Neon Chrome Nintendo Switch Bewertung: Teilweise Portable Cyberpunk

[Disclosure: Ein Rezensionsexemplar wurde nicht für den Inhalt dieses Artikels zur Verfügung gestellt]

10Tons Ltd Veröffentlichung von Neon Chrome auf die Nintendo-Switch markierte den neuesten Plattform-Ausflug des Spiels, nachdem er bereits auf dem PC gestartet wurde, PS4, iOS, Android, Xbox One und Mac. Die erste Veröffentlichung des Spiels auf PC im Frühjahr von 2016 war mit wenig Fanfare und wenig Diskussion unter den Spielern gekennzeichnet. Allerdings kann ich sagen, dass der Start auf dem Switch viel relevanter erscheint, da der Inhalt des Systems zu gering ist und einige Cyberpunk-Fans vielleicht etwas Neonlicht und Licht auf ihrem Switch haben wollen, nachdem sie einen Film gesehen haben Blade Runner 2049.

Das Spiel bringt Sie in die Rolle eines namenlosen Hackers, der versucht, den bösen Aufseher zu stürzen, der einen mächtigen und gefährlichen Turm namens Neon Chrome betreibt. Während des ganzen Spiels hofft der Aufseher, die Welt zu übernehmen, indem er neuronale Kontrollmechanismen in sein Gehirn lädt. Ihr Ziel ist es, die 33-Etagen auf sechs verschiedenen Ebenen zu erreichen.

Das Spiel ist ein Rogue-ähnlicher, Top-Down-, Doppel-Stick-Shooter mit Physik-basierten Eigenschaften und prozedural generierten Ebenen. Viele der Wände, Türen und Umweltobjekte können mit ausreichender Feuerkraft zerstört werden. Schwere Waffen wie die Rail-Kanone, der Raketenwerfer und das Scharfschützengewehr haben die Fähigkeit, die meisten Umgebungen komplett zu zerstören, aber sie gehen mit langsamen Schussgeschwindigkeiten aus. Es gibt auch eine Vielzahl anderer Waffen im Spiel, wie Schrotflinten, SMGs, Sturmgewehre, Plasmakanonen, geplatzte Gewehre und mehr. Jede Waffe hat auch einen Unterwaffen-Typ wie Laser-Sturmgewehre oder Ionen-Schrotflinten oder Plasma-SMGs. Du kannst diese Waffen aus Kisten plündern, während du durch das Spiel gehst.

Die schurkenähnlichen Elemente konzentrieren sich auf Spieler, die anfällig für Permakaden sind. Im Wesentlichen werden Sie als ungenannter Hacker in ein Matrix-ähnliches Gerät eindringen und die Kontrolle über einen Klon übernehmen.

Die geklonten Agenten, die Sie während des gesamten Spiels übernehmen können, durchlaufen eine Handvoll unterschiedlicher Klassen, darunter Attentäter, die im Schatten verschwinden können, Soldaten, die Schutzschilde abfangen, um den frontalen Schaden um etwa 20% zu verringern, und sogar Hacker, die es scheinen die größten Vorteile im Spiel zu haben, indem man auf bestimmte Terminals zugreifen und speziell verschlossene Boxen öffnen kann, die normalerweise spezielle Waffen enthalten. Die Arbeiter, die du kontrollieren wirst, werden jedes Mal ausradieren, wenn du stirbst, und einige von ihnen haben sogar interessante Namen ... wie Linda Lovelace.

"Linda

Aber du wirst nicht an den Pfeifen einer Bande ersticken, die dich dazu bringen will, deine Chance zu nutzen, um erfolgreich zu sein, stattdessen wirst du gegen eine Vielzahl von Sicherheitsdroiden, Wachen mit Hochleistungsgewehren, Mini-Bosse mit Überschirmungen und Raketenwerfer und sogar einige schwer gepanzerte, tankartige Roboter, die bestimmte Bereiche bewachen.

Der Permateath-Faktor bedeutet, dass wenn du stirbst, alle individuellen Upgrades verloren gehen. Es gibt also definitiv einen Anreiz, nicht zu sterben. Allerdings kannst du auch die allgemeinen Stats des unbenannten Hackers aufrüsten, also sind Dinge wie HP, dein allgemeiner Schadensausgang, Glück und Mod-Slots permanent. Während du durch das Spiel gehst, kannst du auch Upgrades, Waffen und Mods freischalten, die in deinen Basisspeicher gelangen.

"Neon

Grundsätzlich, sobald du stirbst (und du wirst sterben) kannst du einiges von deinem Zeug zurückbekommen, indem du es aus deiner Waffe, Fähigkeit und deinem Mod-Stash ausrüstest, solange du das Item während deines Laufs freigeschaltet hast.

Das Spiel ist jedoch nicht völlig unversöhnlich. Du erhältst Checkpoints nach jedem Bosskampf, nachdem du einen Level abgeschlossen hast. Wenn du stirbst, wirst du im ersten Zimmer auf der nächsten Etage vom letzten Boss anfangen, gegen den du gekämpft hast.

Der Trick für das Spiel ist, dass je höher Sie den Turm vergrößern, desto schwieriger wird jede Stufe. Die Dinge werden noch härter, weil aufgrund der prozeduralen Ebenen-Layouts viele der Stufen sich ändern, wenn du sie wiederholen musst, wenn du gestorben bist. Es ist also nicht so, dass du dir einfach merken kannst, wo die Feinde sind, wenn du sie wiederholen musst. Die einzigen Stufen, die konsistent bleiben, sind die Boss-Phasen.

In gewisser Weise ermutigt dich das Spiel, von einem niedrigeren Level zu starten, nachdem du dich hochgepegelt hast, um wirklich stark zu werden, weil du in jeder Phase auf eine Upgrade-Station zugreifen kannst, um diesen bestimmten Klon mit verschiedenen Mods zu aktualisieren. Je mehr Mod Slots du freischaltest und je mehr Stufen du beendest, desto mächtiger wird dieser bestimmte Klon. Es ist ein bisschen so, als würde man in Spielen wie alten Dungeons laufen Border or Diablo um zusätzliche Gegenstände, Geld oder Ausrüstung zu bekommen, bevor man die späteren Phasen anpackt.

Ich denke, dass das Konzept des Bühnenaufbaus, des Aktivierens und des Levelns dazu führt, dass du ermutigt wirst, das Spiel ein wenig zu wiederholen, um super stark zu werden, was ziemlich ordentlich ist.

Außerdem kannst du bestimmte andere Upgrades erst freischalten, wenn du das Spiel mindestens einmal besiegt hast. Je mehr Sie spielen, desto schwieriger wird es, aber desto stärker können Sie werden.

Um Ihnen dabei behilflich zu sein, steht Ihnen ein kooperativer Vier-Spieler-Modus zur Verfügung, in dem Sie und bis zu drei Freunde sich lokal zusammenschließen können, um durch die Etappen zu fliegen, was eine Tonne hilft. Der Koop ist besonders nützlich, um flankierende Manöver einzurichten oder Dinge wie Minen zu setzen und Gegner in eine Falle zu locken.

Die Nachteile

Jetzt ist einer der vermeintlichen Vorteile des Switch auf dem Sprung zu spielen. Zum größten Teil 10ton Neon Chrome funktioniert gut im tragbaren Modus, aber wenn die Physik mit vielen Explosionen ins Spiel kommt und Wände und Objekte zerstört werden, sinkt die Bildrate. Es passierte ein paar Mal, als ein Raketenfeind eine Rakete an mir vorbeischoss und er eine Reihe von Räumen mit einem Haufen Neonlichtern in die Luft jagte und das anschließende Zerstören der Räume verursachte, dass das Spiel einen Schlag aussetzte. Es ist nicht spielbrechend, aber es ist manchmal bemerkbar.

Im TV-Modus gab es keine Stürze und keine Probleme mit der Bildrate.

Was die Kritik an der Art und Weise, wie das Spiel behandelt wird, angeht, kann es im tragbaren Modus aufgrund der Art und Weise, wie die Joy-Cons entworfen werden, schwierig sein, mit den Joy-Cons zu spielen. Es fühlt sich einfach unbequem an (meistens für die rechte Hand), wenn man versucht, ständig mit den Analoga und dem Trigger in einem Spiel umzugehen, in dem man ständig das richtige Analog zum Ziel halten muss.

Was das Gameplay anbetrifft ... das meiste funktioniert gut genug, aber es war ein bisschen nervig, nicht in der Lage zu sein, auf irgendeine bequeme Weise aus dem Weg des Feuers zu kommen. Wenn Ihr Mitarbeiter keine hohe Geschwindigkeit hat, können Sie nicht wirklich ausweichen, außer um die Ecken zu gucken. Es gibt kein Rollen oder Ausweichen, also hängt das Spiel mehr davon ab, dass du die Zuckungsfähigkeiten hast, die Feinde zu überholen. Im Koop-Modus ist das kein großes Problem, da du jemanden dazu bringen kannst, feindliches Feuer zu ziehen, während du mit einem Scharfschützengewehr aus der Entfernung schießt, so dass weniger taktische Logistik erforderlich ist. Aber im Einzelspieler-Modus muss man nur ein Tausendsassa sein, was die letzten Level extrem schwierig macht, es sei denn, man bringt etwas Glück und bekommt einen anständigen Spieler zusammen mit einer anständigen Startausrüstung.

Ein weiteres Problem, das ich hatte, war, dass der Nahkampf nicht sehr effektiv war, weil er so entworfen wurde. Vielleicht, wenn du verschiedene Waffen bekommen könntest, wäre es nützlicher gewesen, aber normalerweise habe ich mich nur auf den Nahkampf verlassen, wenn ich schleichende Angriffe durchführe, indem ich den Stealth-Mod benutze und die Bösen von hinten heraushole. In frontalen Konfrontationen schien der Nahkampf nur ein bisschen schleppend und schwer zu ziehen, so dass er sich wie eine gute Alternative zum Schießen anfühlte. Meistens liegt es daran, dass du das richtige Analog einschieben musst, während du es gleichzeitig in die Richtung lebst, in die du fliehen willst. Es ist nur sehr unpraktisch für Ihre Hände, um es so schnell oder so effizient wie in vielen anderen Third-Person-oder Ego-Shootern abziehen können.

Ich hatte Spaß mit Neon Chrome, und das Spiel kann süchtig werden, sobald man in den Groove kommt, herauszufinden, wie man einen Spieler am besten ausstattet, der sich mit deinem Spielstil verträgt. Der kooperative Vier-Spieler-Modus macht es auch extrem verlockend für diejenigen unter Ihnen mit mehreren Joy-Con-Sets, mehreren Pro-Controllern oder anderen Controllern von Drittanbietern. Leider können Sie nicht eine einzige Gruppe von Joy-Cons für Zwei-Spieler-Koop verwenden, noch können Sie es online spielen, was irgendwie unglücklich ist.

Für $ 14.99 wird Ihnen das Spiel definitiv etwas bringen, was den Inhalt betrifft. Sie müssen jedoch abwägen, ob sich eine lokale Koop-Funktion für mehrere Spieler lohnt oder nicht, und ob die unbeholfene Handhabung im portablen Modus etwas ist, das Ihren Spielvorlieben entspricht. Dies ist definitiv ein Versuch, bevor Sie kaufen.

Über Uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!