Gay World löst Menschen aus, hat Games Media ruft nach Ventil, um die Zensur zu erhöhen
Schwule Welt

Social Justice Warriors haben sich lange nach Valve gesehnt, um sie als professionelle Content-Kuratoren anzuwerben oder ihre Freunde einzustellen. Sie beklagten die Tage von Steam Greenlight, die die Macht der Inhaltsverwaltung in die Hände der Community brachten, und bedauerten immer noch die Anwesenheit von Steam Direct, das den Entwicklern die Kraft der Kuration zurückgibt.

Social Justice Warriors in den Medien haben Valve immer wieder angegriffen, weil er die Leute nicht damit beauftragt hat, neue Spiele zu kuratieren oder die Foren zu moderieren. In ihren Augen gibt es zu viele problematische Spiele und problematische Benutzer auf dem Dienst; in ihren Augen müssen die problematischen Elemente von Steam ausgetilgt werden.

Wir haben schon früher über verschiedene Vertreter der Presse berichtet Zensur und strengere Kontrollen darüber, wer Steam benutzen durfte und welche Art von Spielen auf der Plattform angeboten werden sollte.

Nun, geben Sie Nikita "Ghost_RUS" ein, ein russischer Spieleentwickler, der Lo-Fi-Spiele entwickelt, die eine bestimmte Gruppe von Leuten auslösen sollen. In diesem Fall, Schwule Welt ist ein Spiel über die Welt, das von Schwulen kontrolliert wird, und du spielst entweder als Offizier, der alle heterosexuellen Menschen verhaften muss oder als heterosexuelle Person spielst, und du musst Anal-Kniebeugen auf einer Flasche im "Gaylag" machen.

Einige Leute in den Foren argumentierten, dass das Spiel die SJW-Agenda vorantrieb, andere schienen zu denken, dass es näher an einer Parodie der SJW-Agenda war, ähnlich wie im Spiel Feminazi: Der Auslöser.

Zum Beispiel, Virtuelle Matrix 258 schrieb in den Foren ...

"Ich habe diesen SJW Müll wirklich satt. Aber was erwarten Sie von Valve in der Nähe von Seattle, dem Leuchtturm der SJW-Kultur ... "

Ungeachtet dessen, was einige SJWs und Anti-SJWs über das Spiel denken, sind die Medien bereits durch Nikita "Ghost_RUS" s Inhalt ausgelöst, mit Waypoint Jetzt trat er ein, um dort aufzuhören, wo andere wie Rob Fahey aufhörten, und bat Valve, ihre Inhaltskontrollen zu verschärfen.

Waypoints Patrick Klepek entpackt leidenschaftlich die Hosen des Aktivismus und lässt einen Strom von Spott über das Gesicht von Valves Politik strömen, schreibt ...

"Es gibt keinen Grund, dass Gay World auf Steam erscheinen sollte, und es sollte nicht die unbezahlte Gemeinschaft sein, ihren Job zu machen. Wie Valves Ansatz zum Community-Management können und sollten sie es besser machen, aber immer wieder zeigt ein Unternehmen, das mit Geld läuft, dass seine Richtlinien so angelegt sind, dass es minimal involviert ist und unnötige Konsequenzen hat.

"Valve hat auf meine Bitte um einen Kommentar nicht reagiert."

Die Frage wird absolut: Hat sich Klepek zum Ziel gesetzt? Schwule Welt weil die Qualität des Spiels schlecht war oder weil der Inhalt des Spiels beleidigend war?

Es gibt und gibt viele schlechte Spiele, die sich durch Steam bewegen. Aber ein Spiel, in dem gerade Leute zum "Gaylag" geschickt werden, um Kniebeugen auf Flaschen zu machen, war genug, um einen Twitch-Streamer namens Alex auszulösen, der es als anstößig empfand, was wiederum dem Waypoint einen Bezugspunkt für ein Spiel gab Schwule Welt trotz der Tatsache, dass einige Anti-SJWs in Steam-Foren glauben, dass es ein Spiel ist, das für die Schwulen-Agenda eintritt und dass es ein Angriff (und ein Affront) für heterosexuelle Menschen ist.

Lustigerweise gibt Klepek widerwillig zu, dass Steam Greenlight im Vergleich zu Steam Direct die bessere Option als Kurationsdienst sei. Warum? Weil laut Klepek allen Spielen von Nikita "Ghost_RUS" die Teilnahme an Steam von der Steam Greenlight Community verweigert wurde.

Klepek rundete das Stück ab, indem er schrieb ...

"Gay World, obwohl sicherlich ein Ausreißer, ist ein Symptom für eine größere Krankheit. Steams "Neuerscheinungen" -Registerkarte ist voller Müll, und obwohl Sie Valve im Allgemeinen wohlwollend gegenüberstehen können, um allen Arten von YouTubern einen einfachen Weg zum Publizieren auf ihrer enormen Plattform zu ermöglichen, entbindet sie diese nicht von der Verantwortung, dafür zu sorgen eine Plattform, die nicht hasserfüllte Sprache fördert. Gay World ist nicht nur durch die Risse gerutscht - es ist der Beweis, dass Valve die Risse selbst geschaffen hat. "

Nun, es ist noch nicht so lange her, dass sich die Medien über Steam Greenlight beschwert haben, wie es sich bei Eurogamer; dass zu viele Gamer sexy Spiele durchliefen und Spiele durchmachten und Spiele, die anstößige Inhalte enthielten.

Die Medien beschwerten sich darüber, dass zu viele Spiele, die ihre Empfindsamkeit verletzten, Steam Greenlight erreichten. Und jetzt haben sich die Beschwerden verschoben, dass zu viele Spiele, die ihre Empfindlichkeit noch verletzen, es über Steam Direct geschafft haben.

Ich kann mir nur vorstellen, was sie von einem Spiel halten würden Letzter Anime Boy, der Loli rettetEs geht um einen kleinen Jungen, der radikale Nazi-Muslime töten muss, um einen Loli vor ihrem Opfer zu bewahren.

(Danke für die News-Tip Lyle)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!