Anti- # GamerGate Podcaster, Dustin Marshall, entschuldigt sich für Stalking, Missbrauch
GamerGate

Dustin Marshall, der Gründer des Feral Audio-Podcast-Netzwerks, beendet seinen Podcast und nimmt eine Pause vom Geschäft, nachdem er sich wegen Missbrauchs gegen seine Ex-Freundin gemeldet hat. Marshall, eine Anti-Gamer Media-Persönlichkeit, erkannte den Missbrauch an, entschuldigte sich für sein Verhalten und wiederholte öffentlich, dass er schwul sei.

Geier Der Wind der Nachrichten ist aufgeflammt und Marshall, der Feral Audio abgeschaltet hat, wird an der Spitze des neuen Jahres stehen. Das Unternehmen hostet mehrere Podcasts unter seinem Flügel und ihr Schicksal ist jetzt in der Luft mit Feral Audio Going Kaput.

Dies geschah, nachdem über seine Ex-Freundin Behauptungen von Missbrauch, Stalking und Belästigung gegen Marshall erhoben worden waren, wie es in Archiven aufgeschrieben wurde Kotaku In Aktion.

Die Vorwürfe erschienen zuerst auf Dezember 21st, 2017 über Bilder auf einem Tweet von Abby Weems von der Musikgruppe Potty Mouth.

Dustin Marshall hat lange geantwortet Tumblr Postund erklärte, dass er queer war und an einer psychischen Erkrankung litt. Marshall schrieb…

"Ich gebe zu, dass ich dich einige Wochen nach der Trennung zwanghaft für 4-6 anpirschen muss. Allerdings gibt es massive Verwirrung und Zufall um die Idee, dass ich einen echten Freund von dir von einer anderen Nummer nachgeahmt habe. Es war unangemessen, Sie unter falschen Vorwänden von einer anderen Nummer mit einem gemeinsamen Namen zu kontaktieren, der aus einem Hut gezogen wurde. Es ist nur jugendliches schändliches unangemessenes Verhalten.

"Wenn jemand, den du datierst, diese Verhaltensweisen zeigt, lauf. Männer sind nicht so selbstbewusst wie ich. Ich glaube, du bist so lange geblieben, wie du es getan hast, weil du wusstest, dass ich ein gutes Wesen habe und dass ein Stück Hoffnung übrig war. Männern wird nicht beigebracht, wie wir mit unseren Emotionen und unserem Ärger umgehen sollen (weshalb ich denke, dass die Dialektische Verhaltenstherapie in der Grundschule unterrichtet werden sollte). Wir nehmen es an uns selbst und leider auch an diejenigen, die uns am nächsten stehen. "

Marshall versucht, einige seiner Taten zu rechtfertigen, indem er sagt, dass er süchtig nach Liebe, Drogen und Alkohol ist und dass er Hilfe mit seinen Lastern bekommen hat.

Ironischerweise, wie im KIA-Thread erwähnt, versuchte der Podcast, jemanden mit Marshall via v-betteln in 2013 zu verbinden.

Dustin Marshall war unvermeidlich auch ein typischer Kritiker gegen GamerGate, der diejenigen anrief, die die Bewegung belästigten, und dass es sich dabei um einen Vertreter von "Rape Culture Anonymous" handele. Dies ist trotz der Tatsache, dass #GamerGate über Ethik im Medienjournalismus geht, wie die Bemühungen der Bewegung zeigen, mit dem Internet zu arbeiten Federal Trade Commission zu Durchsetzung von Offenlegungen in digital veröffentlichten Inhalten.

Marshall schließt sich vielen anderen männlichen feministischen Verbündeten und Anti-GamerGate-Kritikern und Journalisten an, die wegen sexueller Belästigung, Missbrauch, Körperverletzung oder Vergewaltigung geoutet wurden.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!