Horizon: Zero Dawn - Walkthrough zum Gameplay von Frozen Wilds

Horizon Zero Dawn - Gefrorene Wildtiere Walkthrough

Guerrilla Spiele ' Horizon: Null Dämmerung hat es geschafft, seinen ersten und letzten DLC in Form der Frozen Wilds zu erhalten. Der neue DLC fügt einige zusätzliche Gebiete hinzu, die es zu erkunden gilt, und neue Feinde, gegen die man antreten muss. Wenn Sie Hilfe bei bestimmten Aspekten des Spiels benötigen, gibt es eine Walkthrough Anleitung zur Verfügung.

YouTuber MKIceandFire hat eine Playlist, die die ziemlich lange DLC - Erweiterung für Horizon: Null Dämmerung Das sind fast sechs Stunden, das ist ungefähr die Zeitspanne für die meisten Kampagnenmodi in AAA-Spielen. Wie auch immer, Sie können die Anleitung für Horizont: Zero Dawn - Die gefrorenen Wilden unten.

Folgen Sie den Navigationspunkten auf der Klippe in der Nähe des Lagerfeuers.

Sprich mit Yariki.

Fragen Sie nach den seltsamen Maschinen und dem Fluch.

Fahre weiter bergauf, bis du den lila Robosaurier erreichst.

Töte den Robosaurier, indem du die glühenden Platten von seinem Rücken schießt und die Maschine von ihrem gewalttätigen Leben abtrennst, als ob Aloy ihren defekten Vibrator aus einer Mudhut-Steckdose herauszieht.

Erkunde den Schnitt

Sie müssen dem Weg den Berg hinauf und in die Höhle folgen.

Sobald Sie in der Höhle sind, wird das Intro eingeblendet, als Aloy auf einige Banuk trifft.

Horizont - Gefrorene Wildnis

Untersuche die Quelle des Rauches

Sobald du an die Spitze des Berges gelangst und einige der Gegenstände im Dorf sammelst, bevor du mit den Banuk sprichst, die ihre Toten anbeten.

Sprich mit Burgrend über einige der Traditionen und den Schamanen Ourea. Du nimmst eine Quest auf, um mit Naltuk zu sprechen, um Ourea zu finden.

Laulai wird auch eine Nebenaufgabe für dich haben, eine Reise hinunter zum See.

Du kannst mit Aratak als eine optionale Aufgabe sprechen, um mehr über ihn und seinen Wert zu erfahren.

Du kannst auch eine Nebenquest aufnehmen, indem du mit dem Mann an einer Hütte sprichst, die dir Anweisungen gibt, wie man Vögel finden kann, die eine spezielle Metallstange haben, mit der Aloy's Speer aufgerüstet werden kann.

"Horizont

Gehe den Pfad nach Norden, bis du Naltuk auf dem Berghang findest, der einen Satellitenturm überblickt, von dem man sagt, dass er den Dämon herstellt.

Der verdorbene Satellitenturm wird von einem Daemonic Longleg bewacht, der aussieht wie ein streitsüchtiger Strauß, der sich wie ein riesiges Hühnchen in einem Robo-OP-Raum befindet.

Sie müssen die Maschine nicht zerstören. Verwenden Sie die Mitarbeiter, um den beschädigten Satelliten zu überschreiben.

Es gibt ein paar Robosaurier, die sich dem Turm nähern, sobald Sie ihn außer Kraft gesetzt haben. Du kannst die Nahkampfangriffe benutzen, um sie auszuschalten.

Sprich mit Naltuk, sobald du fertig bist, und er wird dir das nächste Ziel geben, das du auf deiner Suche nach Ourea besuchen kannst.

Sie müssen noch weiter nördlich auf der Karte nach Ourea suchen, wie auf der Karte unten angegeben.

Sie können die Umgebung scannen, indem Sie die Robosaurier rund um den Tallneck herausnehmen. Sie müssen es auch auf fehlende Teile scannen, die folgendes erfordern:

Feld
Stabilisator
Actuator

Sie finden das Tallneck-Array am Rand der Klippe, wo sich eine Gruppe korrupter Robosaurier befindet.

In der Höhle findest du den Stabilisator und auf dem Berg findest du ein Nest von Robo-Vögeln. Nehmen Sie alle drei heraus und der letzte wird den Talltneck-Aktuator haben.

Reise zurück zum kaputten Tallneck und repariere es, um es aufzuwecken.

"Horizont

Benutze die vorspringenden Felsvorsprünge, um den Tallneck zu erklimmen, damit du das Gebiet einscannen und die ganze Karte für The Frozen Wilds enthüllen kannst.

Sobald Sie die Karte freigelegt haben, fahren Sie auf dem Schamanenpfad nach Norden, um Ourea zu erreichen.

Nach dem Lagerfeuer begeben Sie sich in eine Eishöhle, wo Sie den Zauber und das Glockenspiel benutzen müssen, um sich durch die Höhle zu kämpfen. Aktiviere die Reize, um durch die Höhle zu navigieren. Benutze den Scanner, um das Glockenspiel zu erkennen und durch das Höhlenlabyrinth zu kommen.

Nachdem Sie die erste Sackgasse erreicht haben, gehen Sie den Weg zurück und durch die Gabel - gehen Sie durch den gegabelten Pfad, aber dann umkehren und direkt hinter Ihnen ist ein weiterer Pfad, der nach oben führt, der Sie zu einem anderen Gong und einem rituellen Marker bringt.

Dies wird dich schließlich zu einigen Stalkern führen.

Vorbei an den Stalkern führt Sie die Höhle wieder nach draußen und den Berg hinauf.

Bewege dich über die komplexe Reihe von Geräten und benutze die Leiter, um nach unten zu gehen und dann nach oben zu gehen, um zur anderen Seite zu gelangen.

Ein kurzer Film wird abgespielt, sobald Sie über die Brücke kommen und auf den nächsten verdorbenen Satelliten zugehen.

Eine dämonische Frostklaue ist in der Gegend. Es gibt optionale Quests, um den Turm zu besiegen und die Frostklaue zu töten. Sie können den Scanner verwenden, um seinen Pfad zu verfolgen und dann den Satelliten zu deaktivieren, wenn er zurückgedreht wird. Wenn es Ihnen gelingt, den beschädigten Satelliten zu deaktivieren, wird eine Schockwelle ausgelöst, die die Frostklaue für etwa 10 Sekunden betäubt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um ihn wirklich zu vergewaltigen, als wäre er ein Fisch im Gefängnis, der eine ganze Kiste Seife fallen ließ.

Horizon Zero Dawn - Gefrorene Wilds Frost Klaue

Der Weg führt Sie in einen alten verlassenen Bunker.

Du musst ein Rätsel lösen, um durch die Tür zu kommen. Es ist ziemlich einfach: Das auf den Knoten gerichtete Licht muss vom roten Knoten weg und zu den anderen Knoten umgeleitet werden, die die Sicherheitsstrahlen umgeben. Einfach alle Knoten miteinander verbinden, um die Tür zu öffnen, und dann den Aufzugsschacht hochskalieren.

Du wirst Ourea erreichen und ein Rätsel lösen müssen, bevor sie Aloy helfen wird.

Nach einem extrem langen Gespräch mit dem Schamanen musst du draußen zum See gehen.