Robot Cache, Dezentraler Digital Distributor ermöglicht digitalen Wiederverkauf

Roboter-Cache

Ein Blockchain-gestützter dezentraler digitaler Verteilungsdienst namens Robot Cache wurde angekündigt. Ziel des neuen Dienstes ist es, die derzeitige Struktur des Kaufens und Verkaufs von Spielen zu verändern PC.

Laut Lee Jacobson, dem CEO von Robot Cache, soll den Spielern eine größere Auswahl in der milliardenschweren PC-Gaming-Industrie geboten werden, wie es in der Pressemitteilung heißt ...

"Nur eine Handvoll Unternehmen dominieren den Multi-Milliarden-Dollar-Markt für digitale Download-PC-Videospiele. Robot Cache plant, die Branche zu revolutionieren, indem es den ersten funktionsfähigen dezentralen Videospielmarktplatz auf den Markt bringt, der sowohl den Videokünstlern als auch den Gamern zugute kommt. All dies wird erreicht, indem die Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Sicherheit und Transparenz der Blockchain-Technologie gekonnt genutzt wird "

Während Blockchain all die Rave heutzutage ist, hofft Robot Cache, mehr zu tun, als nur eine andere Art von technologischem Lieferservice anzubieten, sie sind auch daran interessiert, die Art und Weise zu ändern, wie Vertriebsgebühren funktionieren.

Entwickler, sowohl große als auch kleine, behalten zusammen mit Verlegern 95% der Verkaufserlöse. Für diejenigen, die nicht im Wissen sind, nimmt Valve eine 30% -Kürzung von Einnahmenströmen für Spiele, die sich durch das Steam-Netzwerk bewegen. Während einige Entwickler über die hohen Gebühren murrten, ist der gute Teil, dass im Fall von Steam die Gebühren nur für die Einnahme sind, so dass Sie nicht viel im Voraus verlieren, im Gegensatz zu physischen Vertrieb und Einzelhandel.

Robot Cache verfügt außerdem über eine Option zum Einrichten der Weiterverkaufsoption, bei der 70% der Weiterverkaufserlöse an die Entwickler / Herausgeber zurückgehen können.

Brian Fargo, CEO von inXile Entertainment und Gründer von Robot Cache, erklärte, dass die Weiterverkaufsoption und niedrigere Vertriebsgebühren es Entwicklern ermöglichen könnten, mehr von ihren Investitionen in den Aufbau neuer IPs und anderer Projekte zu investieren ...

"Den YouTubern zu erlauben, 95% der Verkäufe neuer Spiele und 70% für den Wiederverkauf von Spielen zu behalten, bietet Entwicklern wie uns bei inXile einen starken finanziellen Strom. Das gibt uns mehr Ressourcen, um neue Inhalte und neue IPs für Fans zu erstellen. "

Es ist jedoch ein echtes Glücksspiel. Ich meine, wir sehen immer noch Kickstarter-Projekte, die Millionen kosten und Millionen verkaufen, und die Entwickler sind immer noch nicht im Klaren.

Nichtsdestotrotz könnte es ein Anreiz sein, einige Spieler von GOG.com, Origin und Steam wegzulocken und Robot Cache auszuprobieren, um Spielern die Möglichkeit zu bieten, ihre Waren weiterzuverkaufen und am Kryptowährungen-Token-Mining teilzunehmen.

Sie können mehr über den Service erfahren, indem Sie die offizielle Robot Cache Website.