Call of Duty: WW2 Widerstand DLC startet Januar 30th

Call of Duty WW2 Widerstand DLC

Michael Condrey, Mitbegründer von Sledgehammer Games, stand im Mittelpunkt des neuen sechsminütigen Videos, in dem der nächste Eintrag in der Call of Duty: WWII Die Nazi-Zombies-Saga (die ironischerweise keine Nazis enthält) und die drei Multiplayer-Karten, die die PvP-Seite der Dinge ausarbeiten.

Das Thema des DLC basiert auf dem Widerstand, wie aus dem Titel hervorgeht. Dies bedeutet neue europäische widerstandsbezogene Charaktere und Orte. Die erste Karte heißt Valkyrie und befindet sich in Preußen. Die Karte basiert auf demselben Bunkerstandort, an dem Reichsverräter versuchten, Hitler zu ermorden. Wie die Karte aussieht, sehen Sie im Trailer unten.

Die zweite Karte befindet sich in der Stadt Prag in der besetzten Tschechischen Republik und heißt Anthropoid. Es handelt sich um enge Gassen und Korridore, die zu einigen Hauptstraßen führen.

Die letzte der neuen Karten ist Occupation in Paris, Frankreich.

Ein neuer Kriegsmodus wurde hinzugefügt, in dem Spieler einige Widerstandskämpfer retten, einige Kartenpunkte erobern und dann einen Angriff auf die Feinde ausführen müssen.

Die letzte der neuen Karten ist die Nazi-Zombies-Karte, auf der ein Nebel einsetzt und es schwierig wird, die Zombies zu sehen.

Wie gut dies tatsächlich in der Karte aussieht, bleibt abzuwarten, da es entweder nervig werden oder sie tatsächlich unheimlich machen kann.

Außerdem fügt Vorschlaghammer der Karte einen neuen Zombie hinzu.

Ich war noch nie ein Fan von Call of Dutyund der einzige, der mich wirklich kitzelte, war Call of Duty: Black Ops 3.

Sie können nach dem neuen Resistance-DLC suchen, der am 30-Januar, 2018 für gestartet werden soll PS4 zuerst und dann zu einem unbekannten Zeitpunkt für die Xbox Eins und PC.