Code der Prinzessin EX, Fan-Service Brawler HD Remake kommt zu Nintendo Switch

Code der Prinzessin EX

Nicalis gab bekannt, dass der Nintendo 3DS Brawler, Code der Prinzessin, macht eine Rückkehr zu Form als HD-Re-Release für die Nintendo-Switch diesen Sommer. Das Spiel hat ein "EX" -Upgrade erhalten, wodurch es gemacht wurde Code der Prinzessin EX.

Der 3D Side-Scroller verfügt über komplett überholte Zeichen, es sind nicht mehr nur sichtbare Sprites, sondern komplett gerenderte 3D-Modelle mit High-Definition-Texturen. Jetzt können Sie die großzügigen Vorzüge und das auffällige Dekolleté der Princess deutlich erkennen, wie das Upgrade-Menü unten zeigt.

Code der Prinzessin EX - Upgrades

Natürlich, wenn du zimperlich bist um Mammuts, die nicht so verschlossen und verdeckt sind wie das Gold in Fort Knox, ist es okay ... es gibt 49 andere Charaktere, die du im Spiel spielen kannst, was bedeutet, dass es da sein wird Mindestens ein Charakter für jede Art von Spieler da draußen, einschließlich Beta-Orbiters und Soja-Jungen.

Der Action-Brawler bietet auch Upgrades und Stat Stacking, genau wie viele andere Action-RPGs. Die Hauptkampagne wird sich um Prinzessin Solange drehen, die versucht, ihr Königreich vor den Monstern zu retten, die versuchen, die menschliche Rasse zu zerstören. Als Solange rekrutieren Sie tapfere Krieger aus der ganzen Welt und kämpfen mit ihrem Spezialschwert DeLuxcalibur gegen die monströsen Streitkräfte.

Sie können das Gameplay für überprüfen Code der Prinzessin EX Unten finden Sie die Upgrades, die Nicalis von der 3DS-Version zur Nintendo Switch-Version vorgenommen hat.

Neben dem Erschließen neuer Krieger, dem Beherrschen neuer Züge und dem Aufrüsten der Charaktere gibt es auch einen Koop-Modus, in dem du die Kampagne, Freispiele und Bonus-Quests im lokalen Mehrspielermodus durchspielen kannst.

Es gibt Pläne, das Spiel in diesem Sommer für den Nintendo Switch reif und bereit zu machen, zusammen mit einer Verkaufsversion, die neben dem digitalen Release erscheinen wird.

Hoffentlich werden Feministinnen keinen Wind vom Spiel bekommen, sonst könnten sie starten eine koordinierte Kampagne, um das Spiel aus den Regalen zu entfernen.