ELEX Review: Eine weit entfernte Galaxie

[Disclosure: Eine Überprüfung Schlüssel wurde nicht für den Inhalt dieses Artikels zur Verfügung gestellt]

Sie finden auf einem fiktiven Planeten namens Magalan statt und umfassen Themen aus Science-Fiction und Fantasy. ELEX ist ein langwieriges, herausforderndes und fehlerhaftes RPG der Action-RPG-Subgenre-Veteranen von Piranha Bytes. Trotz der weniger als glitzernden Einführung und einer Vielzahl von In-Game-Problemen, ELEX ist nicht ganz ohne Verdienst. Im Laufe einer langen, fünfzigstündigen Geschichte fand ich viele Gründe, mich zurückzuziehen, obwohl es mehr als nur ein paar Faktoren gab, die meine Geduld wirklich auf die Probe stellten.

Ungewöhnlich für ein Spiel, das in einer großen offenen Welt spielt, erhalten die Spieler von Anfang an eine Identität, komplett mit Hintergrundgeschichte und (Schock Horror) eine intakte Erinnerung. Wir spielen Jax, einen Elitekrieger der Alb, die wohl die mächtigste der vier Hauptfraktionen auf Magalan sind. Sie sind auch die Bösen. Das heißt, Jax wird von seinen Brüdern in der allerersten Szene verraten und von seinen Brüdern verlassen, so dass er (und wir) frei sind, um auf der Suche nach Rache, Freundschaft oder was auch immer auf ihn zukommt, durch Magalan zu streifen.

Im Großen und Ganzen führt die zentrale Handlung unvermeidlich zur Interaktion mit Magalans anderen Fraktionen. Angefangen bei den naturalistischen Berserkern bis hin zu den maschinenverehrenden Klerikern und den materialistischen Outlaws kann Jax sich letztendlich jedem von ihnen anschließen. Es gibt einige kleinere Fraktionen wie Alb-Separatisten, die ebenfalls eine Rolle spielen, aber Kriege und Allianzen mit solchen Gruppen sind als Teil der Hauptquest oder einer eigenen Nebengeschichte relativ kurzlebig.

ELEX - Pfeil und Bogen

Für alle Fraktionen von Magalan dreht sich das tägliche Leben um den Kampf für ELEX. Der Hauptgrund für die Existenz dieser Fraktionen ist ein Meteoritenschlag auf Magalan, der fast alles Leben auslöschte und die Zivilisation an einem Faden hängen ließ. Die Berserker versuchen, Elex als magische Kraft zu nutzen, um das natürliche Wachstum wiederzubeleben, während sie den Einsatz von Prä-Meteor-Technologie meiden. Die Kleriker suchen das Zeug, um es als Energiequelle für diese Technologie zu nutzen, während die Outlaws wirklich eine Mischung aus freien Geistern und Räubern sind. Die Alb verwenden Elex, um emotionslose Supersoldaten zu erschaffen, und ein Schlüsselthema in Jax 'Geschichte ist sein Übergang von einem solchen Soldaten zu etwas, das denkt und fühlt, egal mit welcher Fraktion er sich auf die Seite stellt.

ELEXDie Geschichte wird durch Schnittszenen und unzählige Dialoge mit voller Stimme erzählt. Die Sprachausgabe und das Charakter-Design sind gut genug, um das Interesse aufrechtzuerhalten, aber sie gehören nicht zu den Besten, die Sie je gesehen haben, wenn man sie mit den wirklich herausragenden Titeln des Genres vergleicht. Es ist wahrscheinlich so gut wie Fallout 4 or Skyrimzum Beispiel, aber fällt weit unter alles in Der Hexer Serie. Ich fand es angenehm, auf einem komplett anderen Planeten zu spielen, was andere Kreaturen und Ideen ermöglichte, auch wenn das Kernkonzept viel von Spielen wie The Elder Scrolls bzw. unter Fallout Serie 'im Besonderen.

ELEX - Monsterinsel

Unglücklicherweise, ELEX hat viele Spielprobleme. Erstens ist Magalan in den ersten zehn Stunden ein Albtraum. Frühe Quests platzieren Markierungen weit und breit auf der Karte. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, nach ihnen zu suchen, werden Sie immer wieder von Angreifern, Alb oder der lokalen Fauna getötet. Zu den Bedrohungen letzterer Art zählen eine Vielzahl von Kreaturen, von mutierten Ratten und Schakalen über Trolle bis hin zu fleischfressenden Vögeln und sogar Dinosauriern. Es gibt ein Netzwerk von Portalen, die sich wie schnelle Reisepunkte verhalten, und es gelang mir, Feinden auszuweichen und sie für eine spätere Rückkehr zu aktivieren, aber es dauert lange ELEX um Spaß zu haben, herumzulaufen und zu erforschen.

Selbst wenn Sie stark genug sind, um sich im Kampf zu behaupten und vielleicht einen Verbündeten zu haben, macht das Kämpfen keinen großen Spaß. Das Nahkampfsystem verwendet Kombinationen aus leichten, schweren und Spezialangriffen neben Parade- und Ausweichwürfen, aber es fühlt sich selten so an, als würde es effektiv fließen. Fernkampf ist ein bisschen wie bei einem durchschnittlichen Third-Person-Shooter, aber Munition ist zu Beginn ziemlich knapp und die meisten ballistischen Schusswaffen werden Sie sowieso erst später handhaben können. Feinde sind hart und bedrohlich, mit fast keinem frühen Wildfutter und vielen Kreaturen in den Eröffnungsbereichen, die dich bestenfalls mit ein oder zwei Treffern töten werden. Es ist eine echte Feuertaufe, und wenn Sie Ihr Missionsprotokoll nicht sorgfältig auf lokale Aufgaben untersuchen, um Ihre Statistiken zu erstellen, werden Sie eine sehr schlechte Zeit haben.

Progression in ELEX ist unkompliziert und im Großen und Ganzen in Ordnung, stammt jedoch direkt aus dem Lehrbuch „Wie erstelle ich ein Rollenspiel?“, ohne dass Schnickschnack hinzugefügt wird. In jedem Level erhält Jax zehn Attributpunkte, die sich auf Fähigkeiten wie Stärke, Konstitution und Intelligenz verteilen. Jeder dieser Punkte wirkt sich auf Dinge wie Angriffsstärke, Trefferpunkte und Mana aus. Außerdem erhält er für jedes Level einen Skill-Punkt, den er an verschiedenen Orten während des Spiels abgeben kann, indem er mit einem Experten (Lehrer) in einem bestimmten Bereich spricht. Zum Beispiel ist die erste Person, die Sie wahrscheinlich treffen, auf Charismatraining spezialisiert. Leider müssen für jede Fertigkeit mehrere Attributschwellen sowie Geld für die Bezahlung des Lehrers eingehalten werden. Dieses System bestraft neue Spieler erneut, indem es ihnen nicht erlaubt, ihre Fähigkeitspunkte zu verwenden, aber (ohne es jemals zu sagen) es zwingt sie dazu, dass ein Level des Verständnisses sehr schnell erreicht wird.

ELEX - Jetpack

Die Grafik (zumindest auf der Konsole - habe ich auf einer getestet Xbox Ein S) lässt zu wünschen übrig. Magalan ist eine ziemlich interessante Welt mit einer fantastischen Mischung aus Wald, Wüste, städtischem Verfall und Science-Fiction-Orten, die es zu erkunden gilt. Die Grafik ähnelt jedoch eher einem polierten Titel der letzten Generation als einem brandneuen Spiel. Dies kann vergeben werden, wenn Sie sich mehr mit der Geschichte verbunden fühlen, aber auch in den frühen Sequenzen ist es schwierig, sich darüber zu freuen. Es gibt auch viele Pannen aufgrund der Art und Weise, wie die Welt zusammengesetzt ist. Von Verbündeten, die keine feindlichen Feinde angreifen, bis hin zum Feststecken in der Landschaft oder dem Töten durch Mauern habe ich ein paar Fehler gesehen ELEX.

Abgesehen von der Stimme, das Sounddesign in ELEX ist eines der schlimmsten, die ich seit langem gehört habe. Das Kommando, das auf Holzbrettern rollt (zum Beispiel), erzeugt ein Geräusch, von dem ich sicher war, dass es zumindest in den ersten Stunden meiner Spielzeit ein tierischer Schrei war. Waffeneffekte hören sich an, als wären sie über eine entfernte Telefonleitung aufgenommen worden, aber am schlimmsten ist, dass das Timing zwischen Ton und Aufprall ziemlich ungünstig ist. Dies ist einer der Faktoren, die zu dem von mir beschriebenen Gefühl eines glanzlosen Kampfes führen, und im Allgemeinen trägt es nicht zur Schaffung von Drama und Ambiente bei, während Sie Magalan erkunden.

Am Ende habe ich all diese Probleme gemeistert und es geschafft, die Geschichte zu genießen ELEX trotz seiner besten Bemühungen, mich zu verhindern. Es erinnert daran, dass es auch außerhalb der größten Entwicklungshäuser solide RPG-Geschichten geben kann, zeigt aber auch, wie weit das Extra an Spucke und Glanz geht. Wenn Sie sich wie ich bereits durchgearbeitet haben Fallout 4, Skyrim, The Witcher 3 und auch die weniger actionorientierten Rollenspiele mögen's Qual: Die Gezeiten von Numenara bzw. unter Säulen der Ewigkeit, dann ELEX könnte einen Blick wert sein. Jeder, der diese Liste nicht durchgesehen hat, sollte besser dort anfangen. Als Ergebnis gebe ich ELEX Eine mittelmäßige Punktzahl, aber es lohnt sich zu wissen, dass es näher an einem Skip It liegt als an einem Buy It.