestimmt sind (sicherlich nicht für Spieler) und die Charakterprofile für jeden der Überlebenden sind weder interessant noch verlockend. Hoffentlich bekommen wir bald ein paar aktuelle Gameplay-Aufnahmen, die den Spielern eine Vorstellung davon geben, was sie vom eigentlichen Spiel erwarten können.

Overkill ist The Walking Dead wird irgendwann im Herbst für Heimkonsolen und PC.