Der Trailer von Too Old To Die Young ist eine faszinierende Palette kulturell bunter Gewalt

Zu alt um jung zu sterben

Ob sich dieses besondere Bestreben von Amazon Prime als lohnenswert herausstellt oder nicht, liegt völlig in der Luft, aber wenn Sie ein Fan von unverwechselbaren, visuell angereicherten Medien sind, werden Sie wahrscheinlich Nicolas Winding Refns mögen Zu alt um jung zu sterben.

Ja, das ist von demselben Verstand, der dich gebracht hat Nur Gott vergibt und Drive. Ich war überhaupt kein Fan des offen Anmaßenden und Zügellosigen Nur Gott vergibt - obwohl Kristin Scott Thomas und Vithaya Pansringarm unvergessliche Leistungen erbracht haben - aber ich kann nicht genug Lob für den gewalttätigen Krimi aussprechen, Drive.

Zu alt, um junges Plakat zu sterben

Refn ist die Art von Regisseur, der Sie niemals enttäuschen wird, wenn es darum geht, Ihre Augen Sinne zu fesseln, aber kann Sie sehr gut bluten, wenn es um Ihre geistige Nahrung geht. Mit Zu alt um jung zu sterben Das Urteil ist noch offen, ob das so aktuell sein wird oder nicht.

Es ist nur eine Schande, dass ich dir nicht einmal sagen kann, worum es in dem Film geht. Es gibt einen Bildteppich, der aus einer Staffelei von Grimdark Splashes gemalt wurde, die eine düstere urbane Kultur darstellen, und den verblassten und vergessenen Überresten des alten Westens gegenübergestellt wird.

Kein Zweifel, es ist ein prätentiöser Trailer, aber es ist schwer wegzuschauen. Sie können es mit freundlicher Genehmigung von überprüfen Filmanhänger Quelle.

In typischer Refn-Manier scheint der Tonumfang zwischen tief gesättigtem Blau und Neonpurpur zu liegen.

Es ist unmöglich zu sagen, was Zu alt um jung zu sterben ist etwa aus dem Trailer allein. Es ist eine Mischung aus Charakteren, die an kriminellen Aktivitäten, Mord und anscheinend unaussprechlichen Konsequenzen beteiligt sind.

Laut dem Twitter-Account wird es um Killer und "Samurai in der Stadt der Engel" gehen. In diesem Fall würde jemand, der diese letzte Zeile aus dem Kontext des Rests dieses Artikels heraus gelesen hat, annehmen, dass es sich um eine Cyberpunk-Geschichte handelt.

Der Twitter-Account löst sich jedoch von all den Rätseln und Intrigen, die im Trailer auftauchen, und enthüllt, dass es sich um eine Amazon Prime-Serie mit Miles Teller und Jena Malone handelt, zusammen mit dem Mitwirkenden John Hawkes.

Ich vermute, dies wird die Antwort von Amazon auf HBO sein Wahre Detective? Ich weiß es nicht genau.

In jedem Fall, wenn Refn seinen Stil-über-Substanz-Missbrauch nachvollziehen kann, denke ich, könnte es eine lohnende Uhr werden. Ich bin nicht eingeweiht in den Kult von SocJus, also ist das etwas, worauf die Zuschauer achten müssen. Aber fürs Erste gibt es zumindest einen Trailer mit vielen Möglichkeiten, um sich visuell auf die Veröffentlichung vorzubereiten.