NIS America entschuldigt sich für Ys VIII-Lokalisierung; Kostenloses Update wird die Übersetzung reparieren

Ys VIII Lokalisierung Fix

NIS America CEO Takuro Yamashita gab im Namen des Lokalisierungsteams von NIS America eine Entschuldigung heraus Ys VIII: Lacrimosa von Dana die PS4 und PS Vita. Die Spieler stellten eine E-Mail-Kampagne für Nihon Falcom zusammen, und das japanische Unternehmen ließ das Lokalisierungsteam von NIS America die Anliegen der Fans ansprechen.

In der Entschuldigung erklärt Yamashita ...

"Vielen Dank für das Feedback und die Unterstützung, die wir seit dem Start von Ys VIII erhalten haben. Es ist mir aufgefallen, dass die Qualität der Ys VIII-Lokalisierung nach unseren eigenen Maßstäben, vor allem aber von Ihnen, kein akzeptables Niveau erreicht hat. Als Präsident von NIS America, Inc. möchte ich mich persönlich bei Ihnen für diesen schwerwiegenden Fehler entschuldigen.

 

"[...] Wir haben intern damit begonnen, die Ursachen dieser Situation zu untersuchen und Schritte einzuleiten, um sicherzustellen, dass eine ähnliche Situation nicht wieder auftritt."

Unabhängig davon, was die Leute über NIS Amerika denken, ist dies eine viel bessere Antwort auf die Situation als das, was Funimation angeboten hat, als wütende Fans ihnen über die politisierte Lokalisierung von Anime wie Hajimete keine Gal. Der Firma hat die Beschwerden vollständig ignoriert und begann stattdessen über Belästigung zu sprechen.

Darüber hinaus entschuldigt sich Yamashita in der Presseerklärung von NIS America erneut und erklärt dann, dass sie die aktuelle lokalisierte Version von Ys VIII und dass sie mit neuen Redakteuren und Übersetzern bessere Standards für die Lokalisierung setzen werden.

Weiter drin schreibt Yamashita ...

„Was Ys VIII selbst betrifft, wird ein neuer Übersetzer und Redakteur die gesamte Lokalisierung durchgehen, um grammatikalische Fehler, Tippfehler und Inkonsistenzen zu beheben und auch den Dialog und die Charakterisierungen neu zu betrachten. Bei Bedarf werden wir das Spiel für das Skript neu übersetzen und bearbeiten, einschließlich der Aktualisierung der Sprachausgabe, um diese Änderungen widerzuspiegeln. Wir planen, diese Arbeiten bis Ende November durchführen zu lassen und werden die aktualisierte Lokalisierung für beide kostenlos anbieten Playstation 4 und PlayStation Vita-Versionen des Spiels per Patch. Die Steam-Version des Spiels wird diese Lokalisierung in der Erstveröffentlichung enthalten. “

 

Die Dampfversion von Ys VIII: Lacrimosa von Dana wurde einen Tag vor der Veröffentlichung aus unangekündigten Gründen auf unbestimmte Zeit verschoben.

Nachdem die Westler es jedoch geschafft hatten, das Spiel während ihrer ersten Veröffentlichung in Nordamerika und Europa zu spielen, bemerkten diejenigen, die Japanisch und Englisch sprachen (und beide Versionen des Spiels spielten), dass die englischen Übersetzungen nicht vollständig für Nuance und Geschmack repräsentativ waren in der japanischen Version angeboten.

Während 1: 1-Übersetzungen normalerweise nicht von der japanischen Sprache in die englische Sprache möglich sind, ist es möglich, die ursprüngliche Bedeutung beizubehalten, während der Text in englischer Sprache eloquent und poetisch dargestellt wird. Dies wurde nicht für getan Ys VIII. Die Spieler bemerkten, dass der Dialog im Vergleich zum ursprünglichen japanischen Text gestelzt und banal war und dass die Charakterisierungen verdunkelt wurden und die feurigeren Aspekte ihrer Persönlichkeit sich veränderten.

Gamers waren höflich und proaktiv in ihrem Versuch, die Situation zu Nihon Falcom, den ursprünglichen Entwicklern von zu bringen Ys VIII. Sie haben sich zusammengesetzt E-Mail-Kampagnen und versendete Briefe geschrieben in Japanisch, um Nihon die Situation zu erklären. Angesichts der Tatsache, dass Nihon NIS America das Lokalisierungsangebot gab, war es wahrscheinlich, dass das Unternehmen ihnen sagte, dass sie die Pflichten ihres Vertrags erfüllen und die Fehler in der Übersetzung beheben sollten.

Die Spieler müssen nun bis Ende November warten, um zu sehen, ob die aktualisierte Version der Lokalisierung vom neuen Übersetzer und Herausgeber mit mehr Sorgfalt behandelt wird, und ob es mehr Begeisterung und Leidenschaft in die Arbeit von NIS America geben wird spiegeln die Qualität des Schreibens und des Geschichtenerzählens wieder, das die japanische Version von Ys VIII: Lacrimosa von Dana.