Vize-Medien Hit mit Class Action Klage für Gender Pay Gap
Vice Gender Pay Gap Klage

Vice Media hat eine Menge Tugend gemacht, die über Feminismus, Frauenrechte, das geschlechtsspezifische Lohngefälle und allgemein über die letzten zehn Jahre hinweg Anti-Gamer-Aktivisten signalisierte. Aber all das ist zurück gekommen, um sie hart auf das Hinterteil zu beißen, als sich herausstellte, dass einige ihrer unerschütterlichsten Aktivisten waren männliche Feministinnen waren sexuelle Belästigerund die Leute, die behaupteten, # GamerGate sei eine Belästigungskampagne entpuppte sich als Sexualstraftäter.

Vice wurde ernsthaft unter die Lupe genommen und peinliche Sexualmissbrauchsskandale aufgedeckt, die zeigen, dass das Unternehmen unter Beschuss geraten ist Kultur der sexuellen Belästigung.

Nun, darüber hinaus ist eine neue Sammelklage von ehemaligen weiblichen Angestellten, die behaupten, dass sie in der Regel weniger als ihre männlichen Kollegen für den gleichen Job bezahlt wurden.

MSN berichtet, dass die Klage von einem ehemaligen Projektmanager bei Vice Media namens Elizabeth Rose eingereicht wurde. Sie behauptet, dass eine Reihe von Frauen bei Vice weniger dafür bezahlt hätten, genau die gleiche Arbeit wie Männer zu leisten. Ein Mann wurde unter ihr $ 25,000 mehr als sie eingestellt, und wurde später über sie gefördert, weil die Klage behauptet, dass Top-Führungskräfte bei Vice fühlte er eine gute Passform für den Umgang mit männlichen Kunden bei Live Nation.

Die Klage besagt auch, dass Rose ein internes Memo mit den Gehältern der 35-Angestellten bekommen hat, wo sie herausfand, dass Frauen in einigen Positionen ihrer männlichen Kollegen irgendwo zwischen $ 10,000 und $ 15,000 weniger bezahlt wurden.

In einem Beispiel der Klage wurden ein Mann und eine Frau für die gleichen Positionen angestellt, aber er wurde mehr bezahlt; Einer der Manager behauptete, dass die Frau aufgrund von Budgetbeschränkungen weniger bezahlt wurde.

Vice gab eine Antwort auf Variety als Antwort auf die Klage und erklärte, dass ...

"Wir wurden gerade auf die Beschwerde aufmerksam gemacht und überprüfen sie. Als Unternehmen haben wir uns zu einem respektvollen, integrativen und gleichen Arbeitsplatz verpflichtet. Dieses Engagement beinhaltet ein im letzten Jahr begonnenes Lohntarif-Audit, ein Ziel der 50 / 50-Vertretung von Frauen und Männern auf allen Ebenen von 2020 und die Bildung eines Diversity & Inclusion Advisory Boards. "

Wenn sich herausstellt, dass das Lohngefälle zwischen den Geschlechtern stimmt, und wenn Rose genug Beweise dafür hat, ist es nur eine weitere Kerbe gegen Vice Media, die beweist, dass all die postmodernen Posen und die feministische Rhetorik eine Tarnung waren weit unheilvollere Motivationen und Handlungen, die hinter verschlossenen Türen stattfinden.

(Danke für die News-Tip Hawk Hopper)

Über mich

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!