Nickelodeon feuert Loud House Creator, Chris Savino, für sexuelles Fehlverhalten
Chris Savino gefeuert

Chris Savino, der Schöpfer der populären Kindershow Das Laute Haus, wurde von Nickelodeon nach einer internen Untersuchung des Unternehmens entlassen. Das kommt kurz danach Nickelodeon suspendiert Savino nach Vorwürfen von sexuellem Fehlverhalten und Belästigung wurden in Savino erhoben.

Der Journalist Ian Miles Cheong fing die Nachrichten auf, die kürzlich von CNN veröffentlicht wurden.

On Oktober 19th, 2017, CNN hat ein Follow-up angekündigt, dass Savino wegen sexuellen Fehlverhaltens gefeuert worden war.

Die Nachricht wurde von einem Nickelodeon-Netzwerksprecher weitergegeben, der erklärte, dass ...

"Chris Savino arbeitet nicht mehr mit Nickelodeon zusammen" [...] "Wir nehmen Vorwürfe von Fehlverhalten sehr ernst und wir sind verpflichtet, ein sicheres und professionelles Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Belästigungen oder anderen unangemessenen Verhaltensweisen ist."

Zu den Vorwürfen gehörte, dass Savino unangemessene Textnachrichten an bestimmte Frauen schickte und dass sie Vorschüsse auf sie machten, nachdem sie seine Vorschüsse abgelehnt hatten. Es gab auch einen Vorfall, bei dem eine Frau daran dachte, Savinos Vorschüsse zurückzuweisen, während sie ein Projekt in der Produktion hatte, aber nachdem er ihn abgelehnt hatte, wurde das Projekt abgebrochen.

Savinos Feuern folgt auf andere männliche Feministinnen, Anti-GamerGate-Journalisten und Social Justice Warriors, die diese Woche für genau das gleiche gefeuert werden: sexuelles Fehlverhalten.

In einem bestimmten Fall wurde der ausgesprochene # GamerGate-Journalist Sam Kriss nicht nur von Orten wie Vice gefeuert, sondern er war es auch suspendiert von der Labour Party in Großbritannien und auch ein britischer Abgeordneter rief Kriss ein, eingesperrt zu werden.

Andere Anti-GamerGate-Journalisten und männliche Feministinnen wie Rupert Myers waren gefeuert von Verkaufsstellen wie GQ Magazine. Vox Medias Redakteur, jemand, der für die Überwachung vieler Anti-GamerGate-Inhalte zuständig war, die über die Vox-Tochtergesellschaften hinausgingen, war ebenfalls wegen sexuellem Fehlverhalten entlassen.

Während Savino keine direkten Verbindungen zu #GamerGate oder irgendwelchen bekannten Äußerungen über den Feminismus hatte, kann man immer noch sagen, dass die Karawane der Entartung von den Banditen der sozialen Gerechtigkeit überfallen wurde.

Einige Leute haben diese Entlassungen jedoch kritisiert und festgestellt, dass es nicht viele Beweise und todsichere Daten gab, die darauf hindeuteten, dass die mutmaßlichen Täter das taten, was die Kläger behaupteten. Wenn du jedoch mit dem Schwert der sozialen Gerechtigkeit lebst, stirbst du auch mit dem Schwert der sozialen Gerechtigkeit

(Danke für den News-Tipp Keystone)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!