Abyss Crew, Koop-U-Boot-Spiel nimmt Kickstarter

Abyss-Besatzung

Entwickler Aqua Realm Studios Abyss-Besatzung ist eine interessante Version der typischen nautischen Kriegssimulation. Sie sitzen nicht auf einem 3D-Boot und manövrieren um kleine Buchten und gezackte Felsformationen, um die erste Salve abzufeuern. Sie hoffen, dass Sie einen viel größeren Zerstörer versenken, der in der Ferne vom Horizont schwebt wie eine Art schleichendes Ungetüm, das seinen Schatten wirft das Meer und die passende Angst in alle, die es sehen. Du bist kein heißer Kapitän, der schnell und locker in einem strömenden Regenfall über hohe Wellen reitet, um einen Hakenschuss abzuziehen und herumzuschwingen, um die Segel eines viel größeren Kriegsmannes in Brand zu setzen.

Jedoch in Abyss-Besatzung Sie sind Teil einer kleinen vierköpfigen Besatzung, die in einem engen kleinen U-Boot stationiert ist. Hier gibt es keine Überfälle auf hoher See. Stattdessen werden Sie vier verschiedene Kontrollstationen verwenden, um den Sub für die anstehenden Aufgaben betriebsbereit und funktionsfähig zu halten. In Space-Nerd-Begriffen ist es mehr Andromeda als Battlestar Galactica.

Sie müssen mit Ihrer Crew kommunizieren und Ihre Navigationspläne über vier verschiedene, aber gleichermaßen nützliche Stationen ausarbeiten, einschließlich des Piloten, des Sonarbetreibers, des Schützen und des Ingenieurs.

Sie können das Kickstarter-Pitch-Video unten ansehen, um zu sehen, wie das Gameplay in Aktion aussieht.

Jede Rolle spielt eine wichtige Rolle beim Fortschreiten Abyss-Besatzung. Der Pilot steuert das U-Boot über den fast undurchsichtigen Meeresboden. Zum Glück ist der Sonarbetreiber da, um herauszufinden, was sich vor und hinter dem U-Boot befindet, und um die Informationen an den Piloten weiterzuleiten, um die richtigen taktischen Manöverentscheidungen zu treffen und um sicher durch Minenfelder und andere gefährliche Hindernisse zu navigieren.

Der Ingenieur wird für die Überwachung und Regelung der U-Boot-Systeme, die Aufbereitung der gesammelten Orichalcum-Kristalle und die Aufrüstung und Reparatur des U-Bootes verantwortlich sein.

Der Schütze muss nutzen, welche Informationen durch den Sonar-Operator zur Verfügung gestellt wurden, und Minen, feindliche Einheiten und andere Trümmer beseitigen, die den Weg des Subs versperren.

In gewisser Weise ist es wie eine kondensiertere Unterwasserversion von Ubisoft Star Trek: Bridge-Simulator.

Das französische Entwicklerteam hat ein eher bescheidenes Finanzierungsziel für die erste Phase Abyss-Besatzung, suche $ 3,166. Sie haben es bereits geschafft, $ 1,915 zu sammeln und haben noch 20 Tage Zeit, um an der Kickstarter-Kampagne teilzunehmen. Weitere Informationen zu diesem unabhängigen Projekt finden Sie im Kickstarter Seite.