NeoGaf-Besitzer Tyler Malka sagt, dass sexuelle Missbräuchlichkeitsvorwürfe grundlos, lächerlich sind

GamerGate - Tyler Malka

NeoGaf - Besitzer Tyler Malka vermied es, eine öffentliche Erklärung über die Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens wurden ihm vorgeworfen über das Wochenende. Er antwortete jedoch auf Anfragen von Vice's Waypoint und in einem Artikel, der am veröffentlicht wurde Oktober 23rd, 2017Malka prangerte die Anschuldigungen gegen ihn an und nannte sie "grundlos" und "lächerlich".

In einer Antwort auf Patrick Klepek von Vice erklärte Malka knapp, dass der Fallout auf etwas mehr als einer „zutiefst verstörten“ und „böswilligen Person“ beruht, die die Situation ausnutzt. Er fuhr fort zu sagen ...

"Es war ein perfekter Sturm von Misanthropie und Opportunismus [;], total lächerlich und unbegründet."

Malka behauptete, dass das ursprüngliche Ereignis, das in dem Facebook-Post beschrieben wurde, der alles in Bewegung setzte, falsch war und dass die Art und Weise, wie die Dinge stattfanden, tatsächlich "harmonisch" und "einvernehmlich" war.

Der Artikel fängt dann mehr von den Ereignissen ein und wie sie sich von der angehenden Filmemacherin Ima Leupp abspielten, die behauptete, sie habe nicht die Absicht, mit Malka auf eine Reise zu gehen, um ihren Freund zu betrügen, zumal Malka und ihr Freund zu der Zeit Freunde waren . Sie erklärte, dass es während der Reise nach New Orleans in 2015 unangenehm wurde, als Malka versuchte, mit ihr ungebeten unter die Dusche zu treten, aber sie beschloss dennoch, ihm eine zweite Chance zu geben…

„Ich erinnere mich ziemlich genau, wie ich die [Badezimmer-] Tür geschlossen habe, vielleicht nicht bis zum Anschlag, aber so weit geschlossen habe, dass ich beschützt war. Ich wurde nicht nackt vor ihm und fuhr dann fort: „Oh, ich werde kotzen. Willst du mit mir duschen gehen? Das ist verdammt ekelhaft. "

 

[…] „Ich hatte keinen Grund, ihm immer noch nicht zu vertrauen.“ […] „Es war eine gruselige Sache, aber ich neige dazu, den Leuten zweite Chancen zu geben. Er hatte mich bereits eingeladen, zu E3 zu gehen. “

Malkas Behauptung, sein Eindringen sei "einvernehmlich" gewesen, als sie gekotzt und geduscht hatte, wurde von Leupp zurückgewiesen, der sagte, er sei "täuschend", weil er das gedacht habe. Der Artikel berichtet, wie sich die beiden während ihrer E3-Reise weiter gestritten haben. Malka nannte sie "feindselig" und "bitter", während sie behauptete, er sei unhöflich geworden, weil er sich "zurückgewiesen" fühlte.

Der Rest des Artikels geht auf einige von Malkas früheren Behauptungen, Vorwürfen und Fällen sexuellen Fehlverhaltens ein, die den NeoGaf-Besitzer und die Website in ein schlechtes Licht rücken.

Der Artikel besagt, dass die Moderatoren nacheinander zurückgetreten sind, als keine Aussagen von Malka gemacht wurden, und dass nicht nur dieser Vorfall zum Rücktritt geführt hat, sondern auch, wie Malka und die Administratoren den Vorfall, an dem Malka beteiligt war, übergangen haben einer ihrer ehemaligen Moderatoren wurde wegen Kinderpornografie festgenommen, etwas, das außerhalb der Formen gerade genug Aufmerksamkeit erlangt hat, hauptsächlich dank #GamerGate, das die Leute auf die Korruption aufmerksam macht, die sich direkt unter der Oberfläche von NeoGafs "progressivem" Äußerem versteckt.

Das Mod-Team sagte im Grunde genug war genug. Ein Moderator, der anonym mit Vice sprach, fasste zusammen, wie sich der Rest des Personals fühlte, indem er sagte…

"Internet-Drama ist für NeoGAF nicht neu", […], "aber wenn die Behauptung lautet, dass der Website-Inhaber jemanden sexuell belästigt hat und es erlaubt ist, außer Kontrolle zu geraten, bis es wirklich schlecht aussieht, ist es schwer, es zu tun." Rechtfertige es, hier zu bleiben, ohne zu wissen, dass ein klarer Plan in Sicht ist. Nicht zu wissen, wie sich dies weiter entwickeln würde, war für mich entscheidend. Es ist unmöglich, das Forum in Zukunft in gutem Glauben zu moderieren, wenn ich nicht in der Lage bin, berechtigte Fragen zu diesem Thema zu beantworten. “

Malka sagte Vice, dass es nur soziopolitische Toxizität war, die einen Bruchpunkt erreichte…

„Ein bedeutender Teil des Teams ist als Reaktion auf [die Vorwürfe] zurückgetreten.“ […] „Und der Rest der Negativität in diesem Jahr hat einen Bruchpunkt erreicht. 2017 war bedrückend und giftig für die Moderation sozialer und politischer Themen in einem Message Board, das sich in erster Linie mit Videospielen befassen soll. Ich verstehe das vollkommen und beschuldige keinen von ihnen, sich getrennt zu haben. “

 

"Ich habe keinen Grund, mich unter einem Felsen zu verstecken. Ich werde das Ruder übernehmen, wie ich es immer getan habe."

Malka und der frühere Mod, der wegen Kinderpornos verhaftet wurde, wurden wegen der beiden, die auf der NeoGaf-Seite sehr gegensätzliche Anti-GamerGate-Mitglieder waren, scharf kritisiert und kritisiert, aber die beiden haben auch die ausschweifendsten Nachrichten, die ihr Verhalten zirkulieren lassen . Viele nannten es scheinheilig, dass Malka und die anderen NeoGaf-Moderatoren behaupteten, #GamerGate sei eine Kampagne über die Belästigung von Frauen - und nach dem FBIEs war keine Kampagne über belästigende Frauen - und doch tauchte diese schmutzige Anschuldigung ständig um den Besitzer auf.

Malka war an mehreren anderen Vorfällen beteiligt Das wurde im Internet dokumentiert, und dennoch zeigte er schnell auf #GamerGate, verbot die Diskussion über das Thema und verbot Benutzer, selbst wenn sie erwogen, in Bezug auf das Thema neutral zu sein. Vielleicht war das eigentliche Problem, dass das Ziel von # GamerGate, Korruption in der Medienbranche zu bekämpfen, eine Bedrohung für die Skelette in seinem eigenen Schrank zu sein schien?

Trotzdem hat Malka die neuesten Behauptungen von sexuellem Fehlverhalten zurückgenommen, so wie er es in der Vergangenheit getan hat ... obwohl die Gaming-Community lässt es sicher nicht los.

Die Frage ist: Werden die Feministinnen, Social Justice Warriors, Progressiven, Linken, Liberalen und Anti-GamerGate-Journalisten Malka und NeoGaf weiterhin unterstützen, nachdem er die Behauptung einer Frau sexuellen Fehlverhaltens verweigert und sich geweigert hat, dem „Listen and Believe“ zu folgen? Mantra? Oder werden sie ihn dafür anmachen, dass er sich nicht an die progressive Linie hält?


[Update:] Während des Schreibens dieses Artikels wurde die öffentliche Erklärung von Malka veröffentlicht NeoGAF, wo er Leupps Behauptungen als "Vorwürfe" von einem "Ex" zurückweist ...

„Eine Ex hat mir sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Es ist nicht wahr, die Person, die den Vorwurf macht, ist nicht glaubwürdig, die Geschichte stimmt nicht logisch mit den Fakten überein, und es gibt viele Beweise und Zeugen, die dies bestätigen. Es wird ein Prozess sein. "

 

[…] „Seit diesem ganzen Durcheinander, das von Freitagmorgen bis Samstag dauerte, bevor wir offiziell wegen Wartung, Reparatur und Umstrukturierung offline gingen, haben wir nur versucht, die beste Vorgehensweise für NeoGAF für die Zukunft zu finden. Und als Geschichten in verschiedenen Verkaufsstellen veröffentlicht wurden, gab ich einige Kommentare an die Presse ab, da sich herausstellte, dass alles sensationell, opportunistisch und unprofessionell war.

 

„Wir sind in diesem Jahr alle in einer Weise gestresst und müde geworden, wie ich es bis jetzt nicht gewohnt bin, und Diskussionen über heiße Nachrichten, politische und soziale Themen auf der Off-Topic-Seite der Website sind zu Bereichen geworden, an die niemand gewöhnt ist hat im Freien aus Angst vor Spiel oder nur allgemeiner Exposition gegenüber der unvermeidlichen Toxizität moderieren wollen. Ich bin selbst hingegangen, um die Hitze zu ertragen, da es in meiner Verantwortung liegt, dies vor allen anderen zu tun, aber es gab kaum Fortschritte, meistens nur mehr Ärger und Groll und viele Verbote. Ich denke nicht, dass dies unbedingt unsere Gemeinschaft widerspiegelt. Dies gilt umso mehr für den Ton des gesamten Internets in diesem Jahr in Bezug auf hitzige Themen.

 

"Das wird alles den Weg nach vorne für NeoGAF aufzeigen, wenn wir uns wieder auf die Hauptziele für die Site konzentrieren."