PlayFusion arbeitet mit Crytek zusammen, um verbesserte AR-Technologie in CryEngine zu bringen

Kürzlich wurde berichtet, dass PlayFusion sich mit Crytek zusammentun wird, um CryEngine mit verbesserter Augmented Reality (AR) Technologie auszustatten. Außerdem bringt dieser Deal auch Multiplayer-AR-Fähigkeiten für CryEngine mit.

Gemäß gamesindustry.biz Es wurde berichtet, dass bei einem Deal zwischen den beiden Unternehmen die branchenweit "funktionsreichste und performanteste AR-Technologie" durch diese Enhanced Reality Engine kommt.

Die Multiplayer-Augmented-Reality-Funktionen für eine der späteren Versionen von CryEngine wurden von dem in Cambridge ansässigen Entwickler für erweiterte Realität angekündigt: PlayFusion.

Laut der Veröffentlichungsseite wird die Zusammenarbeit die PlayFusion-Lizenz für die Enhanced-Reality-Engine-Entwicklungsplattform für Crytek bereitstellen und diese Technologie zu "CryEngines Fähigkeiten" hinzufügen.

Der Gründer und gemeinsame CEO von Crytek, Avni Yerli, hob hervor, dass die Plattform "funktionsreich" ist und dass es sich um eine ziemlich bemerkenswerte Technologie handelt. Neben Crytek Gedanken zu der ganzen Sache, a neu veröffentlichte Pressemitteilung liest das ...

"Zusammen bilden unsere proprietären Technologien die weltweit erste umfassende Mixed-Reality-Plattform - as-a-service, die IoT-Hardware, Computer Vision, Audioerkennung, maschinelles Lernen und tiefe Daten umfasst", so Crytek.

"PlayFusion ermöglicht völlig neue und überzeugende Erlebnisse, die nahtlos mit der schnellsten, effizientesten und funktionsreichsten Plattform auf dem heutigen Mobilfunkmarkt verbunden, telemetrisch und dynamisch sind."

Wenn Sie nicht wissen, wird PlayFusion von vielen Veteranen der Branche gegründet und hat an "führender" Künstlicher Intelligenz (AI) und Robotik-Technologien gearbeitet, um die Entwicklung gemischter Realität und diese Zusammenarbeit zu verfolgen.

Es ist nicht abzusehen, wie sich diese Partnerschaft in Zukunft entwickeln wird, und vor allem, wenn Spieler und Fans diese Technologie zum Zeitpunkt des Starts nutzen werden, aber die Zeit wird zeigen, was mit diesem Schritt geschehen wird.

Zu guter Letzt hat Crytek vor kurzem CryEngine 5.5 angekündigt. Dieser neue Build enthält "260-Verbesserungen" und vollständigen Zugriff auf den Quellcode des Editors.

Sie können mehr über das oben genannte lesen, indem Sie besuchen gamesindustry.biz or press.cryengine.com.

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!