Outcast - Zweite Kontaktbewertung: All Star Out-Cast

[Disclosure: Eine Überprüfung Code wurde nicht für den Inhalt dieses Artikels zur Verfügung gestellt]

Ich weiß nicht über dich, aber ich erinnere mich nicht viel an 1999. Damals war ich noch frisch von der Schule und hatte eine Anstellung bei der besten Hamburger Burger-Gemeinde, aber natürlich war ich schon ein begeisterter Spieler. Eine Sache, an die ich mich erinnern kann, ist die erste Veröffentlichung von Außenseiter, ein angeblich revolutionärer PC Spiel, das komplexe, voll stimmige Dialoge, eine reiche und mysteriöse Welt zum Entdecken und herausforderndes, aktionsorientiertes Gameplay bot.

Als ich endlich gespielt habe Außenseiter vielleicht ein oder zwei Jahre später fand ich es etwas mangelhaft. Es sah immer noch recht ordentlich aus, mit einem einzigartigen Ansatz für Grafik-Rendering, der stark von CPU und RAM abhängig war (anstatt der recht einfachen 3D-Grafikkarten des Zeitalters) und zu einer langen Zeichnungsentfernung und einigen ordentlichen Effekten für Wasser und dergleichen führte . Leider fand ich die klobigen Kontrollen, das zufällige Schießen und ansonsten ziemlich langweilige Gameplay nicht mein Ding zu der Zeit.

Outcast Zweiter Kontakt - Star Gate

Heutzutage bin ich (wenn nicht anders) etwas geduldiger als damals, also als ich das hörte Ausgestoßener - Zweiter Kontakt Deutsch:. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Ich war auf dem Weg, ich war sehr gespannt, ob dieses einst so beliebte Spiel noch den Senf unter Leuten wie Mass Effect und ähnlich. Erstens, eine Zusammenfassung. Außenseiter ist ein Spiel über einen Mann namens Cutter Slade; ein verwaschener (aber robust aussehender) Militärveteran, der sich aus dem einen oder anderen Grund am Boden einer Flasche befindet. Glücklicherweise ist er genau der Typ Mann, der Wissenschaftler durch Tore in Paralleluniversen führt, und genau das, was uns die Eröffnungssequenz sagt, wird von ihm verlangt.

Natürlich gehen die Dinge bald schief. Slade erwacht auf dem Planeten Adelpha in einer primitiven Hütte, umgeben von fremden Wesen. Mit seiner Mannschaft vermisst und seine Ausrüstung zerstreut, er parrays mit den Einheimischen (wer glauben, dass er ihr Retter ist) für Informationen über, wie man fortfährt, und wird bald in die Lösung der Probleme ein und alle verwickelt. Außenseiter bietet eine ziemlich offene Welt (auch nach modernen Standards), wenn auch in mehrere verschiedene Zonen aufgeteilt, und je mehr ich gespielt habe, desto mehr habe ich angefangen zu verstehen, wie viel von einer Offenbarung es bei der ersten Veröffentlichung gewesen sein muss.

Outcast Zweiter Kontakt - Lava Jumper

Adelpha wurde auch auf einen außergewöhnlich hohen visuellen Standard gemastert. Auch in seiner ursprünglichen Form ist dies eine sehr auffällige Welt. Es ist schwer zu beschreiben, was es so einzigartig macht, aber von der dominanten Spezies humanoider Kreaturen, die als Talan bekannt sind, bis zu den zweibeinigen Twon-Ha-Kreaturen, die herumgeritten werden können, alles in Außenseiter ist interessant und entdeckungswürdig. Jedes Gebiet zeichnet sich durch üppige, einladende Farben und markante Designs aus Flora, Fauna und Architektur aus - von natürlichen Felsformationen und gigantischen Ameisenhügeln bis hin zu Reisfeldern, Lehmhütten und Zikkuraten.

Leider ein Feature, das im Remake von Außenseiter ist die ursprüngliche Stimme, die auf die aktualisierten Charaktermodelle abgebildet wurde. Von der ersten Szene an denken Sie, dass Ihr PC oder Ihre Konsole defekt ist. Dies ist der Zustand des knackigen, krächzenden Audiostroms. Der Grund liegt auf der Hand - dieses voll ausgesprochene Erlebnis musste auf eine magere CD passen, die nicht mehr als 700mb an Daten enthielt, zusätzlich zu den restlichen Spieldateien. Ich habe keine Ahnung, warum diese Daten nicht in einem unkomprimierten Format auf einem Server gespeichert wurden, klingt aber nach heutigen Maßstäben absolut schrecklich (und völlig gebrochen).

Outcast Zweiter Kontakt - Alien Dino

Zwischen den Grundlagen der Neugestaltung der Grafik und dem geradezu erschreckenden Sound sitzt das Gameplay selbst, das scheinbar etwas modernisiert wurde. Slade litt immer unter klobigen Sprung- und Bewegungsmechanismen (was bei einigen der langwierigen Plattform-Sequenzen ein echter Schmerz sein könnte) und aus irgendeinem Grund wurden diese auch beibehalten, ebenso wie die Art von Janky-Schießen. Zum Glück, zumindest basierend auf dem, an was ich mich erinnere, sind Dinge wie fallender Schaden jetzt viel geringer und Kampf ist wesentlich einfacher, was bedeutet, dass diese Fehler leichter zu vergeben sind, sogar zu bieten Außenseiter mit einem Kontrollschema und einem Gefühl, das so einzigartig ist wie das Aussehen von Adelpha selbst.

Außenseiter Es ist kein riesiges Action-RPG, aber es ist immer noch ziemlich lang, hauptsächlich unterhaltsam und unterhaltsam auf verschiedene Arten. Die Talan sind ein überraschend liebenswertes Rennen, um mit dem Leben zu sparen, mit ihm zu reden und schließlich zu retten, während der einmischende menschliche Blickwinkel eine ungewöhnlich zwingende treibende Kraft im Hintergrund bildet. Das Remaster sieht fantastisch aus, obwohl alle Punkte, die dort gemacht wurden, verloren sind, wenn es um diesen blutigen Voice-Track geht, während der Rest des Spiels fühlt, als hätte es eine vernünftige Linie irgendwo zwischen originalgetreu und milder gemacht moderner Geschmack. Fest zwischen einem Try It und einem Buy It für mich persönlich eingestellt, werde ich Vorsicht in den Wind legen und sagen, dass für die reine Hölle allein, sollten Sie ...