Wir Glückliche Wenige Verboten In Australien

Wir Glückliche Wenige Verboten

[Update 7 / 3 / 2018:] Die Entscheidung des Australian Classification Board, das Spiel zu verbieten, wurde im Anschluss aufgehoben ein Aufruf von Compulsion Games, und Wir Happy Few wird jetzt in Australien mit einem R18 + Rating verkauft.

[Ursprüngliche Geschichte:] Es wird berichtet, dass das Australia Classification Board Gearbox Publishing und Compulsion Games abgelehnt hat Wir Happy Few. Die Ablehnung der Klassifizierung bedeutet, dass das Spiel in den meisten Geschäften und Einzelhändlern in der Region effektiv verboten ist.

Zensierte Gaming entdeckte die Nachricht auf dem Beamten Website des Australian Classification Board, wo das Multi-Plattform-Spiel mit einem "RC" -Label gekennzeichnet wurde, was bedeutet, dass es Klassifizierung abgelehnt wurde.

Drüben auf der Website der Klassifikationstafel wird aufgelistet, dass der Grund für die Verweigerung der Bewertung darin liegt, dass das Spiel…

„[…] Angelegenheiten des Geschlechts, des Drogenmissbrauchs oder der Drogenabhängigkeit, des Verbrechens, der Grausamkeit, der Gewalt oder abstoßender oder abscheulicher Phänomene so darstellen, dass sie gegen die Standards der Moral, des Anstands und der Anständigkeit verstoßen, die allgemein als angemessen anerkannt werden Erwachsene, soweit sie nicht klassifiziert werden sollten. “

Das Interessante ist, dass im Gegensatz zu vielen anderen Sexy-Time-Spielen, die abgelehnt werden, der Fokus diesmal auf „Drogenmissbrauch oder Sucht“ zu liegen scheint, da der Deskriptor, dass Inhalte aufgrund von Funktionen ungeeignet sind, nicht enthalten ist fiktive Charaktere unter 18, wofür die Klassifizierung verweigert wurde Omega Labyrinth Z.

Censored Gaming spekuliert auch, dass es auch der Drogenkonsum sein könnte Wir Happy FewDas Thema basiert auf einer dystopischen Zukunft, in der die Schrecken der Realität durch den Konsum einer Droge namens "Joy" beseitigt werden. Es ist dem Film sehr ähnlich Gleichgewicht oder das Buch Der Geber.

Wie auf der darauf hingewiesen, Website des Australian Classification BoardEine abgelehnte Klassifizierung ist das Äquivalent eines Spiels oder eines Medieneigentums, das in der Region tatsächlich verboten wird.

"Refused Classification (RC)" ist eine Klassifizierungskategorie. Material, das abgelehnt wird Klassifizierung wird allgemein als "verboten" bezeichnet.

 

"Filme, Computerspiele und Publikationen, die als RC klassifiziert sind, können in Australien nicht verkauft, gemietet, beworben oder legal importiert werden."

Interessant ist, dass ein Spiel wie Wir Happy Few wird mit dem Banhammer getroffen, obwohl Australien ein R18 + Rating hat, das für Spiele verwendet werden soll, die sich an Personen über 18 richten. Dennoch besteht das australische Classification Board darauf, mit seiner unaufhörlichen Zensur für Material, das es für unangemessen hält, einen Kindermädchenstaat aufrechtzuerhalten - selbst für Menschen über dem Alter von 18.

Wir Happy Few Es ist überall anders als in Australien überall erhältlich PC, PS4, und Xbox Eine in diesem Sommer.