Gewalt bricht im Pizza Parlour nach Bedrohungen von SJWs, sagt Ethan Van Sciver

Gotham City Pizza

Eine Pizzeria wurde als Teil eines gescheiterten Einbruchs versaut. Dies geschah kurz nachdem Drohungen gegen den Comiczeichner Ethan Van Sciver angezettelt worden waren. Vor kurzem hat er ein Bild von der Tür des Pizzaladens getwittert und eine Nachricht darüber, wie Social Justice Warriors ihn mit Gewalt bedrohte, wenn er für Fans im Gotham City Pizza Parlour auftrat.

Einen Tag nach Scivers Auftritt gab es einen Post auf Gotham Citys Facebook-Seite November 6th, 2017 darauf hinweist, dass es einen Einbruchsversuch gab.

Die Nachricht verbreitete sich schnell in Anti-SJW-Foren wie Kotaku in Action, aber da es direkt mit einem bekannten Comic-Zeichner verwandt war, fand es auch (und mit großer Skepsis) seinen Weg auf die Comic-Buch Sub-Reddits sowie.

Der Mod auf der Seite hat seine eigenen Nachforschungen über die Ansprüche durchgeführt, nachdem einige Mitglieder der Subsklave Skepsis gegenüber Scivers Behauptungen äußerten. Der comicbook.com Journalist Christian Hoffer hat die Ereignisse auch in einer Reihe von Tweetseinschließlich Behauptungen von Sciver, den Besitzern von Gotham City Pizza, und dem Polizeibericht, unter Angabe von November 7th, 2017...

"Ethan Van Sciver behauptet, dass Gotham City Pizza vor ein paar Tagen wegen seines Gastgebers vandalisiert wurde. Der Besitzer von Gotham City Pizza glaubt, dass es ein Einbruchsversuch war, als über 20 Unternehmen in der Gegend in der gleichen Nacht ausgeraubt wurden.

 

Sie werden in den nächsten Tagen viel Unsinn sehen - es hilft Ihnen, Ihre Fakten zu kennen. Follow-up - der Besitzer des Ladens darauf hingewiesen, dass, während es mehrere Überfälle in der Gegend gab, glaubt die Polizei nicht, dass sie verwandt waren. Er sagte auch, dass laut Polizei der Einbrecher / Vandale fast die Tür durchbrochen hätte, aber aus irgendeinem Grund aufhörte. Er sagte auch, dass [Ethan Van Sciver] ihn früher über die Drohungen informiert hatte.

 

"Wie auch immer - während der erste FB-Posten des Besitzers sagt, dass es ein Einbruchsversuch war, sagte mir der Besitzer, dass er sich jetzt nicht sicher sein könne. Außerdem - der Eigentümer sagte, dass der versuchte Einbruch seines Geschäfts nicht zusammenpasste, wie die anderen Einbrüche in der Gegend vorkamen. damit….

 

"Letzte Aktualisierung (vorerst): Die Polizei sagte, dass kürzlich auch eine andere Pizzeria in der Gegend durchbrochen wurde, indem sie das Glas an der Eingangstür zertrümmerte"

Laut den Berichten wurden die mit den Bedrohungen verbundenen Twitter-Accounts ausgesetzt.

Die Ungewissheit über die Ursache der Gewalt und die Verbundenheit mit den Tweets über Gewalt bedrohende SJWs haben viele Menschen in den Bann gezogen, die Antifa beschuldigt, die Gewalt der Liberalen ausgerufen und darauf hingewiesen, wie Social Justice Warriors reale Gewalt zu ihren gewohnten Formen bringt Online-Aktivismus.

Viele haben in Frage gestellt warum SJWs zielen auf Ethan Van Sciver. Nun, der Grund für die Ausrichtung der SJWs liegt darin, dass sie das Gefühl haben, dass er seine Bilder und Motive der Nazis hinzugefügt hat, und wegen Witze, die er auf Facebook gemacht hat, und weil er ein Republikaner der Rechten Seite ist.

Sciver reagierte auf diese Anklage in einem Brief, der im August von 2017 veröffentlicht wurde, und erklärte ...

"Es gibt seltsame Leute auf Twitter, die vorgeben zu glauben, dass ich ein 'weißer Rassist' oder ein 'Nazi' bin, weil ich in Comics selten bin: ein Republikaner. Es ist unerträglich. Es ist lächerlich, überhaupt erklären zu müssen, dass ich nichts davon bin.

 

"[...] Ihre Beweise sind einige lächerliche Kontextbilder von vor einem Jahrzehnt, als wir alle viel freundlicher waren. Von einem Mitschöpfer "Nazi" genannt zu werden, war dann ganz anders, als würde ich jemanden zum Commi rufen. Es war in Spaß gemeint. Aber gelegentlich behaupten einige wirklich seltsame Leute, dass mein kleines Diamant-Logo ein Hakenkreuz ist (oh? WIE? Es basiert auf dem Iron Maiden Logo). und ein Freund würde es satirisieren, indem er es wie eins aussehen lässt. Für lacht. Weil es absurd ist. "[...]

Blutende Coole verteidigte Sciver auch teilweise, als ihm vorgeworfen wurde, ein Nazi und ein weißer Rassist zu sein.

Sciver entschied sich indessen, proaktiv über die Gewalt zu sprechen, die in der Pizzeria ausbrach - ob es ein Raubüberfall oder eine SJW war, die darauf reagierte, dass er Fans im Restaurant traf - und entschied sich für Heroismus gegen Feigheit. Er richtete seine Fans auf eine GoFundMe.com Seite wo sie Geld beisteuern konnten, um Gotham City Pizza zu helfen, ihre Türen zu reparieren, nachdem es verwüstet worden war.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gelang es den Fans, mehr als $ 1,000 zu sammeln, obwohl das ursprüngliche Ziel nur $ 700 war.

Viele sind fest davon überzeugt, dass SJWs hinter dem Angriff steckten, schon allein deshalb, weil sie eine größere Entschlossenheit gezeigt haben, Gewalt gegen Konservative und Rechtssüchtige zu organisieren, nachdem diese entdeckt wurde Marvel- und DC-Mitarbeiter hatten eine geheime Facebook-Gruppe gegründet und auf der New York Comic-Con zusammengearbeitet, um Gewalt gegen den YouTube-Kritiker Diversity & Comics anzuregen. Zum Glück wurden ihre Pläne vereitelt und Diversity & Comics gelang es, ihrer bösen Verschwörung zu entkommen, um ihn rückgängig zu machen.