Nintendo Switch erreicht mehr als vier Millionen in Japan verkaufte Einheiten

Der Nintendo Switch scheint in Anbetracht seiner vergangenen Verkäufe ziemlich gut zu sein. Laut einem neuen Bericht sieht es jedoch so aus, als hätte Nintendo es geschafft, Zahlen über die 4-Millionenmarke in Japan zu schieben.

Wenn du dich richtig erinnerst, enthüllten die Big N im Oktober den schicken Switch im Oktober von 2016, dem am 9. März eine weltweite Veröffentlichung folgte, 3rd, 2017. Ein Jahr später scheint es so zu sein, dass sich der Schalter relativ gut entwickelt hat, da die letzten Berichte über die bisher verlegten Einheiten gefallen sind.

Nach Veröffentlichung Website gamesindustry.com Wir erfahren, dass der Nintendo Switch laut Famitsu in Japan vier Millionen Einheiten verkauft hat. Die Nummern, die für die öffentliche Betrachtung angezeigt werden, können durch Klicken nach oben betrachtet werden famitsu.com/biz.

Darüber hinaus haben wir erfahren, dass der Switch in der vergangenen Woche durch einen Umsatzschub in Japan die oben genannten Zahlen erreichen konnte. Die von Famitsus Sales Tracker erfassten Zahlen verzeichneten bis zu verkauften 52,000 Switch-Einheiten, was ausreichte, um die Vier-Millionen-Marke zu überschreiten.

Die Site erwähnt, dass die letzten offiziellen Zahlen, die von Nintendo veröffentlicht wurden, 14.86 Millionen Einheiten zum Januar 31st, 2018, bestätigten. Diese Zahl ist bereits höher als die Gesamtlebensdauer der Wii U.

Die oben aufgeführten Nummern konnten jedoch nicht ohne eine Reihe von exklusiven Titeln erreicht werden. Die unten aufgelisteten Spiele haben folgende Nummern gezogen, die nur auf dem Switch zu finden sind:

  • Super Mario Odyssey - 9.07 Millionen Einheiten
  • Mario Kart 8 Deluxe - 7.33 Millionen Einheiten
  • Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis - 6.70 Millionen Einheiten
  • Splatoon 2 - 4.91 Millionen Einheiten
  • 1-2-Switch - 1.88 Millionen Einheiten
  • Arme - 1.61 Millionen Einheiten
  • Xenoblade Chronicles 2 - 1.06 Millionen Einheiten

Es ist erwähnenswert, dass jede der aufgelisteten Zahlen aus dem Januar-Bericht stammt, der durch einen Besuch gründlich überprüft werden kann nintendo.co.jp/ir.

Schließlich soll Nintendo ein 39-Umsatzziel von 2019 von Anfang April verfolgt haben.