F1 2018 Video nimmt bei Monaco eine Runde bei 60fps und 1080p
F1 2018

Charles Leclerc, gebürtiger Monaco, ist ein professioneller F1-Treiber. Er hat sich mit Codemasters zusammengetan, um den Spielern eine kurze Tour durch die Monaco - Strecke in der F1 2018 für Heimkonsolen und PC am August 24th.

Das Video ist knapp zwei Minuten lang und zeigt eine volle Runde auf der Rennstrecke von Monaco, wobei die herrlichen Ausblicke und das sonnige Wetter auf die asphaltierte Rennstrecke übertragen werden.

Sie können unter den Video-Check-out.

Das Rennen ist extrem schnell. Es ist auch ein nettes kleines Schaufenster von Codemasters mit einer sehr frameratenfreundlichen Darstellung von F1 2018. Leclerc spricht jede Kurve an - wie man bremst, wann man bremst, wann man beschleunigt, wie aggressiv man eine Kurve angreift, wie man aus einer Kurve kommt, wie man sich auf die Geschwindigkeit in den schnellen Abschnitten konzentriert und was man aufpassen sollte für wenn andere Konkurrenten sind.

Die Grafiken sehen akzeptabel aus für das, was sie sind. Ich habe den Eindruck, dass die Auflösung sauberer hätte sein können oder zumindest Anti-Aliasing hätte aufgedeckt werden können; und das Automodell ist nicht ganz auf dem Niveau, was einige Spieler als akzeptabel empfinden könnten von einem Rennspiel für 2018-Hardware (besonders auf dem PC - selbst mit solchen, die die Preise mit Bit-Mining ruinieren).

Ich denke, die Beleuchtung war anständig genug. Große Schatten werfen dunkle Beleuchtung über das Fahrzeug, während weiche Schatten schnell vorbeiziehen. Die Multi-Shadow-Light-Pässe am Fahrzeug sind auch bei der 1: 06-Marke recht erfreulich. Sie können sehen, wie der Kohlenstoff, der zur vorderen Nase des Fahrzeugs führt, Schatten wirft, die Winkel verschieben, abhängig davon, wo das Fahrzeug mit dem globalen Lichtstrahler ausgerichtet ist. Es ist ebenso schön zu sehen, wie sich das Licht biegt und von harten zu weichen Schatten entlang des Rahmens des Fahrzeugs schwankt, je nachdem wie stark das Fahrzeug dem bestimmten Licht ausgesetzt ist.

Einige Hintergrundbilder mit niedrigerer Auflösung in einigen Gebäuden sind jedoch nicht so heiß und der Unschärfeeffekt kann störend wirken, wenn er mit der aktuellen internen Auflösung gekoppelt wird.

Es ist offensichtlich noch Zeit, einige dieser Elemente zu verfeinern, da das Spiel ziemlich weit von der Veröffentlichung entfernt ist, und offensichtlich sind einige der Inhalte, die da sind, tatsächlich ziemlich beeindruckend. Ich denke, die Cockpit-Kamera ist großartig, und wenn die Gesamttreue des Spiels von höherer Qualität wäre, würde es buchstäblich wie echtes Leben aussehen. Die Side-View-Spiegel haben ebenfalls eine großartige Qualität und es ist beeindruckend, dass sie bei 60fps anstelle von Halbzeit bei 30fps wie bei anderen Rennspielen mit dem Spiel synchron laufen.

Darüber hinaus erklärte Game Director Lee Mather in einem Beitrag auf der Website, dass das Energy Recovery System dem Spiel hinzugefügt wurde, und sagte ...

"Für F1 2018 wurde die Fahrzeugphysik um ein Player-Managed Energy Recovery System (ERS) erweitert, da wir stets bestrebt sind, den Sport so authentisch wie möglich zu gestalten. Zur Erweiterung des leistungsstarken Verbrennungsmotors stehen dem Spieler mehrere Einsatzmodi zur Auswahl. Die Aufnahme des ERS wird dem Spieler nicht nur eine noch authentischere Formel 1 Erfahrung geben, sondern wird auch dazu dienen, noch vielfältigere und aufregendere Rennen zu schaffen "

Wie auch immer, wenn du mehr darüber erfahren willst F1 2018Sicher, dass die zu besuchen offizielle Website. Das Spiel wird am August 24th für PC fällig, PS4 und Xbox One.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!