Halo: Mixed Reality schlägt fehl, um Fans zu gewinnen

Stellen Sie sich vor, Sie spielen als Master Chief und rennen durch das Universum von Halo, alles zu erleben, was es in besagtem Bereich zu erleben gibt. Wäre es nicht eine Augenweide, das auf der ganzen Welt zu sehen? Halo hat zu bieten, besonders wenn es in Mixed Reality gesetzt ist? Nun, es scheint, dass der neueste Trailer viele Fans davon abgehalten hat, das vorher Gesagte zu erleben.

Ich wette, Sie überlegen, „was ist der Unterschied zwischen VR und Mixed Reality (MR)?“, Bevor wir auf das Problem eingehen, das Microsoft und 343 Industries über an den Tisch gebracht haben Straße nach VR's neues Video.

Virtual Reality, als VR bekannt, kann sich als immersive Multimedia- oder Computersimulations-Realität verdoppeln. Es repliziert eine Umgebung, die physisch aussieht und mit der ähnlich wie mit Umschaltknöpfen interagiert werden kann. Sie sind jedoch praktisch an einem anderen Ort, wenn Sie mit einer anderen Sache namens Mixed Reality verglichen werden.

Was die Mixed Reality betrifft, verbindet sie sowohl die virtuelle als auch die reale Welt, um neue Umgebungen zu schaffen. Diese visuelle Kollision bietet einen physischen und digitalen Raum, der so koexistieren kann, dass der Spieler, der in der Mitte steckt, in Echtzeit mit den Dingen interagieren kann. Mit anderen Worten, Mixed Reality ist eine Überlagerung von synthetischem Inhalt auf der realen Welt, so dass synthetischer Inhalt und der Inhalt der realen Welt in Echtzeit aufeinander reagieren können. Dies wird manchmal auch als erweiterte Realität bezeichnet.

Wenn Sie nun eine Vorstellung davon haben, was VR und MR zu bieten haben, wäre es nicht cool, dies zu erleben Halo in jeder Welt, wenn richtig gemacht? Leider sind Microsoft und 343 Industries gescheitert und damit gerendert Halo: Rekrutieren um wie ein minderwertiges Steam-Indie-VR-Spiel auszusehen. Viele Spieler haben dies im Kommentarbereich des Videos betont und mögen keine Anzeige.

Grafisch gesehen sieht es aus wie ein Durcheinander, es gab nichts Interessantes oder Unterhaltsames über das Gameplay und wenn wir die Musik ignorieren, die der Content-Ersteller über das Video gespielt hat, fehlt dem Spiel noch eine Menge.

Nehmen Sie SUPERHOT Team für ein Beispiel, Super heiß Sieht grafisch nicht besonders gut aus, macht dies aber durch den simplen und stilistischen Look von Weiß, Rot und Schwarz wieder wett. Das Gameplay entscheidet sich auch für etwas Einzigartiges, das es letztendlich von anderen VR-Spielen abhebt. Halo: Rekrutieren aus dem Video macht nichts, um Fans darüber hinweg zu werben Super heiß.

Mit einem großen Namen wie Microsoft Publishing Halo: Rekrutieren und Entwickler, die schon eine Weile in der Branche arbeiten, 343 Industries, würden Sie denken, dass etwas mit ein bisschen mehr Schwung herauskommt, oder? Besonders, wenn man bedenkt, dass es so ist Halo. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die Vollversion könnte die skeptischen Neinsager falsch vom Oktober 17th für Windows 10 beweisen PC, aber wenn das Anfangssegment im Video ein Hinweis auf den Rest des Spiels ist, mach dich bereit, dir die Daumen zu drücken und hoffe das Halo 6 Versuche, die Abwärtsspirale zu retten, dass Halo ist eingeschaltet.